Logo ZSK H320px

= NCoC
National Center of Competence

für Kulturelle Bildung

seit September 2019

Header Text H160 leer

Logo PHNOE B85BMBWF Logo srgb01

Kubi Tage Banner 02

PROJEKTE

VS Imst Unterstadt

Alle Kinder dieser Welt



1b + 4b Klasse: Gemeinschaftscollage
1a + 4a Klasse: Globus; Figuren ankleiden

Weiterlesen...

VS Kobersdorf

Musical: Tuishi Pamoja

Es spielen und singen insgesamt 28 Kinder, 2. – 4. Schulstufe: 14 Buben und 14 Mädchen

  • die Kinder des Chores der VS Kobersdorf
  • die Kinder der Dramagruppe der VS Kobersdorf

Gesamtleitung: Erika Jakob
Im Schuljahr 2017/18 arbeiten wir seit Oktober klassenübergreifend an einem afrikanischen Musical namens „Tuishi Pamoja“ (sprich: Tuischi Pamodscha), was Swahili ist und so viel bedeutet wie: „Wir wollen zusammen leben“.

Einladung

Weiterlesen...

VS Leogang

Volkskultur macht Schule

Da an der VS Leogang das Volksliedsingen schon lange Tradition hat, ist der Boden bereitet für eine intensive Auseinandersetzung mit Lied, Tanz und dem Musizieren in Ensembles. Ein Lehrer des Musikum kommt in die Schule und arbeitet mit Ilse Grießenauer zusammen. Alle Kinder und alle Lehrerinnen werden einbezogen beim Singen, Tanzen und Musizieren von Volksliedern.

Am KuBi-Tag (24. Mai 2018) wird am Nachmittag die öffentliche Präsentation für die ganze Eltern- und Dorfgemeinschaft den Höhepunkt bilden.

VS Mörbisch

Trommelreise um die Welt

Die Kinder der VS Mörbisch begaben sich auf eine musikalische Trommelreise.
Gemeinsam mit Trommelcoach Bernd Jaritz wurden in verschiedenen Workshops Rhythmen erarbeitet.
Jede Klasse "durchreiste" ein anderes Land mit unterschiedlichen kulturellen und rhythmischen Besonderheiten.

Weiterlesen...

VS Schönau

Ausstellung: Jakomini

-) Erstellen einer Ausstellung (inklusive Quiz,…)
-) Ausstellungstitel: „Jakomini“
-) Eröffnung der Ausstellung: 21. Juni (Sommerfest der Schule)
-) Teilnehmende Kinder: 3a und 3b der GTS VS Schönau
-) Erstellen eines „kleinen Museumsführers“ zur Ausstellung
-) Die Kinder nehmen auch am Projekt „Jakomini zeichnet“ teil

VS Zirl

Eine musikalische Reise durch die Zeit



Klasse: 2A

Eine Zeitmaschine entführt uns in die verschiedenen Epochen der Musikgeschichte. Jedesmal, wenn die Zeitmaschine stoppt, gibt es kurze Sachinformationen und ein Lied oder einen Tanz  zu einem bekannten Werk dieser Zeit. Dieses Stück haben wir bereits im Herbst aufgeführt. Im Rahmen der KUBI-Tage werden wir den dabei entstandenen Film noch einmal gemeinsam auf großer Leinwand anschauen.

Eine Einladung zu "Steig ein!" erfolgte über Folder und die Internetseite des Veranstaltungszentrums B4.

Wienerwaldgymnasium

Jahresausstellung und Frühlingsfest

Die Schülerinnen und Schüler des künstlerisch-bildnerischen Schwerpunktes laden herzlich zur diesjährigen Ausstellung am Wienerwaldgymnasium ein! Gezeigt werden grafische, malerische, dreidimensionale, sowie filmische und performative Arbeiten.

Ausstellung und Fest am Schulgelände am 24. Mai 2018:
Ausstellung und laufende Performances: 16:00 bis 21:00 Uhr
Filmvorführungen: 18:30 bis 21:00 Uhr
Auftritt der Schulband: 18:00 Uhr

Wirtschaftskundliches Bundesrealgymnasim Salzburg

technical views to Fischer of Erlach

Die Schüler/innen der 7. Klassen des Oberstufenwerkfachs "Design-Architektur-Technik" haben die barocke Kollegienkirche in Salzburg des Architekten Fischer von Erlach mithilfe technischer Geräte (Quadrocopter, ultraschallgesteuerter sowie auf Bewegungsmuster programmierter Roboter, Mikroskopkamera, Google Earth) zu architekturrelevanten Aspekten erforscht und zu Filmdokumentationen verarbeitet.

Projektionen und Plakate in der Kollegienkirche Salzburg; Quadrocopterflüge und Roboterfahrten durch die Kirche; Führungen in der Kirche

Präsentationstage: 23. - 25. Mai 2018

WRG-Salzburg

Patchwork Decken

Patchwork- Decken der Schülerinnen der 4. A Klasse

Ausstellung am 25. Mai 2018

ZIS 10

EUgen.ial

1.) „Eugen“ = Ausspruch um eine wertende Aussage einzuleiten
2.) „Eugen“ = Prinz von Savoyen: Kriegsführer, Bauherr und Queer
3.) EU = „Zusammen“ steht für das Arbeiten am Gemeinsamen der europäischen Vielheit.
4.) Wie können wir das Gemeinsame vor einer Verwechslung mit dem Gleichartigen bewahren? (zit. F. Jullien) Schüler/innen aus 10 Wiener Schulen zeigen im Belvedere was Vielfalt schafft.

„Aufeinander-Treffen“: 09:30, Belvedere Koordination: Forum Kulturelle Bildung (S. Swoboda, B. Urban); Stadtschulrat f. Wien (M. Steiner) und Österreichische Galerie Belvedere (S. Wögerbauer)

Infos

ZIS Franklinsstraße

EUgen.ial

1.) „Eugen“ = Ausspruch um eine wertende Aussage einzuleiten
2.) „Eugen“ = Prinz von Savoyen: Kriegsführer, Bauherr und Queer
3.) EU = „Zusammen“ steht für das Arbeiten am Gemeinsamen der europäischen Vielheit.
4.) Wie können wir das Gemeinsame vor einer Verwechslung mit dem Gleichartigen bewahren? (zit. F. Jullien) Schüler/innen aus 10 Wiener Schulen zeigen im Belvedere was Vielfalt schafft.

„Aufeinander-Treffen“: 09:30, Belvedere Koordination: Forum Kulturelle Bildung (S. Swoboda, B. Urban); Stadtschulrat f. Wien (M. Steiner) und Österreichische Galerie Belvedere (S. Wögerbauer)

Infos

ZIS Hammerfestweg

"Wo die wilden Kerle wohnen" und "Peter Pan"

"Wo die wilden Kerle wohnen" wird als Schwarzlicht-Figurentheaterstück von der 2a NMS präsentiert. Die 3a NMS inszeniert den Peter Pan-Stoff für die Bühne. Gehörlose, Schwerhörige und Hörende spielen gemeinsam.

Weiterlesen...

ZIS Holzhausergasse

EUgen.ial

1.) „Eugen“ = Ausspruch um eine wertende Aussage einzuleiten
2.) „Eugen“ = Prinz von Savoyen: Kriegsführer, Bauherr und Queer
3.) EU = „Zusammen“ steht für das Arbeiten am Gemeinsamen der europäischen Vielheit.
4.) Wie können wir das Gemeinsame vor einer Verwechslung mit dem Gleichartigen bewahren? (zit. F. Jullien) Schüler/innen aus 10 Wiener Schulen zeigen im Belvedere was Vielfalt schafft.

„Aufeinander-Treffen“: 09:30, Belvedere Koordination: Forum Kulturelle Bildung (S. Swoboda, B. Urban); Stadtschulrat f. Wien (M. Steiner) und Österreichische Galerie Belvedere (S. Wögerbauer)

Infos

Projektauswahl und Projektsuche

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN