• KuBi-Tage 2020
    Tage der kulturellen Bildung an Schulen
    Mai 2020

    ANMELDUNG

  • KuBi-Tage 2019
    Tage kultureller Bildung an Schulen
    20. - 24. Mai 2019


    Dokumentation der Projekte

  • Die Transformationsketten
    sind komplett


    #Kette

BRG Oberpullendorf

Transformationskette #Gemeinsam

Link zum Video

Behausungen

KUBI – Tag der kulturellen Bildung war ein voller Erfolg!

Vergangenen Freitag, gegen 8 Uhr morgens konnte man die SchülerInnen der 2C Klasse am Weg vom Gymnasium zum Hauptplatz bestaunen. Das Ungewöhnliche daran war, dass sie sich, gleich emsigen, Lasten tragenden Ameisen, mit riesigen Kartons und anderen Abfallmaterialien über ihren Köpfen, fortbewegten. Ihr Ziel war der Hauptplatz in Oberpullendorf.
Die Kinder sollten aus den vorhandenen Abfallmaterialien (Not)unterkünfte bzw. Behausungen bauen. Wichtig dabei war, Räume zu schaffen, in denen man sich krabbelnd oder aufrecht gehend (je nach Größe des Benutzers/der Benutzerin) bewegen kann.
Die Schülerinnen der 2C bauten mit den vorhandenen Materialien und Werkzeugen begeistert drauf los und sehr bald entstanden Behausungen, Räume. Das Ganze passierte ohne Diskussionen, ohne Streitereien und alle waren die ganze Zeit über beschäftigt.
Nach der 2C kamen die 2A und die 2B an die Reihe. Mit neuen Materialien (dankenswerter Weise von einem Vater geliefert) wurde an die vorhandenen Behausungen angebaut und diese erweitert. Überraschender Weise, schließlich waren zwei Klassen gleichzeitig am Werken, funktionierte auch in diesem Fall die Zusammenarbeit perfekt. Ein paar Mädchen machten vor Ort ein Plakat mit dem Hinweis, dass nicht jeder Mensch ein Dach über dem Kopf habe.
Diese Aktion hatte in erster Linie den Zweck, auf die kulturelle Bildung an Österreichs Schulen aufmerksam zu machen. Das ist uns sicher gelungen! Darüber hinaus haben die Kinder bei diesem Projekt erfahren, wie man durch Zusammenarbeit ein gemeinsames Ziel erreichen kann.
Die Behausungen wurden von Oberpullendorfer Kindern bereits begeistert in Beschlag genommen. Sie scheinen weit interessanter zu sein als der Spielplatz, der direkt nebenan liegt.

Sonja Melchart-Ledl
Ute Jicha

Plakat

Projekt-Archiv

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN