Logo ZSK H320px

= NCoC
National Center of Competence

für Kulturelle Bildung

seit September 2019

Header Text H160 leer

Logo PHNOE B85BMBWF Logo srgb01

Grg17 Geblergasse

Bunbury - Ernst sein ist wahnsinnig wichtig

Das Wahlpflichtfach Theater führt als Abschlussproduktion Oskar Wildes rasend komische und immer noch beißend treffende Gesellschaftssatire um die beiden Lebemänner Jack und Algernon am 22.5. und 4. 6.  um 18.00 im Festsaal des Gymnasiums Geblergasse 56 auf. Beide sind auf Freiersfüßen und werben um Damen, deren einziges Ziel es ist, einen Mann namens ERNST zu lieben...


Uncle Bill's Will

Am 23. Mai sticht das Piratenschiff “The White Skeleton” mit Captain Cannonball und seiner verwegenen Crew wieder in See. Mit an Bord als blinde Passagiere sind Jack und Kate, die wie die Piraten auf der Suche nach dem legendären Schatz ihres verstorbenen Onkels Bill machen und auf einer Insel auf seltsame Einwohner treffen. Ein Stück in englischer Sprache von Kai Himmelstrup, aufgeführt von 2B.

 

Der Besuch der alten Dame - Dürrenmatt

Das Städtchen Güllen steht vor dem Ruin. Die einzige Hoffnung auf Rettung ist der Besuch Claire Zachanassians, eine einstige Bewohnerin Güllens, nun alt und und sehr reich. Die Gemeinde rüstet sich zur Charmeoffensive, allen voran Alfred Ill, der Jugendfreund „Kläris“. Die Dame ist bereit, zu helfen, knüpft die Gabe aber an eine grauenhafte Bedingung. Eine Produktion des Gelbertheaters, Oberstufe.

 

Nobody's perfect

Die Tochter des Königs des Feenreichs wird zehn – ein ganz besonderer Geburtstag, denn er wird mit dem Segensfest gefeiert. Alle Feen des Landes sprechen dabei der Prinzessin ihre guten Wünsche aus. Doch auch die Hexe möchte an diesem Tag dabei sein – nur der König will sie nicht dabeihaben, weil sie anders ist. Diese Ausgrenzung wird noch schwerwiegende Folgen haben... Geblertheater 1. Klasse

 

25 Jahre wie ein Tag - ein Klassentreffen der Zukunft

Unter dem heurigen Kreativmotto des Gymnasiums Geblergasse „Zukunft heute“ wagten die Schülerinnen der 4E einen Blick in ihre eigene Zukunft. Am  Kreativtag am 23. 5. spekulieren sie in ihrem selbst geschriebenen Theaterstück über ein Klassentreffen in 25 Jahren. Sie fragen sich: Was wird sich verändert haben? Was gleichbleiben? Und vor allem; was davon ist ihnen wirklich wichtig?

 

Gedichtewerkstatt

Die 3a des Grg17 Geblergasse widmete sich in diesem Schuljahr dem Thema "kreativen Schreiben". Unter der Ägide von Schreibtrainerin Eva Hammani und D - Lehrer Johann Holzleitner wurden viele neue Schreibmethoden vorgestellt und ausprobiert. Auf Haikus folgten viele Freewritings, glaubwürdige, lebendige Figurensprache und sozialkritische Kurzgeschichten, die zu einem Buch zusammengefasst wurden.

Projektauswahl und Projektsuche

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN