Logo ZSK H320px
Header Text H160 leer

Logo PHNOE B85BMBWF Logo srgb01

  • KuBi-Tage 2019
    Tage der kulturellen Bildung an Schulen
    20. - 24. Mai 2019

    Anmeldung


  • Start der Transformationsketten
    Vom 25. März bis 5. April
    hat die 1. Gruppe Zeit den Impuls weiterzuführen

    Rückblick

  • KuBi-Tage 2019
    Tage kultureller Bildung an Schulen
    20. - 24. Mai 2019


    Anmeldung

  • Start der Transformationsketten
    Vom 25. März bis 5. April
    hat die 1. Gruppe Zeit den Impuls weiterzuführen

    Rückblick

  • Senden Sie uns IHRE Veranstaltung

    Hier geht's zum Formular


    Oder einen Wettbewerb?

     

     

Suchen
2019 07 01 ULG "Musiktheatervermittlung"

Anmeldeschluss:    1. Juli 2019Ort:    Universität Mozarteum Salzburg, Mirabellplatz 1, 5020 Salzburg; ISIM (Institut für Szenische Interpretation von Musik + Theater)

Lehrgangsstart: Wintersemester 19/20

Im Bereich der Musiktheatervermittlung erleben wir gerade, dass eine große Anzahl an Stellen neu eingerichtet wird. Opern- und Mehrspartenhäuser im deutschsprachigen Raum entdecken die neuen Möglichkeiten des "audience development" durch Vermittlungstätigkeit. Genau diese Qualifikationen werden von Anne-Kathrin Ostrop und Rainer O. Brinkmann im Universitätslehrgang gefördert und vermittelt. Ihre Expertise kommt aus der Berliner Staatsoper und der Komischen Oper Berlin, die beide Kooperationspartner im Lehrgang sind und den Studierenden vielfältige Einblicke ermöglichen.

Flyer

2019 08 09 41. Internationales Chorseminar im Schloss Zell an der Pram

Datum:    9. - 17. August 2019Ort:    Schloss Zell an der Pram, Schloßstraße 1, 4755 Zell an der PramVon klassischer Chorarbeit, Einzelstimmbildung bis hin zum Jazz/Pop Kammerch

Zum 41. Mal findet das Internationale Chorseminar im Schloss Zell an der Pram statt. Es lädt alle geübten Chorsänger/innen ein teilzunehmen, die über solide Grundkenntnisse im Blattsingen verfügen und Spaß daran haben, in einer guten Gemeinschaft anspruchsvolle Chorarbeit zu erleben.

FolderInfos

2019 07 20 musikfabrik edelhof

Datum:    20. - 28. Juli 2019Ort:    Fachschule Edelhof, Zwettlsommerkurs für vokales und instrumentales musizieren sowie höfischen tanzInfos

2019 07 20 Composer-Performer masterclass

Datum:    20. - 26. Juli 2019Ort:    Hauptschule/Lunzersaal, Schulstraße 5, 3293 Lunz am See

Die CPM ist ein offener Bereich für die Kreation neuer Musik, neuer Klänge und Kompositionen und fördert die Entwicklung der eigenen musikalischen Sprache als Musikschaffender und Performer von der Idee bis zur Umsetzung.

Die CPM richtet sich an fortgeschrittene Studierende, Improvisator*innen, Elektroakustiker*innen und Komponist*innen sowie professionelle Musiker*innen aus diesen Bereichen, die sowohl aktive Instrumentalist*innen bzw. Performer*innen sind, als auch ihre eigenen musikalischen Werke kreieren.

Ziel ist es, innerhalb von 6 Tagen die eigenen Werke unter der Supervision der beiden Referenten zu entwickeln, zu formen und am letzten Tag im Ensemble, gemeinsam mit den Referenten auf der Seebühne des wellenklaenge Festivals zur Aufführung zu bringen.Erstmals 2019 wird der Gastreferent David Six an zwei Nachmittagen ein Improvisationsensemble leiten.Infos und Anmeldung ab sofort: www.musikfabrik.at / workshops

2019 12 05 BIG:BAND:ENSEMBLE workshop

Datum:    5. - 8. Dezember 2019Ort:    Schlosshotel ZeillernGemeinsames Spiel in großer Big-Band-Besetzung und in Jazzensembles, die aus den TeilnehmerInnen zusammengestellt werdenSatzproben / Gesamtproben / Theorieeinheiten / Unterricht am InstrumentNeu: Big-Band-Leading / Rhythmusgruppen-Training für Anfänger und Fortgeschrittene

Zielgruppe:Schüler/innen, Studenten/innen, Musiker/innen von Blasmusikern und natürlich auch für Hobbymusiker, die das Spielen in einer Band erlernen oder verbessern wollen.

Infos und Anmeldung ab sofort: www.musikfabrik.at / workshops

2019 07 28 NÖ Jazzakademie Zeillern

Datum:    28. Juli - 3. August 2019Ort:    Schloss Zeillern, Schloss-Straße 1, 3311 ZeillernInstrumentalunterricht, Improvisation, Vokalunterricht, Percussion, Ensemblespiel, Konzerte, Sessions, Jazztheorie, Big BandAnmeldung ab sofort: www.musikfabrik.at / workshops

2019 05 10 "DisMusical Me" – Elementares Musiktheater in der Schule

Datum: 10.05.2019, 17:00 - 11.05.2019, 17:00

Ort:  PH NÖ; Camupus Hollabrunn, Dechant Pfeiferstraße 3, 2020 Hollabrunn

In diesem Seminar werden Möglichkeiten erörtert, mit Kindern und Jugendlichen in wenigen Sitzungen eigene Musicals zu kreieren und aufzuführen. Dabei werden moderne Ansätze zu Stück- und Rollenentwicklung und die Bühnensituation diskutiert und vor allem ausprobiert. All diese Dinge werden nach dem Learning by Doing-Prinzip vermittelt, das heißt die Teilnehmenden erarbeiten während des Seminars selbst eine kleine Performance.

LESEN

2019 04 13 Lehrgang Elementare Musikpädagogik (EMP)

Anmeldeschluss:    13. April 2019Ort:    Vorarlberger Landeskonservatorium GmbH, Reichenfeldgasse 9, 6800 Feldkirch

Berufsbegleitender 4 Semestriger Lehrgang, umfasst 7 SWSt, findet an 6 Workshop-Wochenenden statt. Der LG eignet sich für Personen mit pädagogischer Ausbildung oder einschlägiger Berufsqualifikation, die elementares Musizieren verstärkt in ihrem beruflichen Tätigkeitsfeld einsetzen wollen.Infos

2019 03 31 Lehrgang Chorleitung und Kirchenmusik C

Anmeldeschluss:    31. März 2019Ort:    Vorarlberger Landeskonservatorium GmbH, Reichenfeldgasse 9, 6800 Feldkirch

Lehrgangsstart: 1. Oktober 2019

4 Semestriger LehrgangGliedert sich in einen musiktheoretischen & in einen musikpraktischen Teil. Die in dieser Weiterbildung umfassend vermittelten Kompetenzen sollen dazu beitragen, die Fertigkeiten und Fähigkeiten eines aktiven Chorleiters/in zu stärken und zu erwerben.Infos

„Haydn rocks“

Datum:    individuell im SchuljahrOrt:    An Ihrer Schule oder in WienJoseph Haydn für Kinder von heute

Die Person Josef Haydn, das Leben um und rund um ihn, die Umwelt und seine Werke wird Kindern und Jugendlichen auf ansprechende, humorvolle Weise näher gebracht und daraus werden Erkenntnisse für das eigene Leben (des Zuhörers) gewonnen.

Hören - erleben - leben.

LESEN

2019 04 26 DIGI-FUTURES: Digitale kulturelle Bildung für den künstlerisch-kreativen Bereich

Datum:    26. (16.30 Uhr) - 27. April 2019 (17 Uhr) Ort:    Ars Electronica Center, Ars-Electronica-Straße 1, 4040 Linz; Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung LinzUniversität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz, Domgasse 1, 4020 Linz

AUSGEBUCHT! Keine Anmeldungen mehr möglich!

Digitale Werkzeuge und künstlerisch-kreative Methoden sollen Zugänge und Kompetenzen zu Bild- und Mediengestaltung vermitteln. Lösungsorientierung und Medienkompetenz in enger Verschränkung mit kulturellem Orientierungswissen sind die Voraussetzungen für eine zukunftsweisende Bildung, die Humanität, Selbstkompetenz, Kreativität und Flexibilität befördert. Das Seminar bietet vielfältige Workshops wie z.B.: Einfaches Programmieren mit SCRATCH, einer visuellen intuitiven Programmiersprache unter Verwendung von MakeyMakey, einem einfachen Erfinder-Kit für Kunst, Technik und allem, was dazwischen liegt: Verwandle die Welt in ein Keyboard, verwende Bananen als Tastatur, gestalte Animationen, erfinde ein digitales Spiel.....! Gratissoftware und gestaltungsorientierter Einsatz verschiedener Programme und Apps (für alle Schularten und Schulstufen), sowie zeitbasierte Medienformate (Animation, Trickfilm, „Das Studio in der Hosentasche“) werden spielerisch und lustvoll erlernt und eingesetzt. Workshops und ein Besuch im Museum der Zukunft, Deep Space 8Kt/Ars Electronica Center bieten faszinierende Einblicke in virtuelle Welten.

Pick-up Kurse 2018/19

Datum:    13. Oktober 2017 - 18. Mai 2019Ort:    Universität für Musik und darstellende Kunst Graz - Institut für Musikpädagogik, 8010 Graz, Leonhardstraße 82PICK-UP-Kurse richten sich an Lehrer/innen aller Schultypen, Kindergärtner/innen, Musikschullehrende sowie Interessierte mit dem Ziel, musikpädagogische Kompetenzen in Theorie und Praxis zu erweitern und zu vertiefen.Infos

2019 05 16 Staatsoper Wien: Livestream: Die Frau ohne Schatten

Datum:    16. Mai 2019Ort:    in Ihrer SchuleDie Staatsoper bietet für Schulen wieder Live-Streams zu aktuellen Produktionen an. Nach dem live moderierten Informationsprogramm zum Werk und zu den Arbeitsprozessen in der Wiener Staatsoper wird ein Teil einer Bühnenprobe übertragen. Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Der Zugangscode wird zugesendetÜbertragungen unter dem Link www.wienerstaatsoper.at/4schools/ Die Programme sind nach dem jeweiligen Live-Termin im On-demand-Bereich abrufbar. Nähere Informationen

2019 06 14 Staatsoper Wien: Livestream: Otello

Datum:    14. Juni 2019Ort:    in Ihrer SchuleDie Staatsoper bietet für Schulen wieder Live-Streams zu aktuellen Produktionen an. Nach dem live moderierten Informationsprogramm zum Werk und zu den Arbeitsprozessen in der Wiener Staatsoper wird ein Teil einer Bühnenprobe übertragen. Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Der Zugangscode wird zugesendetÜbertragungen unter dem Link www.wienerstaatsoper.at/4schools/ Die Programme sind nach dem jeweiligen Live-Termin im On-demand-Bereich abrufbar. Nähere Informationen

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Musikerziehung

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Percussion Art Forms
Aspekte der Produktion und Kommunikation südindischer Talas im KutiyattamKarin BinduVerlag LIT, München, Wien, 2013ISBN-Nr.: 978-3-643-50501-9Das Buch bietet eine detaillierte Auseinandersetzung mit Perkussionisten profaner und sakraler Milhavu-Trommeln aus dem südindischen Kerala. Spezifische Talas (Rhythmen) sowie eigene rhythmisch-musikalische Phrasen in der Sanskrit-Dramenform Kutiyattam begleiten die Performance der Darstellerinnen und Darsteller.Infos
Projektmethode und Musikunterricht
Herausgeberin: Isolde MalmbergVerlag, ISBN-Nr.: LIT, 978-3-643-50291-9Verlagsort und Jahr: Wien, Berlin, Münster, 2012Kurzbeschreibung: In sieben ausführlichen Fallanalysen arbeitet die Autorin Chancen und Herausforderungen der Projektmethode im Schulfach Musik auf. Sie entwickelt Möglichkeitsfelder, wie LehrerInnen das der Projektarbeit innewohnende Potenzial nutzen und Schwierigkeiten gewinnbringend begegnen können.Link zur Beschreibung
Tags:
Musikpraxis
Musik und Bewegung in Kindergarten, Musik- und Grundschule1/2013, Band 137 "Singen und tanzen im Regenwald""Musikpraxis" bietet vielfältige Hilfen für Ihre musikalisch-rhythmische Arbeit mit Kindern im Alter von 5 bis 10 Jahren.Die Zeitschrift wendet sich an ausgebildete Musikpädagogen/innen und Erzieher/innen, an Studenten/innen und Dozenten/innen, aber vor allem auch an diejenigen, die ‚fachfremd' Musik in der Grundschule unterrichten. Ihre Substanz bezieht die Zeitschrift aus lebendigen Praxisbeispielen. mehr Infos
Tags:
Schultour zum Film
Begleitend zum Kinostart startet auch die Schultour SCHLAGERSTAR Bildungsinitiative.Für die Schlagerstar Kino-Schultour werden Vorführungen mit anschließenden Dialogveranstaltungen mit dem Filmteam angeboten. Individuelle Vorführtermine können österreichweit im Kino gebucht werden.Die Materialien sowie und die Kurzinfo zur Bildungsinitiative können auf der Homepage heruntergeladen werden.Ein Erlass des bm:ukk befürwortet den Besuch einer Kinovorstellung für Schulklassen ab der 8. Schulstufe und empfiehlt den Einsatz im Unterricht.Der Film wurde von der Jugendmedienkommission für Kinder und Jugendliche uneingeschränkt freigegeben.Alle Informationen zu Buchungen und Terminen erhalten Sie unter: T +43-1-890 24 04 und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

PROJEKTESUCHE

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN