Logo ZSK H320px

= NCoC
National Center of Competence

für Kulturelle Bildung

seit September 2019

Header Text H160 leer

Logo PHNOE B85BMBWF Logo srgb01

Kubi Tage Banner 02

Suchen
Transformationskette #Durchbruch

NMS Kinzerplatz (Erstimpuls) - WRG Ursulinen 3B - VSF Bruck/Leitha - BORG Spittal

 

VS Sieghartskirchen

Reise in eine neue Welt

„Reise in eine neue Welt“Ausgehend von Antonin Dvoraks Leben und Werk, insbesondere seiner 9. Symphonie „Aus der neuen Welt“, wird von den Schülerinnen und Schülern selbst musiziert, gesungen und getanzt. Dabei stellt sich auch immer die Frage: „Was hat den Künstler inspiriert?“ Auch die Kinder und Lehrerinnen lassen sich dadurch inspirieren und so entsteht auch eigene Musik.

 

Integrative Lernwerkstatt Brigittenau

Verknotung

Im Rahmen der 20-Jahres-Feier der Integrativen Lernwerkstatt Brigittenau ist eine Installation aus Stoffbahnen entstanden, die durch das Verknoten von bunten Stoffen organisch gewachsen ist. Schülerinnen, Eltern, Freunde und LernbegleiterInnen verknoteten ihre Gedanken, Visionen bzw. Wünsche an eine gemeinsame Schule. Es entstand ein neuer Raum, der nun im Schulhof neu gespannt wird und weiter wachsen darf.

Aktion auf der Murinsel Graz

Theaterfest auf der Murinsel Graz

Eine Aktion der steirischen Landesarbeitsgemeinschaft "Theater in der Schule" (LAG-TIS)!

Anlässlich der KuBi Tage 2019 - Aktionstage Kultureller Bildung an Schulen - und im Rahmen der International UNESCO Arts Education Week veranstalteten Schulen am 22. Mai 2019 ein Theaterfest - eine Aktion auf der Murinsel - um auf die Bedeutung von Theater in der Schule aufmerksam zu machen. (vgl. https://bildung.bmbwf.gv.at/schulen/kulturvermittlung/komp_theater.pdf?67403c)

Unter dem Motto

"Ten minutes & F R E E Z E"

zeigten Jugendliche aus dem BG Dreihackengasse, der Praxis NMS Hasnerplatz Graz, StudentInnen der Kirchlich Pädagogischen Hochschule Graz, Jugendliche der Neuen Mittelschule Laßnitzhöhe, der VS und NMS St. Lambrecht, und der Modellschule Graz ihre performativen Kunstprojekte.

Diese performativen Kunstprojekte wurden von SchülerInnen und Studierenden in Szene gesetzt!

"Antigone" BG Dreihackengasse (Dr. Mag. Inge Ledun-Kahlig, LAG-TIS Steiermark) "The other sight of the wall" Praxis NMS Hasnerplatz, UNESCO Schule (Carina Hopp BA, LAG-TIS Steiermark) "Das Steiermark Musical" Kirchlich Pädagogische Hochschule Graz (Professor Bernd Böhmer, LAG-TIS Steiermark) "Traces on a digital platform" NMS Laßnitzhöhe, UNESCO Schule (Eva Scheibelhofer-Schroll MA, Leitung der LAG-TIS Steiermark)"Frühlingserwachen" VS St. Lambrecht (Madleine Scheriau BEd, LAG-TIS Steiermark) Diashow „Hänsel und Gretel" NMS St.Lambrecht (Prov. Schulleiterin Rosemarie Mayr, LAG-TIS Steiermark, Martina Pristovnik BEd) "Tanzshow" Modellschule Graz (Mag. Stefan Egger, LAG-TIS Steiermark)

 Infos

 

Volksschule Oberpullendorf

,,Ein Strauß bunter Melodien"

Der Schulchor der Volksschule Oberpullendorf lädt am 24. Mai 2019 zum Konzert  ,,Ein Strauß bunter Melodien " in den Festsaal der VS- Oberpullendorf ein. Das Konzertprogramm bietet ein buntes Potpourri. Der musikalische Bogen spannt sich von einem Medley aus der Oper HÄNSEL UND GRETEL, über Johann Strauß´ „TRITSCH TRATSCH POLKA“, bekannte FILMSONGS, SAMBA, bis zu Louis Armstrong´s ,,WHAT A WONDERFUL WORLD“, also für jeden Geschmack etwas. Dieses umfangreiche Projekt ist nur durch die gute Kooperation der Volksschule mit der Stadtkapelle und der Zentralmusikschule möglich. Eröffnet wird das Konzert von der Bläserklasse der Volksschule. Musikkultur –Blasmusik - den Schüler_innen näher zu bringen und zu pflegen, ist uns Pädagogen_innen ein großes und besonderes Anliegen. Daher haben die Kinder die Möglichkeit in Zusammenarbeit mit der Zentrakmusikschule Oberpullendorf ein Instrument zu erlernen, gemeinsam zu musizieren und anschließend in der Stadtkapelle mitzuspielen.Eine etwas außergewöhnliche aber besondere Atmosphäre ergibt sich bei dieser Aufführung durch die Kombination Schulchor und Stadtkapelle. Dieses umfangreiche Projekt ist nur durch die gute Kooperation der Volksschule mit der Stadtkapelle und der Zentralmusikschule möglich.Wir freuen uns, das musikalische Können am 24.Mai 2019 zu präsentieren und somit einen Beitrag zu den KUBI-Tagen 2019 zu leisten.

 

 

VS Prießnitzgasse

Sind wir nicht alle Helden?

4 Lehrerinnen und 75 Kinder beschäftigten sich musikalisch, malerisch, theatralisch und literarisch mit dem Thema Heldentum. Helden & Heldinnen unterschiedlichster Art entstanden. Gemeinsam wird das Ergebnis dieser Zusammenarbeit für alle auf die Bühne gebracht. Eine gelungene Vernetzung mit dem GRg Franklinstraße 21 und der OVS Wagramer Straße 224B entstand, die sicher noch lange bestehen bleibt.

 

 

Volksschule Graz-Puntigam

Klassenzeitung

Die Schülerinnen und Schüler der 4A Klasse der VS Graz-Puntigam gestalteten diverse Beiträge zu den Themen Sport, Kunst, Musik, Künstler, unterschiedliche Textsorten und Rätsel. Daraus entstand die erste Ausgabe der Klassenzeitung "Die bunte 4A". Die Zeitung entstand aus Eigeninitiative und Motivation der Schülerinnen und Schüler!

Klassenzeitung

VS Mörbisch

Hintergrundwissen zur Operette  "Land des Lächelns"

Die Kinder gestalteten Plakate zum Thema Buddhismus, Farb- u Blumensymbolik, Daten u Fakten zu China und Österreich, Schrift, Sprache und Musik, Sitten und Bräuche und präsentieren sie den anderen Klassen. Die Plakate werden im Rahmen der Vorführungen der Kinderoperette ausgestellt und präsentiert. Anlass war die Pressekonferenz der Kinderoperette in unserer Schule.

 

Volksschule Markt Allhau

Kunst in Stein

Kennenlernen der Arbeit der ortsansässigen rennomierten Bildhauerin Ulrike Träger, ihres Berufsalltages, der Materialien, der Ideenfindung und Umsetzung. Wir besuchen die Künstlerin in ihrem Atelier, bekommen eine Einführung in ihr Werk und ihre Arbeit. Die Kinder dürfen im Anschluss daran sich selbst als BildhauerIn versuchen.

Dokumentation mit Fotos (1)Dokumentation mit Fotos (2)

 

VS Semriach

Erzähltheater: Als die Raben noch bunt waren

Das Erzähltheater ist eine wunderbare ganzheitliche Sprachförderung, bewusst weit weg von der digitalisiert dominierten Welt in der wir alle leben. Es fördert Wahrnehmung, Zuhörbereitschaft, Sprache, Kommunikation, dialogisches Erzählen, Kreativität, Gemeinschaft, Persönlichkeitsentwicklung, soziales Lernen, Gestaltungsfähigkeit, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit.

 

VS Kobersdorf und HTL Eisenstadt

Im Spie[ge]l

Im Spie[ge]l: ein physisches, physikalisches, philosophisches und bildhaftes Spiel mit dem SpiegelProjektteilnehmer_innen: 1 – 4. Schulstufe, Volksschule KobersdorfProjektleitung: Erika Jakob-Horvath, BEd MADauer des Projektes: Jänner 2019 – Mai 2019Projektpräsentation. Im Rahmen der KuBi-Tage: 20. – 24. Mai 2019in Kooperation mit der HTL Eisenstadt

Finale Präsentation am 24. Mai um 17:00 VS Kobersdorf

GTVS Wulzendorfstraße

Schwebende Kunst

Projekt „Zeichenschule“Jelena MladenovicUnser Schulprojekt „ schwebende Kunst“, erarbeitet im Workshop „Zeichenschule“ schmückt seit Februar 2019 unser Schulgebäude. Die entstandenen Kunststücke sind Produkte einer Zusammen- und Fortsetzungsarbeit in unseren Malstunden. „Schwebende Kunst“ war ein Farbenspiel, deren Idee ganz spontan im Raum entstand. Es gab keine Aufforderungen, keine zeitliche Begrenzungen. Erlebnisfähigkeit des Kindes stand im Mittelpunkt.

LESEN

VS. St.Peter

MUSIC in the air

Ein Musical aller 4Musikklassen der Vs.St.Peter Graz. Eine Eule macht sich auf die Suche nach dem richtigen Beat und lernt verschiedene Musikrichtungen kennen (Pop ,Jazz ,Oper ,Volksmusik ,...)Die Aufführung findet am 24.5. um 18.00 statt.

 

Volksschule St. Veit an der Glan

Puppentheater "Wer mag schon kleine Raben?"  Eine rabenschwarze Forschungsreise durch unsere Stadt

Projektpräsentation des entstehenden Puppentheaters „Wer mag schon kleine Raben?“ im Rahmen der österreichischen KuBi-Tage 2019

Stadtbücherei St. Veit an der Glan

am Freitag, dem 24. Mai 2019

ab 10:30 Uhr

Projektpräsentation

 

LESEN

PNMS der PH Kärnten, PVS Kärnten und PH Kärnten

"Hallo, i bims"

"Sprache und Kultur“ waren Mittelpunkt des Themas der heurigen KUBI-Tage, umgesetzt wurde das Thema medial in einem Videobeitrag als „Live-Act“ mit allen Sprachen, die an unserem Bildungscampus gesprochen werden. Die bildnerische Umsetzung erfolgte in Form von Zeichnungen aus Bleistift und Kugelschreiber auf Transparentpapier, montiert auf Holzplatten. Gezeigt wurden u.a. Gegenstände, die für die Kultur unserer Schüler_innen von Bedeutung sind, in Kombination mit Schrift in der jeweiligen Muttersprache.

LESEN

Praxisvolksschule an der PH-NÖ

Geometrie in der Naturkunst - vergängliche Kunstwerke

Die Landschaft in und um Drosendorf im Waldviertel ist für die Schüler/innen der 3.b das kontextuelle Feld ihres künstlerischen Schaffens. Unter Verwendung von Werkstoffen aus der Natur und inspiriert durch Fauna und Flora bilden sie während ihrer Projektwoche geometrische Kunstobjekte entlang der Thaya / in und um Drosendorf. Einen besonderen Aspekt stellt die Vergänglichkeit ihrer Werke dar.

 

 

 

PVS Neulandschulen Grinzing

Auf den Spuren Leonardo da Vincis

Anlässlich des 500. Todestages des großen Wissenschafters, Erfinders, Malers, ... wollen wir  forschen, malen, erfinden, basteln, ... , ganz in seinem Sinne. Eine Entdeckungsreise in Vergangenheit und Zukunft.

NMS Stegersbach mit ASO Stegersbach und VS Stegersbach

Musik ist Bewegung

Warm - Up Songs für Körper und Stimme. Beliebige Aufstellungsvarianten bieten ein weites Feld für Kreativität. Danach eröffnen Tänze musikalische Kommunikation.

Am 20. Mai beginnt um 10 Uhr das Projekt der drei Stegersbacher Schulen am Hauptplatz vor dem Kastell. An Beiträgen gibt es durch die VS Stegersbach Die „Trampelpolka“ , die Allgemeine Sonderschule Stegersbach bringt Tanzausschnitte aus dem „Bolero“ und die NMS Stegersbach präsentiert den „Sport Song“ sowie den Song „Lollipop. 

 

 

GTVS 15

Das große Abenteuer der Weltraummäuse

Ausgehend von der Literaturarbeit, mit der die Klasse 4b der GTVS Reichsapfelgasse den Literacy-Award 2018 gewonnen hat, soll ein kleines Theaterstück entstehen. Mittels theaterpädagogischer Formen wird die abenteuerliche Geschichte der Weltraummäuse erarbeitet. Dabei sind alle Kinder nach ihren jeweiligen Möglichkeiten aktiv in den Entstehungsprozess eingebunden.

Making Of

BeschreibungKonzeptFeedbackDVD-Cover

Projektauswahl und Projektsuche

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN