Logo ZSK H160px
Header Text H160 leer

Logo PHNOE B85BMBWF Logo srgb01

Suchen
2018 11 09 Auf der Suche nach meinem "Inneren Clown"
Datum:    9. - 11. November 2018Ort:    Vital Hotel Styria, Fladnitz 45, 8163 Fladnitz an der TeichalmAnmeldeschluss:  30. September 2018InfosInformationen zum VeranstaltungsortDie vier Stufen des Lachens - Eine EvolutionsgeschichteØ Über andere Lachen. Die Schadenfreude. Der Klassiker von Dick & Doof über Didi Hallervoorden bis zu Mr. Bean. Hoppalas und Homevideos. Wir gehen davon aus, dass sich niemand ernsthaft verletzt. Die ersten zwei Sekunden herrscht der Schock, die Überraschung, der Schreck und wir lachen drauf los. Dann kommt die Phase, bei der einem üblicherweise das Lachen im Hals stecken bleibt.

LESEN

2018 09 03 Hits und Tipps - Spielen mit Liedern - Groove-Kiste
Datum:    3. - 4. September 2018Ort:    Paris Lodron Universität Salzburg, Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig, Universität Mozarteum Salzburg, Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg 6. Salzburg Summer School - Geht und gibt's: Schule und Unterricht entwickeln.Fortbildungen für Lehrkräfte aller Schulformen und Unterrichtsfächer im Zuge der Salzburg Summer School 2018. Insbesondere zur Förderung von musikalischen Fertigkeiten von SchülerInnen im Unterricht. In Österreich offiziell über PH-Online anerkannt. Anmeldung bis Juni 2018 möglich!Infos
2018 07 31 Sommerakademie "Volkskultur als Dialog"
Anmeldeschluss:    31. Juli 2018Ort:    Hotel Magerl, Ackerweg 18, 4810 Gmunden22. - 25. August 2018 Erbschaften II Traditionslinien & PrägungenDie Sommerakademie gilt als LehrerInnenfortbildung (PH OÖ.: LV-NR. 26F8ÜFME12). Speziell PädagogInnen haben die Möglichkeit sich Wissen über den Umgang mit Kulturerbe für die schulische Vermittlungsarbeit anzueignen und zu diskutieren. Etwa der Vortrag „Wiener Walzer“ und die Exkursion in das Museum Ebensee verhandeln österreichisches immaterielles Kulturerbe. Den Umgang mit schwierigem kulturellem Erbe veranschaulichen der Vortrag „Mythen, Magie, Männerbund“ und die Exkursion in das Zeitgeschichte Museum & KZ-Gedenkstätte Ebensee. Um das Familienmusizieren im schulischen Kontext geht es im Vortrag des Tiroler Fachinspektors für Musik. Letztlich bietet der Vortrag „Neubeginn oder Fortsetzung?“ einen Einblick in das Musikschulwesen nach 1945.

LESEN

Aufwind - Fortbildungsreihe für Pädagoginnen und Pädagogen
Datum:    15. September 2018, 12. Jänner 2019 und 11. Mai 2019Ort:    siehe Info untenFrische Luft tut gut, lässt uns durchatmen und auf neue Ideen kommen. Deshalb bieten das Festspielhaus St. Pölten, das Landestheater Niederösterreich und die Bühne im Hof in der Spielzeit 18/19 die gemeinsame Fortbildungsreihe Aufwind an. Dabei kann man in künstlerisch-praktischen Workshops Theater– und Tanzluft schnuppern, sich inspirieren lassen und Neues ausprobieren. Außerdem gibt es gebündelte Informationen zu den Vermittlungsangeboten der drei Kultureinrichtungen und die Einladung zum gemeinsamen Theaterbesuch.In Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich.Infos und Anmeldung
2018 09 28 Kultur schafft Begeisterung. Kulturelle Bildung hands on!
Datum:    28.9.2018, 13:00 - 29.9.2018, 15:00Ort:    Pädagogischen Hochschule Niederösterreich, Mühlgasse 67, 2500 BadenDas ZSK lädt ein zur erstmalig stattfindenden Fortbildungsveranstaltung „Kultur schafft Begeisterung. Kulturelle Bildung hands on!“ mit einem breit gefächerten Programm: Präsentationen, Workshops aus verschiedenen Bereichen Kultureller Bildung, Kulturvermittlung, Live Acts und einem hochkarätigen Abendprogramm! Lassen Sie sich überraschen! Mit dieser Veranstaltung wollen wir die fünfjährige Verankerung des ZSK an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich gebührend feiern. PH NÖ, LV-Nr. 333F8SKI18Infos und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
2018 11 16 Fachtagung: Intensiv Inklusiv - Vielfalt (er)leben
Datum:    16. - 18. November 2018Ort:    ORFF Institut der Universität Mozarteum Salzburg, Frohnburgweg 55, 5020 Salzburg30 Jahre Studienschwerpunkt: „Musik und Tanz in sozialer Arbeit und inklusiver Pädagogik“ am Orff-Institut der Universität Mozarteum Salzburg.Fachtagung mit 4 Keynotes, Workshops, Vorträgen und vielem mehr. FlyerSave the Date - Infos
Aktionstag: "Die Klimafresser - Is(s) die Erde gesund?!"
Datum:    ab Herbst 2018, individuell im SchuljahrOrt:    An Ihrer SchuleAktionstag für Jugendliche: 12 - 18 JahrenBei unserem Projekt werden die Zusammenhänge zwischen Klimawandel, Landwirtschaft und Ernährung aufgezeigt und die Jugendlichen werden angeregt, sich offen mit der Klimadiskussion auseinanderzusetzen, eine persönliche Mitverantwortung zu entwickeln und praxisorientierte Lösungen zu finden.

LESEN

2018 07 29 NÖ Jazzakademie Zeillern
Datum:    29. Juli - 4. August 2018Ort:    Schloss Zeillern, Schloss-Straße 1, 3311 ZeillernInstrumentalunterricht, Improvisation, Vokalunterricht, Percussion, Ensemblespiel, Konzerte, Sessions, Jazztheorie, Big Band Referenten: Vocals: Annette Giesriegl @ Guitar: Gerald Gradwohl @ Keys: Emil Spanyi @ Bass: Hannes Strasser, JoJo Lackner @ Drums: Walter Grassmann @ Reeds: Fabian Rucker, Herwig Gradischnig @Trumpet: Mario Rom @ Trombone, Akkordeon: Alois Eberl @ Percussion: Stephan Maass @ Theorie: Richard Graf @ Big Band: Christoph Cech @ Korrepetition: Christian Klikovits@NEU: Tomas Novak: StreicherAnmeldung ab sofort: www.musikfabrik.at / workshopsDiese Veranstaltung ist auf den zertifizierten Lehrgang der Donau-Universität Krems „Jazz in Contemporary Music“ (30 ECTS) anrechenbar. Details: www.donau-uni.ac.at/jazz
2018 10 05 Claudia Dzengel: Kalligrafie & Komposition über den Wolken
Datum:    5. - 7. Oktober 2018Ort:    Atelier Wildkogelhaus, 5741 Neukirchen am GroßvenedigerDie Kunst des schönen Schreibens ist einzigartig. In diesen drei Tagen werden freie, rhythmische Schreib-Übungen mit Alphabet- und Textkompositionen kombiniert. Experimente mit Farben, Formen und Material und Inspiration des Linienspiels der Buchstaben und den vorüberziehenden Wolken. Rein handschriftlich oder kombiniert mit historischen Schriften wie der Humanistischen Kursive können die Texte geschrieben und gestaltet werden. Dabei kommen klassische Kalligrafie-Werkzeuge wie Plakat- oder Bandzugfeder genauso zum Einsatz wie Balsa-Hölzer, Pinsel oder Notenfeder. Die entstandenen Bilder werden am Ende zu einem Buch gebunden und bieten einen Überblick zur Ideenvielfalt des Seminars. Der Kurs ist sowohl für Kalligrafie-Einsteiger/innen als auch für Schreiberfahrene geeignet.Infos und Anmeldung
2018 08 27 Hands on BE
Datum:    27. - 29. August 2018Ort:   Hotel Freunde der Natur, Wiesenweg 7, 4582 Spital am PyhrnMit Energie und vielen neuen Ideen für praktische Arbeiten im Gepäck kann nach dem Besuch dieses Seminars ins neue Schuljahr gestartet werden: Unter Gleichgesinnten Zeit für Austausch zu haben, künstlerische Ausdrucksmittel zu erproben, die eigene schöpferische Tätigkeit voranzutreiben bzw. wieder zu aktivieren, sind die erklärten Seminar-Ziele. Angeboten werden vier Workshops zu Malerei, Druck- oder Gusstechniken, digitalen Medien und Kalligrafie.InfosPH NÖ, LV-Nr. 353B8SKI03Nachmeldungen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
2018 08 27 WERKEN2.0 - Basics x Principles
Datum:    27. - 29. August 2018Ort:   Kunstuniversität Linz, Abteilung Technik & Design / Werkerziehung, Reindlstraße 16-18, 4040 Linz; Ars Electronica Center, Ars Electronica Str.1, 4020 LinzDas Fach Technisches und textiles Werken ist nicht nur eine Zusammenführung von Technischem und Textilem Werken, sondern eine eigenständige Neudefinition des Faches. Die drei Inhaltsbereiche Technik, Körper und Raum werden über die Kompetenzbereiche Planung, Herstellung und Reflexion sichtbar. Das Bundesseminar lädt ein, sich auf Techniken und dahinterliegende Prinzipien einzulassen, neue Verfahrens- und Sichtweisen kennenzulernen und im Austausch innerhalb der Workshops neue Perspektiven für Werken2.0 zu entwickeln. Der souveräne Umgang mit Werkzeugen und Maschinen in Bezug auf Sicherheitsrichtlinien ist ein wesentlicher Aspekt des Seminars, das Kennenlernen von zukunftsorientierten Verfahren und Möglichkeiten soll Lust auf ein Mehr für den eigenen Unterricht im Fach Technisches und textiles Werken ermöglichen.Das Bundesseminar findet in Kooperation mit dem AEC Ars Electronica Center und der Kunstuniversität Linz statt. Im AEC werden Workshops abgehalten, in Labs wird geforscht und gearbeitet. Basics in Programmieren und Robotik sollen Lust auf Mehr machen und spielerische Zugänge ermöglichen. In den Werkstätten der Kunstuniversität Linz werden vielfältige Aspekte des Werkens2.0 gestalterisch und praxisnah vermittelt.Nachmeldungen auf Warteliste per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!PH NÖ, LV-Nr. 353B8SKI02
2018 08 20 Sommerworkshop Darstellendes Spiel
Datum:    20. - 24. August 2018Ort:   PH NÖ Campus/ Sport- und Seminarhotel Hollabrunn, Dechant Pfeiferstraße 3, 2020 HollabrunnTheaterpädagogische Methoden leisten bei der Heranbildung der erforderlichen Schlüsselqualifikationen im Zusammenhang mit Persönlichkeitsbildung, Entwicklung von Selbstbewusstsein, Eigeninitiative und nicht zuletzt mit erfolgreichem Lernen einen unverzichtbaren Beitrag zu einer ganzheitlich kreativen Lehr- und Lernkultur in ganztägigen Schulformen ebenso wie für Schwerpunktsetzungen im Bereich kultureller Bildung. Angeboten werden eine Basis für Lehrer/innen und Workshops von renommierten Referentinnen und Referenten aus verschiedenen Bereichen des Theaters.ProgrammNachmeldungen per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  PH NÖ, LV-Nr. 353B8SKI01 Infos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Theater und Darstellendes Spiel
Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Musikerziehung
Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Bildnerische Erziehung
Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Werkerziehung
Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

ICH SUCHE

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN