Kubi Tage Banner 02

Reformpädagogische Volksschule Karl Löwe Gasse

Dokumentarfilm "Auf dem Weg zur Schule". Aufarbeitung des Filminhaltes durch vielfältige kreative Wege

Im Rahmen unserer Enrichment-Tage haben wir den Film „Auf dem Weg zur Schule“ mit einer Gruppe von 24 Kindern aus allen 4 Schulstufen gesehen.
Der Film verdeutlicht eindrucksvoll, dass für manche Kinder der Schulweg ein echtes Abenteuer bedeutet. Pascal Plisson zeigt in seinem Film die Portraits von vier Kindern aus der kenianischen Savanne, dem Atlasgebirge Marokkos, aus Patagonien/Argentinien und dem Golf von Bengalen/Indien.



Diese Dokumentation ist ein ergreifendes Porträt von jungen Menschen, die den unschätzbaren Wert von Bildung erkannt haben - und eine wichtige Botschaft für uns, um nicht zu vergessen, dass die Schulpflicht keine mühsame Schikane ist, sondern eine der größten Errungenschaften unserer Zivilisation.

Nach zwei Wochen wurde in einem weiteren Workshop der Films noch einmal mit Hilfe von Bildmaterial aufgearbeitet. Es wurde besprochen, wiederholt und diskutiert, wie unterschiedlich die Lebenswelten und Lebensumstände der im Film gezeigten Kinder, im Vergleich zu unseren doch sind. Es war faszinierend wie sehr sich die Kinder doch die kleinsten Details gemerkt und interessiert darüber diskutiert haben.

Die Schülerinnen und Schüler hatten dann die Aufgabe, einen der vier Schulwege zeichnerisch darstellen und im Gegenpart dazu ihren eigenen Schulweg. Dabei sind sehr tolle und eindrucksvolle Arbeiten entstanden.

Die entstanden Werke werden an den Kubi-Tagen im Schulhaus der VS-Karl-Löwe-Gasse zu sehen sein.
Ausstellung bzw. Performance am Schulstandort am 24. und 25. Mai 2018, VS 1120 Wien, Karl Löwe Gasse 20.

Projekt-Archiv

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN