Logo ZSK H320px
Header Text H160 leer

Logo PHNOE B85BMBWF Logo srgb01

Suchen
2019 04 13 Von der Urgeschichte bis zur Mittelalterarchäologie

Datum:    13. April 2019 bis 24. November 2019, 10 - 17 UhrOrt:    MAMUZ Museum Mistelbach, Waldstraße 44-46, 2130 Mistelbach

40.000 Jahre Mensch

Führungen durch die interaktive Ausstellung bzw Freigelände mit Wohn- und Handwerksgebäuden mit Aktivprogrammen in unterschiedlicher Dauer sowie verschiedenste Workshops, in denen wie in der Urgeschichte gewerkt wird, lassen einen Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Infos

2019 03 23 Märchen, Mythen und Symbole.

Datum:    23. März 2019 bis 24. November 2019, 10 - 17 UhrOrt:    MAMUZ Museum Mistelbach, Waldstraße 44-46, 2130 MistelbachDer Mensch und seine Geschichten

Das MAMUZ Museum Mistelbach zeigt in dieser Ausstellung, dass viele der Symbole und Geschichten, die uns heute umgeben, Jahrtausende alt sind.Man begibt sich auf die Spuren von Erzähl- und Bildtraditionen.Vielseitige Auswahl an Führungen und Workshops

Infos

Indoor- & Outdoor Workshops für SchülerInnen aller Schulstufen - Bau[t]Kultur!

Datum:    individuell im SchuljahrOrt:    An Ihrer SchuleORTE bietet erstmals für Niederösterreichs Schulen baukulturelle Vermittlungfür alle Altersklassen und Schulformen (VS, NMS, PTS, AHS, BHS) an, die in Form von zwei- bis vierstündigen Workshops kostenfrei und ganzjährig buchbar ist.

Die versierten VermittlerInnen der Wanderklasse haben ein auf Niederösterreichs Schulen zugeschnittenes Konzept entwickelt und kommen damit zu Ihnen an die Schule. Mit "Spiel und Experiment" vermitteln sie erlebnisreich wie kritisch Themen aus der Architektur, dem Städtebau, der Landschafts- und Verkehrsplanung.

Als Querschnittsmaterie lässt sich Baukultur in jedes Unterrichtsfach integrieren sowie fächerübergreifend bearbeiten.

Die Worshoptermine können Sie selbst wählen, auch besteht die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Vermittlungsteam das Programm individuell anzupassen.Sichern Sie sich Ihre(n) Termin(e) rasch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Mehr Information dazu unter www.orte-noe.at.

2019 03 15 Aufbrechen

Einreichen bis:    15. März 2019Das NÖ Kulturforum schreibt den Wettbewerb Aufbrechen für Niederöstereicher/innen und Niederösterreicher im Alter von 16 bis 30 Jahren aus. Gesucht werden Beiträge, die eine kritische, originelle oder humorvolle Auseinandersetzung mit dem Thema Aufbrechen zeigen oder hören lassen. Aufbrechen zu Neuem, in das Unbekannte, in die Zukunft? Aufbrechen von Altem, von Überkommenem, von Strukturen? Egal, wie das Thema aufgefasst oder interpretiert wird, jede persönliche Bearbeitung ist spannend und von Interesse. Dabei sind alle bildnerischen, literari­schen und musikalischen Ausdrucksweisen erlaubt: Malereien, Grafiken, Collagen, Objekte, Fotos, Kurzfilme/Kurzvideos, Kurzgeschichten, Prosa, Lyrik, Aufsätze, Songtexte, Songs, Musikstücke.

Infos

„Haydn rocks“

Datum:    individuell im SchuljahrOrt:    An Ihrer Schule oder in WienJoseph Haydn für Kinder von heute

Die Person Josef Haydn, das Leben um und rund um ihn, die Umwelt und seine Werke wird Kindern und Jugendlichen auf ansprechende, humorvolle Weise näher gebracht und daraus werden Erkenntnisse für das eigene Leben (des Zuhörers) gewonnen.

Hören - erleben - leben.

LESEN

2019 08 19 Sommerworkshop Darstellendes Spiel

Datum:    19. (11 Uhr) - 23. August 2019 (12 Uhr) Ort:    Seminar- und Sporthotel Hollabrunn, Dechant Pfeifer-Straße 3, 2020 Gemeinde Hollabrunn

Theaterpädagogische Methoden leisten bei der Heranbildung der erforderlichen Schlüsselqualifikationen im Zusammenhang mit Persönlichkeitsbildung, Entwicklung von Selbstbewusstsein, Eigeninitiative und nicht zuletzt mit erfolgreichem Lernen einen unverzichtbaren Beitrag zu einer ganzheitlich kreativen Lehr- und Lernkultur in ganztägigen Schulformen ebenso wie für Schwerpunktsetzungen im Bereich kultureller Bildung. Angeboten werden eine Basis für Lehrer/innen und Workshops von renommierten Referentinnen und Referenten aus verschiedenen Bereichen des Theaters.

PH NÖ, Anmeldezeitraum: 3.12.2018 - 9. Jänner 2019, LV-Nr. 333B9SKI04

Kunstvermittlungsprogramme des Arnulf Rainer Museums 2018/19
Ort:    Arnulf Rainer Museum, Josefsplatz 5, 2500 BadenDas Kunstvermittlungsteam des Arnulf Rainer Museums hat passend zum Schulbeginn wieder spannende Konzepte für alle Schul- und Altersstufen erstellt.Kurze Videos auf unserer Webseite geben bei den Schulprogrammen und 'wild@art' Einblick in den Ablauf des Workshops.Besuchen Sie uns mit Ihren Schülern und entdecken Sie die spannende Gegenüberstellung der beiden großen Künstler Donald Judd und Arnulf Rainer, die mit ihrem druckgrafischen Werk in konzentriertem Dialog im Arnulf Rainer Museum zu sehen sind.ALLGEMEINESDAUER: jeweils 90 MinutenZuerst Führung durch die Ausstellung und anschließend kreatives Arbeiten im Atelier/Museum Preis: € 4,- /Kind (Begleitpersonen gratis)Infos
2019 05 11 Aufwind - Fortbildungsreihe für Pädagoginnen und Pädagogen: Tanzworkshop im Festspielhaus St. Pölten

Datum:    11. Mai 2019, 13:30 - 16:30Ort:    Festspielhaus St. Pölten„Gaga“ heißt für Sie so etwas wie „durcheinander“, „verwirrt“– eben „gaga sein“? Bei uns keineswegs! Im Festspielhaus bedeutet „Gaga“ sich bewegen, tanzen. Gaga ist für alle geeignet! Für Profis als gaga-dancers oder für Amateure als Teil der sogenannten gaga-people, die weltweit in Workshops zusammenkommen. Gaga besteht nämlich aus Bewegungsmustern, die unabhängig von Alter und tänzerischer Vorbildung durchführbar sind. Gehen auch sie von innen nach außen und tauchen damit in das Bewegungspotenzial Ihres Körpers ein!3. Teil der Aufwind - Fortbildungsreihe.In Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich.

Anmeldung in PH-Online der PH NÖ, LV-Nr. 331F9SKI02: 3.12.2018 - 9.1.2019Infos und Anmeldung

Aktionstag: "Die Klimafresser - Is(s) die Erde gesund?!"
Datum:    ab Herbst 2018, individuell im SchuljahrOrt:    An Ihrer SchuleAktionstag für Jugendliche: 12 - 18 JahrenBei unserem Projekt werden die Zusammenhänge zwischen Klimawandel, Landwirtschaft und Ernährung aufgezeigt und die Jugendlichen werden angeregt, sich offen mit der Klimadiskussion auseinanderzusetzen, eine persönliche Mitverantwortung zu entwickeln und praxisorientierte Lösungen zu finden.

LESEN

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Theater und Darstellendes Spiel

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Musikerziehung

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Bildnerische Erziehung

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Werkerziehung

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

2019 01 05 3. Streicher - Kammermusikbewerb

Einsendeschluss:    5. Jänner 2019Ort:    Oberndorf 6, 3820 Raabs/ThayaSamstag den 27. Jänner 2019 in Oberndorf 6, 3820 Raabs/Thaya

Teilnahmeberechtigt sind alle Gruppen (mit mindestens einem Streichinstrument) vom Duo bis zum Oktett des Landes Niederösterreich und Tschechien.

Infos

2018 12 21 textWETTBEWERB: technik! wie jetzt?
Einsendeschluss:    21. Dezember 2018Österreichweiter Textwettbewerb für junge Menschen von 15 bis 20 JahrenIm Rahmen der Impulswochen technik bewegt lobt bink den Wettbewerb technik! wie jetzt? aus. Der Wettbewerb regt zum bewussten Schauen an und lädt junge Menschen ab 15 Jahren ein, mit den Medien Sprache und Text ihre Sicht auf die Technik in ihrem Alltag aufzuzeigen.Infos
2019 03 01 u19 – CREATE YOUR WORLD
Ende der Einreichfrist:    1. März 2019u19 – CREATE YOUR WORLD ist der Wettbewerb des Prix Ars Electronica für Kinder und Jugendliche bis 19 Jahre, die gerne etwas Neues entwickeln und die Welt von morgen mitgestalten möchten. Eingereicht werden können alle künstlerischen, technologischen, sozialen oder wissenschaftlichen Innovationen, die allein, im Team oder mit der ganzen Schulklasse erarbeitet werden. Zu gewinnen gibt es eine Goldene Nica, dotiert mit 3.000,- EUR und weitere Geld-und Sachpreise. KKA ist Projektpartner.Einreichen können: Kinder und Jugendliche bis 19 JahreKontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! t +43 732 7272-73www.aec.at/u19/de/prix/
2019 04 25 projekteuropa
Ende der Einreichfrist:    25. April 2019Im Schuljahr 2018/19 widmet sich der österreichweite Kreativwettbewerb des BMBWF dem Thema „Schule (er)forscht – kreativ und neugierig“. Mit Hilfe des forschenden Lernens wird ein breites Spektrum an Themen wie Kunst und Kultur, Natur und Umwelt, Digitalisierung, Geschichte sowie Wissenschaft entdeckt und künstlerisch bearbeitet. Schüler/innen gestalten ihr persönliches, schulisches und gesellschaftliches Umfeld.Einreichen können: alle Schulen mit Öffentlichkeitsrecht in ganz ÖsterreichKontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! t +43 1 523 87 65-77www.projekt-europa.at

ICH SUCHE

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN