Suchen
KORG Kettenbrücke

Living Sculptures for ARTDie Art & Performance Gruppe der 7. Klasse machte sich mit ihren Living Sculptures for ART vielfältige Gedanken zur Kunst. Was kann Kunst? Was ermöglicht Kunst? Was eröffnet uns Kunst??? Es entstand ein vertontes Video, das auch anlässlich der KuBi Tage gezeigt werden wird und auf der Homepage zu finden ist.23. - 25. Mai 2018

Modellschule Graz

Projekt: BOUNCEIm Rahmen des "spleen graz" Theaterfestivals beteiligte sich die 2. Klasse der Modellschule Graz als Kooperationspartner des Mezzanin Theater Graz am Begleitprogramm SPLEEN*WECHSELWIRKUNG. Inspiriert vom Thema des Tanztheaterstücks BOUNCE - Fallen/ Hindernis überwinden - wurde in zwei Workshops ein eigenes künstlerisches Produkt - eine 15 minütige Videocollage - entwickelt.Die Vidoecollage wird beim Zugang zu Haus Zwei des Schauspielhaus Graz mit erklärenden Hinweisen auf die KUBI-Tage an die Hauswand projiziert.Präsentationstage: 23. - 25. Mai 2018

NMS Sinabelkirchen

All that we share - Alles was wir gemeinsam habenMit Hilfe der darstellenden Kunstform "Theater-Direkt" werden zwei Klassen in einen kreativen Prozess der Begegnung geschickt. Mit den Schüler/innen wird ein Theaterstück erarbeitet, dessen Geschichte die Jugendlichen selbst erfinden. Den Jugendlichen wird der Raum gegeben sich zu artikulieren, was immer ihnen durch den Kopf geht. Ohne Bewertung zu befürchten erarbeiten sie sich eine Gemeinschaft.Das gemeinsam erarbeitete Theaterstück wird als Generalprobe im Schulforum gefilmt und zugleich der Presse präsentiert. Der Film wird am Tag des Schulschlussfestes öffentlich gezeigt. Homepage Schule....Präsentationstag: 25. Mai 2018

GRG17 Geblergasse

Wegschauen??Die 4E beschäftigte sich mit dem sozialen Aspekt des diesjährigen Themas der Kreativklassen des Gymnasiums Geblergasse „Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen“. Die SchülerInnen führten Interviews mit Obdachlosen und PassantInnen in Wien und verarbeiteten ihre tiefen Eindrücke in Videos, Sketches, einem selbst geschrieben und musikalisch umgesetzten Lied und nicht zuletzt in einem Daumenkino.Video + Musik + Theater Performance

AHS Kenyongasse

The CringeKurzfilm-Screening „The CRINGE“ Arbeitstitel: Die Schüler/innen der 5a malen gerne zu MusikDonnerstag, 24. Mai, 14-17:00

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Hallein

"Das soll Diskriminierung sein?"Am Beginn des Projektes wurde das Thema "Diskriminierung" erörtert. Die SchülerInnen haben in Kleingruppen die storyboards ihrer Videos erarbeitet. Sie haben die inhaltliche Richtung ihrer Videos selbst bestimmt und waren für die Umsetzung verantwortlich. Es wurde eine Filmgesellschaften gegründet in denen die Zuständigkeiten verteilt sind: Regie, Kamera, Ton, Schauspiel, Kostüm, Maske usw.Die Videos werden nacheinander gezeigt.

Goethe Gymnasium

4x4 Menschen4 Filmteams zu je 4 Menschen drehen 4 Filme mit 4 Protagonist/innen und je 4 Minuten Länge. Diese Eckdaten sind der Ausgangspunkt des Filmprojekts 4X4 MENSCHEN, das die Schüler/innen des Wahlpflichtfachs "Filmisches Erzählen" im Goethe-Gymnasium realisieren.Wir öffnen am 23.05.2018 unsere Tür für Interessierte und präsentieren die Zwischenprodukte unserer Filme.

GTVS Zehdengasse

Auf den Spuren der vier ElementeKinder erarbeiten zu den Bereichen "Feuer, Wasser, Erde, Luft" entsprechende Musikstücke. Eine themenbezogene Choreographie wird tänzerisch umgesetzt. Zudem drehen die Schüler/innen einen Film. Bildnerische Aspekte sind durch Museumsbesuche und künstlerische Darstellungen einbezogen. Ein "Gallery Walk" durch das Schulhaus stellt den Bezug zu Werken berühmter Künstler/innen her.

LESEN

BORG Nonntal

Ergebnis der polyästhetischen WerkstattDie Schüler/innen haben drei Tage Zeit, um während der polyästhetischen Werkstatt ein aufführungsbereites Stück das die Sparten Sprache, Musik, Tanz-Bewegung, Bühnenbild vereint zu entwickeln. Die Schwerpunkte ergeben sich während des Projekts.Aktionen auf einer Bühne am 23. Mai 2018

Stiftsgymnasium und ORG Melk

Kunstaktionstag mit diversen Stationen - KunstausstellungAusstellung bis 30. Juni 2018, 9 - 19 UhrFotowettbewerb + Ausstellung + Prämierung•) Der Kunstaktoionstag begann um 9:30 Uhr mit zahlreichen Stationen im Gymnasium:Impressionen•) Am Abend gab es die Prämierung der besten Fotos des -Fotowettbewerbes, die Fotoausstellung u. eine Kunstausstellung wurden eröffnet:www.stiftsgymnasium-melk.org/be/?p=4990Einladung

HLW Ferrarischule Innsbruck

Open Space - Open MindAusstellung am Mittwoch den 23.5. 2018, von 10 bis 16 Uhr im und vor dem Kunstpavillon der FerrarischuleWeinhartstraße 4, Innsbruck Schüler/innen der Ferrarischule zeigen ausgewählte Arbeiten aus dem Kunstunterricht. Eine Mischung von Arbeiten aus den Bereichen Grafik, Malerei und Video stehen für die Vielfalt an gestalterischen Möglichkeiten und ein offenes Kunstverständnis. Im Kunstpavillon und Bereich vor dem Kunstpavillon am Gelände der Ferrarischule wird eine kleine Ausstellung gestaltet und einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Presse

Bundesschulen Fohnsdorf

VIDEOTON\WasserIn den Klassen 4A und 4B der HLW werden in Gruppen Stop-Motion-Videos erstellt und mit selbst erstellten Soundtracks vertont. Die Videos werden am Abend des 23.5. vorgeführt. Alle Klassen der 3 Schultypen EFW, FSW, HLW nehmen an einem schulinternen bildnerischen Wettbewerb zum Thema "Wasser" teil. Die besten Arbeiten werden in der Schulgalerie ausgestellt (Vernissage am 23.5.) und prämiert.Vernissage in der Schulgalerie mit Vorführung der Videos im Musiksaal. Diese wird öffentlich beworben.

Projekt-Archiv