• KuBi-Tage 2020
    Tage der kulturellen Bildung an Schulen
    Mai 2020

    ANMELDUNG

  • KuBi-Tage 2019
    Tage kultureller Bildung an Schulen
    20. - 24. Mai 2019


    Dokumentation der Projekte

  • Die Transformationsketten
    sind komplett


    #Kette

Suchen
Grg17 Geblergasse

Bunbury - Ernst sein ist wahnsinnig wichtig

Das Wahlpflichtfach Theater führt als Abschlussproduktion Oskar Wildes rasend komische und immer noch beißend treffende Gesellschaftssatire um die beiden Lebemänner Jack und Algernon am 22.5. und 4. 6.  um 18.00 im Festsaal des Gymnasiums Geblergasse 56 auf. Beide sind auf Freiersfüßen und werben um Damen, deren einziges Ziel es ist, einen Mann namens ERNST zu lieben...

LESEN

Bundesgymnasium Porcia Spittal Drau

SCHAU HIN!

Präsentation der Module Theater, Musik, Bildnerische Erziehung und Werken, Sprachen. Sie sind fixer Bestandteil des Unterrichts von der 6. bis zur 8. Schulstufe.

 

 

VS Prießnitzgasse

Sind wir nicht alle Helden?

4 Lehrerinnen und 75 Kinder beschäftigten sich musikalisch, malerisch, theatralisch und literarisch mit dem Thema Heldentum. Helden & Heldinnen unterschiedlichster Art entstanden. Gemeinsam wird das Ergebnis dieser Zusammenarbeit für alle auf die Bühne gebracht. Eine gelungene Vernetzung mit dem GRg Franklinstraße 21 und der OVS Wagramer Straße 224B entstand, die sicher noch lange bestehen bleibt.

 

 

Volksschule Graz-Puntigam

Klassenzeitung

Die Schülerinnen und Schüler der 4A Klasse der VS Graz-Puntigam gestalteten diverse Beiträge zu den Themen Sport, Kunst, Musik, Künstler, unterschiedliche Textsorten und Rätsel. Daraus entstand die erste Ausgabe der Klassenzeitung "Die bunte 4A". Die Zeitung entstand aus Eigeninitiative und Motivation der Schülerinnen und Schüler!

Klassenzeitung

NMS Frohnleiten

NO Plastic Planet

Die 2.Klassen der NMS Frohnleiten werden am 24.5. von 10-12 Uhr mit einer performativen aufmerksamerregenden Aktion den Hauptplatz von Frohnleiten bespielen. Aufmerksamkeit schaffen unsere Umwelt zu schützen, künstlerische Aktionen, Töne, Reden, bedruckte Baumwollsackerln etc. Keine Demo -sondern eine  fächer- und generationen übergreifende öffentliche Aktion. Für unsere Zukunft.

LESEN

NMS Kalsdorf

Kunst des Zuhörens

Vom Dschungelcamp zum Schattentheater

Unter dem Motto „Die Kunst des Zuhörens“ stand der Lyrikabend am 22. Mai an der NMS Kalsdorf, bei dem die Schülerinnen und Schüler mit Musik, Theater und lyrischen Vorträgen begeisterten.

LESEN

Volksschule St. Veit an der Glan

Puppentheater "Wer mag schon kleine Raben?"  Eine rabenschwarze Forschungsreise durch unsere Stadt

Projektpräsentation des entstehenden Puppentheaters „Wer mag schon kleine Raben?“ im Rahmen der österreichischen KuBi-Tage 2019

Stadtbücherei St. Veit an der Glan

am Freitag, dem 24. Mai 2019

ab 10:30 Uhr

Projektpräsentation

 

LESEN

Tourismusschulen Semmering

Im Zug der Zeit

Ein Weltkulturerbe Zukunftsgespräch: Wenn der Semmering eine illustre Runde zu Zukunftsgesprächen versammelt, dürfen Gegner und Befürworter vom „Loch durch den Berg“, Verfechter der Technik und Naturschwärmer, Dichter, Bauern, Arbeiter und Bürgermeister nicht fehlen. Im Rahmen einer historischen Matinee hatten Schülerinnen und Schüler der Tourismusschulen neben Ghega höchstpersönlich auch Altenberg, Rosegger, Tertschka und Polleros, den sog. Napoleonbauer, geladen und moderierten gekonnt die zeitlose Runde. „Im Zug der Zeit: ein Weltkulturerbe Zukunftsgespräch“ war als literarisch-musikalisches Projekt 2017 beim Wettbewerb der Leader-Region-NÖ Süd / Semmering-Rax von Heidi Prüger, die am Semmering Deutsch unterrichtet und als Autorin tätig ist, eingereicht worden. Im Rahmen der Premiere im Bahnhofsmuseum Semmering erspielten sich die Schülerinnen und Schüler mit ihrem in Zusammenarbeit mit Schauspielerin Stephanie Waechter, Musiker Karl Heinz Bless und Heidi Prüger einstudierten Stück den Weltkulturerbe Anerkennungspreis in Höhe von 200 Euro. „Im Zug der Zeit“ zeigt anhand der Probleme und Herausforderungen und unterschiedlichen Ansichten von damals Perspektiven für die Zukunft auf. Die Vereinbarkeit von Natur und Technik wird dabei zum Thema genauso wie ein lebendes Denkmal, das die jungen Menschen der böhmischen Steinklopferin Tertschka setzen, stellvertretend für alle Unbekannten und Vergessenen, die beim Bau der Semmeringbahn ihr Leben riskierten. „Mit Engagement findet auch die Jugend Zugang zur Welt und Kultur der Moderne“, freut sich Dir. Mag. Jürgen Kürner, der, genauso wie der Bürgermeister von Schottwien, in dem mit aktuellen Anspielungen gespickten Stück natürlich auch seinen Platz gefunden hat.

.

 

 

 

NMS OST Payerbach

DU und ICH sind WIR

Als Gruppe/Klasse/Schule sind wir als Einzelpersonen wichtig, aber nur, wenn man ein DU zulässt ist auch ein WIR möglich. Eine Voraussetzung auf ein DU und WIR zuzugehen ist sicherlich, dass ICH einschätzen und reflektieren zu können. Die Bedeutung dieser persönlichkeitsbildenden Komponente kommt an unserer Schule durch die Verbindliche Übung „Lebenskompetenz“ zum Ausdruck.1. Klasse, 14 Schüler,

Einladung

Zeitungstext

BORG Deutsch-Wagram

Schreibwerkstatt mit Vladimir Vertlib

Unter dem Titel Dystopie-Utopie-Realität wird eine poetische Annäherung an dieses Thema im eigenen Schreiben gesucht, vorher im Deutschunterricht erarbeitete Texte werden in Zusammenarbeit mit dem Schriftsteller erweitert und ausgefeilt. Bei einer Lesung in der Bibliothek Deutsch Wagram sollen die bei dem Workshop entstandenen Texte präsentiert werden.

Am 22. Mai 2019 in der Bibliothek der Schule. Thema: Utopie, Distopie, Lebensrealität

Besuch Vertlib

 

Präsentationsabende mit Musik und Literatur

Im Rahmen der international gefeierten Tage der kulturellen Bildung fanden am 23.5. und 27.5. Konzerte mit Kostproben aus dem Instrumental- und Vokalunterricht statt. Am 27.5. wurden auch Texte der 6A gelesen, die im Rahmen der Schreibwerkstatt mit Vladimir Vertlib entstanden.

Ulrike Gärber, Ivo Fina

 

BG8 Piaristengymnasium

Projektpräsentation "Leutnant Gustl goes digital reality"

Das Projekt zeigt die multimediale(Literatur, Theater, Bildende Kunst, Social Media bis hin zu Virtual Reality) Auseinandersetzung mit Arthur Schnitzlers Klassiker "Leutnant Gustl".

Präsentationstermin: 23. Mai 2019, 17 Uhr

Einladung

 

PiARTisten-Jahresausstellung

Die PiARTisten-Jahresausstellung zeigt eine Auswahl der besten Arbeiten des Schuljahres, die in den Kreativfächern (BE, TEX, TECH) entstanden sind.

BG/BRG Oeversee

Marionettentheater

Im fächerübergreifenden Projekt werden Marionetten, Bühnenbild und Texte für ein Marionettentheater von den Kindern der 2bgt selbst erarbeitet, gestaltet und für mehrere Aufführungen im Schulhaus, aber auch im Geriatrischen Krankenhaus in der Nachbarschaft einstudiert. Unterstützt werden die Schülerinnen bei den Aufführungen durch die Schulband.

Premiere: 22. Mai 2019, 18 Uhrweitere Vorstellungen: 23. Mai 2019, 4. Std. (Festsaal), 15 Uhr (Geriatrischen Krankenhaus)

EinladungInfos

LESEN

BORG Ternitz

Szenen nach dem Roman FAHRENHEIT 451

Projektarbeit der POD/THEATER 7. Kl. zu Fahrenheitheit 451 - Abschlusspräsentation eines Theaterstückes (am 13.02.2014)

BORG ON STAGE

BORG ON STAGE am 22.2.2019 -  Schülerinnen, die ihr musikalisches, Theatralisches, Tänzerisches usw. Talent auf der Bühne zeigen wollen - Schüler bereiten selbst etwas vor und dürfen sich präsentieren

Theaterstück "EIN VOLKSFEIND

Theatergruppe erarbeitet das Stück „Ein Volksfeind“ (29.3./31.3./1.4.)

PVS Neulandschulen Grinzing

Auf den Spuren Leonardo da Vincis

Anlässlich des 500. Todestages des großen Wissenschafters, Erfinders, Malers, ... wollen wir  forschen, malen, erfinden, basteln, ... , ganz in seinem Sinne. Eine Entdeckungsreise in Vergangenheit und Zukunft.

GTEMS Anton Sattler

Live Steams

Durch die Klassenlektüre  "Mein wunderschönes Leben" von Jan Reschke sollen die SchülerInnen neugierig gemacht und für das Thema "Live Stream" sensibilisiert werden. Sie werden diskutieren, recherchieren und selbst Beobachtungen zu den Themen subjektive Wahrnehmung und Manipulation anstellen. Die SchülerInnen sollen erkennen, dass wir durch Live Streams auch im Alltag stark beeinflusst werden.

Unsere Präsentation wird am 22. Mai 2019 von 12 Uhr in der Schule zu sehen sein.

 

Wienwerkstatt

Bericht

BRG/BORG Schloss Traunsee

Wir sind Kultur

Der Großteil der Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule bietet am 21.5. Projekte zum Thema "Wir sind Kultur" an, wobei der Zusammenhang zwischen den einzelnen Fachbereichen und Kunst / Kultur herausgearbeitet wird. Die Ergebnisse der Projekte werden am 24.5. im Rahmen eines Kulturmarathons präsentiert.

Schule macht Radio

Programm

 

GTVS 15

Das große Abenteuer der Weltraummäuse

Ausgehend von der Literaturarbeit, mit der die Klasse 4b der GTVS Reichsapfelgasse den Literacy-Award 2018 gewonnen hat, soll ein kleines Theaterstück entstehen. Mittels theaterpädagogischer Formen wird die abenteuerliche Geschichte der Weltraummäuse erarbeitet. Dabei sind alle Kinder nach ihren jeweiligen Möglichkeiten aktiv in den Entstehungsprozess eingebunden.

Making Of

BeschreibungKonzeptFeedbackDVD-Cover

Projekt-Archiv

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN