Logo ZSK H320px
Header Text H160 leer

Logo PHNOE B85BMBWF Logo srgb01

Suchen
2019 06 15 Märchen-Hüpfen durch die Welt

Datum:    15. Juni 2019, 14 UhrOrt:    Kinderbuchhaus, Unterer Gries 23, 3281 Oberndorf

Finale der Mitmach-Ausstellung »Im Märchenwald«Zum Abschluss gibt es nochmals ein ganz besonderes Programm: Wir hüpfen von einem Kontinent zum nächsten – im Gepäck Märchen aus aller Welt!Zwischen den einzelnen Märchen-Stationen wird ganz viel gesungen und getanzt – vom Nilpferdwalzer bis zum Zungenschnalzer ist alles dabei!

Infos

Albertina Schreibwerkstätten fächerübergreifend D und BE
Datum:    Individuell im SchuljahrOrt:    Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 Wienab 7 JahrenVon A bis Z: Das Bild- und FarbenalphabetWir lassen uns von den Buchstaben des Alphabets durch die Ausstellung führen und suchen in den Bildern nach Gegenständen und Farben, die mit bestimmten Buchstaben beginnen. Dazu schreiben wir kleine Geschichten.Bild-GeschichtenFantasie und Vorstellungskraft sind hier gefragt! Wir lassen uns von Bildern Geschichten erzählen und erzählen sie mit eigenen Geschichten nach. Dabei können wir uns mit einzelnen Werken befassen, aber auch zwei oder mehr Bilder zu einer Geschichte verbinden.

LESEN

Portal Schulbibliotheken Österreich

Österreichs Schulbibliothekarinnen und Schulbibliothekare aller Schultypen dürfen sich über ein neues Online-Medium freuen. Das PORTAL SCHULBIBLIOTHEKEN ÖSTERREICH (PSÖ) versteht sich als Informationsplattform ebenso wie als Service- und Beratungsstelle.Was das Portal bietet und wie Sie darauf zugreifen können lesen Sie HIER.

MINT Lesen – Buchpaket für die Volksschule

Im Alltag von Kindern gibt es viele Begegnungen mit naturwissenschaftlichen Phänomenen. Kinder für sie zu sensibilisieren, ist ein wichtiger Grundstein ganzheitlicher Bildung. Daher hat der Buchklub der Jugend acht Sachbücher zum Buchpaket MINT Lesen zusammengestellt. Begleitend dazu gibt es Arbeitsblätter, spannende Experimente und Übungen zum digitalen Lesen: https://www.buchklub.at/volksschule/mint-lesen/

Leserstimmen – Jugendliche wählen ihr Lieblingsbuch

Von März bis Ende Mai stellen zwölf Autorinnen und Autoren (Tanja Fabsits, Renate Habinger, Heinz Janisch, Irmgard Kramer, Melanie Laibl, Sarah Michaela Orlovský, Verena Petrasch, Willy Puchner, Michael Roher, Elisabeth Steinkellner, Julie Völk und Linda Wolfsgruber) ihre Bücher, die sich auch besonders zur Leseanimation eignen, in Bibliotheken vor. Zu den Terminen der Leserstimmen-Lesungen geht es HIER.Im Anschluss können Kinder und Jugendliche ihr Lieblingsbuch wählen.

Schreiben in der Schulbibliothek – Bilderbücher und kreatives Schreiben

Bibliotheken sind Orte voller Schreibimpulse. Die Bücher in den Regalen laden nicht nur dazu ein gelesen zu werden, sondern bieten auch vielfältige Anregungen für das eigene Schreiben. Sie lassen uns auf Entdeckungsreisen gehen, bieten Gelegenheit sich mit neuen Texten oder noch unbekannten Autorinnen und Autoren auseinanderzusetzen und sind Quelle der Inspiration für den eigenen Schaffensprozess.Die Serie „Schreiben in der Schulbibliothek” zeigt Möglichkeiten auf, Schreiben im Rahmen der Bibliotheksarbeit zu initiieren und zu fördern.Kreative Ideen zum Schreiben auf Basis von Bilderbüchern, künstlerisch illustrierter Bücher oder Graphic Novels finden Sie HIER.

Digitale Buchklub-Medien

Im digitalen Zeitalter ist die Verknüpfung von Lesen in analogen und digitalen Medien essentiell. Daher bietet der Buchklub online frei zugänglich zu allen Buchklubmedien Buchklub-Impulse mit vielfältigen Materialien und Übungen an. Die LESEFIT-CD-ROMs enthalten Leseübungsprogramme, die auf verschiedenen Schwierigkeitsstufen die Lesekompetenz der SchülerInnen Schritt für Schritt verbessern. Interaktive Übungen zu spannenden Themen wecken die Leselust!

ICH SUCHE

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN