Logo ZSK H320px

= NCoC
National Center of Competence

für Kulturelle Bildung

seit September 2019

Header Text H160 leer

Logo PHNOE B85BMBWF Logo srgb01

Suchen
Transformationskette #Gemeinsam

NMS Kinzerplatz (Erstimpuls) - NMS Pottendorf - BORG Mittersill - BRG Oberpullendorf

 

Link zum Video

 

BORG Scheibbs

Fotografie am BORG Scheibbs

Vom 20. bis 24. Mai 2019 werden vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Rahmen der UNESCO International Arts Education Week nunmehr zum dritten mal die KuBi-Tage: Tage kultureller Bildung an Schulen durchgeführt. Zum wiederholten mal beteiligt sich auch das BORG Scheibbs, heuer mit einer Fotoausstellung in der Sparkasse Scheibbs, an dieser einzigartigen Gelegenheit die vielseitigen und zahlreichen künstlerisch-kreativen Aktivitäten an Österreichs Schulen ins öffentliche Bewusstsein zu rücken und ihre Bedeutung für die Persönlichkeitsentwicklung und die Kreativität der Schülerinnen und Schüler zu unterstreichen.

Prof. Mag. Viktor Vas, BORG Scheibbs

Transformationskette #Brücke

NMS Kinzerplatz (Erstimpuls) - LBS Pöchlarn - BORG Mittersill - NMS Lassnitzhöhe - WRG Ursulinen 3C

 

Transformationskette #Gleichberechtigung

NMS Kinzerplatz (Erstimpuls) - PTS 3 - NMS Grünau-Rabenstein - WRG Ursulinen 1B - LBS Theresienfeld

 

Transformationskette #Durchbruch

NMS Kinzerplatz (Erstimpuls) - WRG Ursulinen 3B - VSF Bruck/Leitha - BORG Spittal

 

GRG 12 Rosasgasse

Musical "Der kleine Tag"

Die SchülerInnen aus DSP und Chor des GRG 12 Rosasgasse führen Rolf Zuckowskis und Hans Niehaus' Musical "Der kleine Tag" nach einer Geschichte von Wolfram Eicke um 18.30 im Festsaal des Gymnasiums Rosasgasse 1-3, 1120 Wien auf.

 

BG / BRG Bad Ischl

Theaterstück "2091"

Im Rahmen eines ECHA-Kurses und der WPG´s Bühnenspiel wurde von SchülerInnen ein Theaterstück entwickelt, das Gefahren der Gegenwart, wie Leistungsdruck, Überwachung, Klimawandel, Instrumentalisierung von Fortschritt und Bildung sowie die Zunahme von menschenverachtenden Haltungen, bis ins Jahr 2091 weiterdenkt. Bei der Erarbeitung wurden wichtige literarische Dystopien vorgestellt und analysiert

Plakat

Rezension

Am 22. und 23. Mai brachte die Theatergruppe des BG und BRG das Stück „2091“ im Lehartheater zur Aufführung, dessen Plot besonders interessierte SchülerInnen im Herbst im Rahmen eines Echa-Kurses selbst entwickelt hatten. Das Wahlpflichtfach Bühnenspiel hatte den Stoff dann dramatisiert.

LESEN

Aktion auf der Murinsel Graz

Theaterfest auf der Murinsel Graz

Eine Aktion der steirischen Landesarbeitsgemeinschaft "Theater in der Schule" (LAG-TIS)!

Anlässlich der KuBi Tage 2019 - Aktionstage Kultureller Bildung an Schulen - und im Rahmen der International UNESCO Arts Education Week veranstalteten Schulen am 22. Mai 2019 ein Theaterfest - eine Aktion auf der Murinsel - um auf die Bedeutung von Theater in der Schule aufmerksam zu machen. (vgl. https://bildung.bmbwf.gv.at/schulen/kulturvermittlung/komp_theater.pdf?67403c)

Unter dem Motto

"Ten minutes & F R E E Z E"

zeigten Jugendliche aus dem BG Dreihackengasse, der Praxis NMS Hasnerplatz Graz, StudentInnen der Kirchlich Pädagogischen Hochschule Graz, Jugendliche der Neuen Mittelschule Laßnitzhöhe, der VS und NMS St. Lambrecht, und der Modellschule Graz ihre performativen Kunstprojekte.

Diese performativen Kunstprojekte wurden von SchülerInnen und Studierenden in Szene gesetzt!

"Antigone" BG Dreihackengasse (Dr. Mag. Inge Ledun-Kahlig, LAG-TIS Steiermark) "The other sight of the wall" Praxis NMS Hasnerplatz, UNESCO Schule (Carina Hopp BA, LAG-TIS Steiermark) "Das Steiermark Musical" Kirchlich Pädagogische Hochschule Graz (Professor Bernd Böhmer, LAG-TIS Steiermark) "Traces on a digital platform" NMS Laßnitzhöhe, UNESCO Schule (Eva Scheibelhofer-Schroll MA, Leitung der LAG-TIS Steiermark)"Frühlingserwachen" VS St. Lambrecht (Madleine Scheriau BEd, LAG-TIS Steiermark) Diashow „Hänsel und Gretel" NMS St.Lambrecht (Prov. Schulleiterin Rosemarie Mayr, LAG-TIS Steiermark, Martina Pristovnik BEd) "Tanzshow" Modellschule Graz (Mag. Stefan Egger, LAG-TIS Steiermark)

 Infos

 

Grg17 Geblergasse

Bunbury - Ernst sein ist wahnsinnig wichtig

Das Wahlpflichtfach Theater führt als Abschlussproduktion Oskar Wildes rasend komische und immer noch beißend treffende Gesellschaftssatire um die beiden Lebemänner Jack und Algernon am 22.5. und 4. 6.  um 18.00 im Festsaal des Gymnasiums Geblergasse 56 auf. Beide sind auf Freiersfüßen und werben um Damen, deren einziges Ziel es ist, einen Mann namens ERNST zu lieben...

LESEN

BG und BRGVI Amerlinggymnasium

Anders - Werde mein Freund

Moderne Pinocchio-Geschichte - Idee in Anlehnung eines Videospiels, Geschichte, Rollen und Szenen gemeinsam mit den Spieler_innen entwickelt. Androiden entwickeln Gefühle und eigenständige Gedanken . (1.-2. Kl AHS, 20 Kinder)

Szenen zu Romeo und Julia - klassisch und modern

Szenen zu Romeo und Julia (2.-3.Kl AHS, 20 Kinder). Ausgewählte Szenen aus Romeo und Julia, kombiniert mit selbstentwickelten Geschichten

 

Bundesgymnasium Porcia Spittal Drau

SCHAU HIN!

Präsentation der Module Theater, Musik, Bildnerische Erziehung und Werken, Sprachen. Sie sind fixer Bestandteil des Unterrichts von der 6. bis zur 8. Schulstufe.

 

 

Privatgymnasium Sacré Coeur

Raubdruck

Um das Fach Textiles Werken etwas in der Öffentlichkeit präsenter zu machen, haben wir uns entschieden einen Vormittag in Graz "Raubdruck" zu machen.Hierfür werden wir Stofftaschen bedrucken. Als Motiv finden wir die schönen Grazer Kanaldeckel, mit dem Steirischen Panther, passend. Die Taschen werden vor Ort an Passanten gegen eine freiwillige Spende verkauft. Der Erlös wird gespendet.

 

 

Billrothgymnasium

KAB goes Weltmuseum

Anlässlich der vom Bildungsministerium ausgerufenen Tage der kulturellen Bildung – KUBI-TAGE –, die sich an den von der UNESCO deklarierte TAG der KULTURELLEN BILDUNG, dem 24.Mai, anlehnen, wird die KAB (Klasse für Ausdruck und Bewegung) 1A des Billrothgymnasiums am kommenden Montag, den 20.5.2019, eine kurze Performance in der Säulenhalle des Weltmuseums Wien am Heldenplatz machen. Die Performance wird gegen 10:40 Uhr in der Säulenhalle des Weltmuseums stattfinden und ungefähr 20 Minuten dauern. Im Anschluss an die Performance werden wir uns noch ungefähr 30 Minuten lang das Museum ansehen und dann in die Schule zurückkehren.

Bericht

 

ORG Theresianum Eisenstadt

Musik verbindet Generationen

Schülerinnen und Schüler des ORG Theresianum Eisenstadt werden am 21. Mai im Caritas Haus St. Martin ein Konzert für die Bewohnerinnen und Bewohner geben und danach bei einer Agape ins Gespräch mit den älteren Menschen  kommen. Solisten und Ensembles werden ihr musikalisches Können unter Beweis stellen. Junge Menschen für die ältere Generation!

 

 

VS Prießnitzgasse

Sind wir nicht alle Helden?

4 Lehrerinnen und 75 Kinder beschäftigten sich musikalisch, malerisch, theatralisch und literarisch mit dem Thema Heldentum. Helden & Heldinnen unterschiedlichster Art entstanden. Gemeinsam wird das Ergebnis dieser Zusammenarbeit für alle auf die Bühne gebracht. Eine gelungene Vernetzung mit dem GRg Franklinstraße 21 und der OVS Wagramer Straße 224B entstand, die sicher noch lange bestehen bleibt.

 

 

pORg 21

Smart-Art-Develope

Im Zuge der Kulturkontakt Förderung ist die Performancekünstlerin Lena Wicke-Aengenheyster zu Gast und entwickelt mit den Schülerinnen und Schülern gemeinsam eine interaktive Sound & Film Installation mit deren Smartphones.

Sport-RG/Musik-RG Akademiestraße Salzburg

Chorprojekt

Klassenübergreifendes Chorprojekt (Unterstufe/Oberstufe) und gemeinsames öffentliches Konzert

 

 

BG Tanzenberg

UN "SCHARF"

Fotoausstellung UN“SCHARF“ 7B – BV Galerie Klagenfurt

Unter der Leitung des Fotografen Carl Albert Fähndrich (art and craft) wurde mit den Schülerinnen und Schüler der 7B Klasse im Unterrichtsfach der Bildnerischen Erziehung ein sehr interessanter und kreativer Fotografie-Workshop durchgeführt. Mit Digitalkameras wurden Impressionen in und um Tanzenberg eingefangen.

LESEN

BG/BRG Seebacher

Where do they go?

Jährlich verschwinden zwei Prozent der Insekten weltweit. In 100 Jahren könnten sie ausgestorben sein, warnen Forscher. Die 2. Klassen des BG/BRG Seebacher wollen etwas dagegen unternehmen und in Kooperation mit dem Naturschutzbund Steiermark und der Stadt Graz auf dieses immense und jede/n betreffende Problem aufmerksam machen! Wir bauen Insektenhäuser für die Parks der Stadt Graz!

 

GRg 3

Der gestiefelte Kater

Der gestiefelte Kater von Ludwig Tieck wird in einer modernisierten Fassung von der Bühnenspielgruppe des GRg3 in der 1. Aprilwoche zur Aufführung gebracht. Musikalisch wird das Stück mit div. Arrangements (von Klassik über Jazz bis Pop) von 2 Ensembles der Schule untermalt. Insgesamt sind ca. 70 SchülerInnen beteiligtOrt: Festsaal des GRg3Termine: 1.4.,19h, 2.4.,12h,3.4. 10h, 4.4. 10h und 19h

 

BORG Götzis

Ausstellung in der Schulgalerie im BORG Götzis

Das BORG Götzis beteiligt sich an den „Tage kultureller Bildung an den Schulen“ mit einer Werkschau und einem Vorspiel in der Schulgalerie. Diese Veranstaltung soll die Öffentlichkeit auf das kreative, künstlerische und kulturelle Potential der Schüler/innen aufmerksam machen. Zur Schau gestellt werden Arbeiten, die im Laufe des Schuljahres entstanden sind. Neben graphischen Werken werden auch noch Plastiken, Skulpturen, Fotoarbeiten, Acrylmalereien, Zeichnungen und vieles mehr ausgestellt. SchülerInnen und Schüler des musischen Zweiges werden den Abend mit musikalischen Darbietungen bereichern.

21. Mai 2019, 18.30 Uhr

 

 

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Biondekgasse

BiondekBühne Schulprojekte

Mit "#wahlqual" und "Unsichtbar" zeigen die zwei Schulgruppen des BG/BRG Biondekgasse der BiondekBühne ihr diesjähriges Schaffen. Während es im ersten Stück um die Wahl der Klassensprecherin und unsere Demokratie geht, handelt zweiteres vom Unsichtbar-Werden und Sich-Selbst-Finden.

 

Sport- und Musik RG/SSM Salzburg in Koop. mit dem BORG Nonntal

Big sound - open air

Geplant ist eine open-air Veranstaltung mit musikalischen Beiträgen der Big-Band, des Oberstufenchores und einigen Schülerbands in Kooperation des Musischen Realgymnasiums mit dem BORG Nonntal. Eingeladen ist die gesamte Schulgemeinschaft.

 

 

 

 

 

BORG Mistelbach

Multimediale Ausstellung/Präsentation der Bildnerischen

Die 8Bb des Bildnerischen Zweigs des BORG Mistelbach lässt vier Jahre Kunstunterricht Revue passieren und lädt zur Ausstellung im gesamten Schulhaus bzw. Bereiches des BORG. Präsentiert werden multimediale Arbeiten, welche in den Unterrichtsfächern Bildnerische Erziehung und Bildnerisches Gestalten und Werken im Laufe der Jahre entstanden sind.

Geplant ist für den 29. Mai eine Vernissage und ein Konzert der Schüler/innen des BORG Mistelbach. Das ist eine Kooperation unseres Bildnerischen Zweigs und des Instrumentalzweigs.

 

 

 

 

BRG-BORG Dornbirn Schoren

Schulgalerie

Die ganze Schule wird zum Ausstellungsraum. Präsentiert werden Schülerarbeiten aus dem BE- und Werkunterricht.

Kunst wird im Schoren großgeschrieben

Vorarlberg Nachrichten

Gymnasium Stockerau

SELFIES AUTHENTIC REMIXED

„SELFIES AUTHENTIC REMIXED“

Am 23. Und 24.Mai nahmen wir, Schülerinnen und Schüler und LehrerInnen des BG/BRG Stockerau, an den KuBi –Tagen mit unserem Projekt „SELFIES AUTHENTIC REMIXED“ teil.

Die Künstlerin Victoria Coeln ( www.coeln.at ) gestaltete und experimentierte mit Schüler/innen aus 9 Klassen aus Unter- und Oberstufe in 9 Workshops mit Licht, Lichtfarben und speziellen Lichtfiltern im „chromotopen Lichtraum“ zum Thema Selfies.

In ihrer Einführung wurde zunächst die Fragen „Was ist Licht“? und „Wie kann Licht gestaltend verwendet werden?“ gestellt. Die Schüler/innen wurden eingeladen in den beiden temporären Lichträumen Selfies in unterschiedlichen Darstellungen und Bewegungsabläufen zu fotografieren.

Die Freude an der kreativen Umsetzung in diesen speziellen Lichträumen war groß und es entstanden viele tolle Fotos.

Im Rahmen des BE-Unterrichts nahmen die Klassen 1A,1D, 2B, 2E, 3E, 3G, 5A, 7A, 7B und das Foto/Filmteam teil.

Organisation: MMag.Brigitte Trenks

Zeitplan

BGRG 8

Die zertanzten Schuhe

Mit den Schülerinnen und Schülern der unverbindlichen Übungen "Darstellendes Spiel" und "Chor" werden wir die Musical- Fassung des Märchens "Die zertanzten Schuhe" aufführen.

.

 

 

 

BG/BRG Klosterneuburg

Musical "Das Spiel - ein Test"

Seit Jahren gibt es die UÜ "Musical Plays", bisher haben wir immer vom Fidula Verlag Musicals bezogen und aufgeführt. Diesmal haben wir es erstmals gewagt, selbst zu komponieren - und sind jetzt doch ziemlich stolz darauf...

Habe mit meiner Kollegin ein Musical geschrieben, welches ich am 9.+10. April um 18.30h im Veranstaltungssaal unserer Schule aufgeführt wurde. Das Stück ist eine Art Jedermann-Story - Gott wird auf die Welt gesandt, um die Menschheit zu testen - und wird von über 30 SchülerInnen der 1.+3. Klasse (Unverbindliche Übung "Musical Plays") aufgeführt.

 

BRG/BORG II Lessinggasse

»FAKE REPORTS«

Dieses Projekt »fake reports« wurde aus einer Vielzahl an Bewerbungen im Rahmen der Initiative »culture connected« des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung von der Jury für eine Förderung ausgewählt. Diese geplante Zusammenarbeit baut auf dem erfolgreich durchgeführten Projekt der »Hamletmaschine« Heiner Müller auf, die im Rahmen der Initiative »culture connected« 2018 durchgeführt wurde.

Da war wieder ein Anschlag? Kathrin Röggla analysiert in ihrem Stück »fake reports« die Katastrophen-Berichterstattung über den Anschläge am 11. September 2001. Im Volkskundemuseum wird der Text von den Schüler*innen der 7. Klassen der BRG/BORG II »Lessinggasse« aufgeführt. Die Schüler*innen spielen mit dem Text. Gefundene Informationen werden mit dem Text in Beziehung gesetzt und in Improvisationen für das Museum adaptiert.

Aufführung: 24. Mai, 19:00 im Volkskundemuseum Wien, Laudongasse 15–19, 1080 Wien

 

WOYZECK

Der Soldat Woyzeck und Marie haben ein Kind. Woyzeck nimmt jede Arbeit an. Was er verdient, gibt er Marie. Doch Marie hat nur Augen für den Tambourmajor. Er kauft ein Messer und geht am Abend mit Marie spazieren. Die Schüler_innen der 6. Klasse des THEATERZWEIGS des BRG/BORG »Lessinggasse« inszenieren Georg Büchners letztes Werk. Eine Kooperation von BRG/BORG Lessinggasse mit der Offenen Burg und der WUK KinderKulturDas BRG/BORG »Lessinggasse« bietet den Theaterschwerpunkt im Rahmen der zur Matura führenden allgemeinbildenden Oberstufe an.

 

GRG 21

leben- überlegen- weiter leben

oral history TheaterProjket/Performance: SchülerInnen setzten sich mit Biografien von ZeitzeugInnen auseinander. Verfassen von Biografien und Texte/kreatives Schreiben (Briefe, Artikel, Interview usw.) Gestaltung eines Portfolios als Basis. 9 stündiges Theaterworkshop mit Theaterpädagogin. Szene mit Einzel- und Gruppenperformance. Präsentation und Diskussion vor und mit SchülerInnen der 4. Klassen.

Am 24. Mai wird der Film auch im Rahmen des Schulsommerfestes gezeigt.

Projekt

Link zum Video

 

BRG Viktring

Filmmusik

Episode von Pink Panther wird stumm abgespielt - Schüler erarbeiten sich passende Melodien und Geräusche von klassischen bis jazzigen Elementen

 

Musisches Gymnasium in Koop. mit dem SOB-Caritas

Verwandlung "In meinen Träumen verwandle ich mich in..."

Gemeinsachftsprojekt SOB Salzburg & Musisches Gymnasium Salzburg

Im Rahmen des Diplomprojektes „Verwandlung – In meinen Träumen verwandle ich mich in…“ der Studierenden der 8 BB wurde es Menschen mit Behinderung möglich, für einen Moment ihren Traum zu leben. „Die Verwandlung – in meinen Träumen verwandle ich mich…“ Das ist das Motto des Diplomprojekts der 8 BB (Ausbildung zum Diplomsozialbetreuer für  Behindertenbegleitung). Menschen mit Behinderung wurde bei diesem Projekt durch die Mithilfe von den  SchülerInnen der BES 7ai des Musischen Gymnasiums Salzburg ermöglicht, für einen Moment ihren Traum zu leben. Am 19. Februar fand der Aktionstag mit Fotoshooting zu diesem Projekt im Albertus Magnus Haus in Salzburg statt.

LESEN

Musisches Gymnasium

Umbau

Ausstellung im Schulhaus des Musischen GymnasiumsVernissage _ Mittwoch, 8. Mai 2019, 18:00 UhrIm Alltag begegnen Baustellen uns allen oft als lästige Randerscheinungen.  Statt sie (mehr oder minder erfolglos) zu ignorieren, haben die Schüler*innen des Musischen Gymnasium in diesem Jahr einmal bewusst das Umbauen ins Auge gefasst. Nicht nur unsere physische Umwelt wird ständig umgebaut.

LESEN

BRG Hamerling

Cabaret - das Musical

Die Hamerling Musical Company (SchülerInnen der 6. und 7. musisch-kreativen Klassen) präsentiert unter der Leitung von Anita und Anton Döllerer das Musical "Cabaret". (C. Isherwood, J. Kander) Das Musical entführt uns nach Berlin, Ende der 20er Jahre. Es zeigt ein bestechendes Bild der amüsiersüchtigen Metropole Berlin am Vorabend des Dritten Reiches. Je schwerer die Zeiten, desto wilder das Verlangen nach Unterhaltung und Zerstreuung. Man will nicht wahrhaben, dass es eigentlich nichts zu lachen gibt, und man will sich ablenken lassen. Dabei stehen die lustvoll-vitalen Songs des Kit-Kat-Clubs in krassem Gegensatz zur gesellschaftlichen Realität.

Aufführungstermine: 21. Mai, 22. Mai und 24. Mai jeweils um 19 Uhr

 

BORG Deutsch-Wagram

Schreibwerkstatt mit Vladimir Vertlib

Unter dem Titel Dystopie-Utopie-Realität wird eine poetische Annäherung an dieses Thema im eigenen Schreiben gesucht, vorher im Deutschunterricht erarbeitete Texte werden in Zusammenarbeit mit dem Schriftsteller erweitert und ausgefeilt. Bei einer Lesung in der Bibliothek Deutsch Wagram sollen die bei dem Workshop entstandenen Texte präsentiert werden.

Am 22. Mai 2019 in der Bibliothek der Schule. Thema: Utopie, Distopie, Lebensrealität

Besuch Vertlib

 

Präsentationsabende mit Musik und Literatur

Im Rahmen der international gefeierten Tage der kulturellen Bildung fanden am 23.5. und 27.5. Konzerte mit Kostproben aus dem Instrumental- und Vokalunterricht statt. Am 27.5. wurden auch Texte der 6A gelesen, die im Rahmen der Schreibwerkstatt mit Vladimir Vertlib entstanden.

Ulrike Gärber, Ivo Fina

 

BG8 Piaristengymnasium

Projektpräsentation "Leutnant Gustl goes digital reality"

Das Projekt zeigt die multimediale(Literatur, Theater, Bildende Kunst, Social Media bis hin zu Virtual Reality) Auseinandersetzung mit Arthur Schnitzlers Klassiker "Leutnant Gustl".

Präsentationstermin: 23. Mai 2019, 17 Uhr

Einladung

 

PiARTisten-Jahresausstellung

Die PiARTisten-Jahresausstellung zeigt eine Auswahl der besten Arbeiten des Schuljahres, die in den Kreativfächern (BE, TEX, TECH) entstanden sind.

BG/BRG Oeversee

Marionettentheater

Im fächerübergreifenden Projekt werden Marionetten, Bühnenbild und Texte für ein Marionettentheater von den Kindern der 2bgt selbst erarbeitet, gestaltet und für mehrere Aufführungen im Schulhaus, aber auch im Geriatrischen Krankenhaus in der Nachbarschaft einstudiert. Unterstützt werden die Schülerinnen bei den Aufführungen durch die Schulband.

Premiere: 22. Mai 2019, 18 Uhrweitere Vorstellungen: 23. Mai 2019, 4. Std. (Festsaal), 15 Uhr (Geriatrischen Krankenhaus)

EinladungInfos

LESEN

GRG8

Body-Extensions zum Zeichnen

Seit dem Beginn der 70er Jahre setzt Rebecca Horn aus skulpturalen Environments, Installationen und Zeichnung mit Video und Performance und Fotoübermalungen ein Werk zusammen. Während in neuerer Zeit Rebecca Horns Schaffen durch den poetischen Einsatz von maschinellen Konstruktionen bestimmt ist, gehören die „Fingerhandschuhe“ zum Film »Performances II« (1973), in denen Rebecca Horn noch ihren eigenen Körper in den Raum verlängert. Weitere Körper-Extensionen sind neben den »Fingerhandschuhen« die Performances »Einhorn«, »Kopf-Extension«, »Körperfächer«, »Meine Hand kann fliegen«, »Gavin«, »Hahnenmaske«, »Bleistiftmaske« und »Kakadu-Maske«. Die SchülerInnen der 6A (1/2 Klasse) und 4A werden im Zuge der Performances mit denen von ihnen im Unterricht hergestellten Körpererweiterungen großformatige Zeichnungen anfertigen. Sowohl Kohlestifte, als auch Bleistifte und Wachsmalkreiden werden zum Einsatz kommen, die von den SchülerInnen an den Körpererweiterungen befestigt werden. Die Performances können sowohl an einem größeren Ort (zB. Festsaal) als auch an Gängen oder in der Aula stattfinden. Die entstandenen Werke werden am Ende des künstlerischen Prozesses in der Aula präsentiert.

 

 

BORG Ternitz

Szenen nach dem Roman FAHRENHEIT 451

Projektarbeit der POD/THEATER 7. Kl. zu Fahrenheitheit 451 - Abschlusspräsentation eines Theaterstückes (am 13.02.2014)

BORG ON STAGE

BORG ON STAGE am 22.2.2019 -  Schülerinnen, die ihr musikalisches, Theatralisches, Tänzerisches usw. Talent auf der Bühne zeigen wollen - Schüler bereiten selbst etwas vor und dürfen sich präsentieren

Theaterstück "EIN VOLKSFEIND

Theatergruppe erarbeitet das Stück „Ein Volksfeind“ (29.3./31.3./1.4.)

Gymnasium Schillerstraße

Brutalismus am GyS - Ein Architekturführer

Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfachs "Kulturvermittlung“ am Gymnasiums Schillerstraße spüren den Qualitäten des brutalistischen Bauwerks ihrer Schule nach. Die Vorstellung der Publikation regt zum Gespräch an, das bei Interesse gerne durch Führungen durch das Haus ergänzt werden kann.Freitag 24. Mai, 14-16 Uhr; Schillerstraße 13, 6800 Feldkirch

Brutalismus 1Brutalismus 2

LESEN

BG Dornbirn

Vielfalt

Kunst: Die ganze Schule wird GalerieKunst: verschiedene Projekte werden vorgestelltMusik: die verschiedenen Klangkörper der Schule gestalten ein Konzert (Streicher, Bläser, Chor)Theater: Die Theatergruppe entwickelt ein eigenes Stück und zeigt es im Kulturhaus DornbirnFilm: Cinema BGD zeigt Videoproduktionen aller Stufen, Vom Zeichentrick- bis zum Kurzfilm

Zur gleichen Zeit findet die IMTA (internationale musische Tagung) in Dornbirn statt und unsere Ausstellung ist auch für die Besucher dieser Veranstaltung geöffnet.Veranstaltungstag 24.5.2019

 

BRG/BORG Schloss Traunsee

Wir sind Kultur

Der Großteil der Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule bietet am 21.5. Projekte zum Thema "Wir sind Kultur" an, wobei der Zusammenhang zwischen den einzelnen Fachbereichen und Kunst / Kultur herausgearbeitet wird. Die Ergebnisse der Projekte werden am 24.5. im Rahmen eines Kulturmarathons präsentiert.

Schule macht Radio

Programm

 

Brigittenauer Gymnasium

Sounding Remembrance

Die SchülerInnen des Maturajahrgangs des Audio Orgs erstellten im Gedenkjahr für das Museum Gedenkstätte Karajangasse für alle acht Räume je eine Klanginstallation. Von der Idee, über die Aufnahmen und Bearbeitung bis zur Präsentation im Museum mit anschließender Podiumsdiskussion wurden alle Arbeitsschritte von den SchülerInnen selbständig durchgeführt.

LESEN

Stiftsgymnasium Melk / Donau

Kreativstationen - Art Workshop Day

Verschiedene Stationen im Gymnasium und im sog. Spielhof, bei denen unterschiedlichste kreative Projekte zum Mitmachen und Ausprobieren angeboten werden: z.B. Malen mit Skateboards, Effektschminken, Raumgestaltung mit Schwarzlichtfarben u.v.a.m.

Kunstaktionstag

Gymnasium und Realgymnasium Schulverbund SSND

Masken und Identität/Electric Gold

Die Aufführung unter dem Titel „Maske und Identität“ fand anlässlich der „Tage der kulturellen Bildung 2019“ am 21. Mai 2019 um 10 Uhr und um 11 Uhr in der Aula des Schulzentrums Friesgasse 4, 1150 Wien statt.

LESEN

BORG Mittersill

Bunter Abend am BORG Mittersill

Nachdem es schwierig ist von Mittersill nach Salzburg zu fahren um ein Kunstprojekt durchzuführen haben wir beschlossen einen Abend in Mitterisll zu gestalten. Eine Projektgruppe der 7a veranstaltet einen Abend im Sinne der Kunst und Musik. Die Einladungen gehen an Schüler, Eltern und vor allem an kulturbegeisterte der Stadt Mitterisll.

LESEN

WRG Ursulinen

Transformationskette #Durchbruch

 

Transformationskette #Gleichberechtigung

 

Transformationskette #Brücke

Link zum Video

BORG Spittal

Street Art- Graffiti - Frieden

Pax? Mir? Friede?

Was haben alle diese Wörter gemeinsam? Sie beschreiben alle samt etwas höheres, nachdem wir alle streben bzw. streben sollten. Ob innerer oder äußerer Frieden ist egal. Denn beides hat eine immense Wichtigkeit in der heutigen Zeit.

LESEN

BG & BRG mit musischer Ausbildung Wien III Boerhaavegasse

Sommerkonzert der Schulchöre

Die fast 200 Sängerinnen und Sänger der drei Schulchöre des BG und BRG Wien III Boerhaavegasse  geben unter der Leitung ihrer drei Chorleiter im Festsaal des Akademischen Gymnasiums Wien ihr traditionelles Sommerkonzert.  Das Publikum erwartet ein spannendes, anspruchsvolles Programm auf hohem musikalischem Niveau.

Termin: 22. Mai 2019Wiederholung am 28. Mai 2019

BG/BRG Steyr Werndlpark

Flash Mob in der Kulturpause

In diesem Schuljahr wurde die "Kulturpause" eingeführt. In der großen Pause (15`) werden "Minipieces" in der Aula oder im Schulhof gezeigt.

In der Woche der Kubi-Tage werden voraussichtlich drei "Kulturpausen" stattfinden.

Eine dieser Pausen findet am Freitag 24.5.19, 10:20 bis 10:35 Uhr statt. Es erwarten uns Schullied, Schultanz zum Mitmachen für alle, begleitet von der Schulband.Könnte als "Schoolflashmob" bezeichnet werden. Wir haben keinen speziellen Namen dafür, einfach "Kulturpause".

Weiters finden an diesem Tag auch Workshops in den 7. Klassen statt:

Moderne Architektur in Be Chorworkshop in ME

Am Abend werden Arbeitenaus dem BE - Workshop bei der Eröffnung der "Langen Nacht der Kirchen" präsentiert.

BORG Lauterach

BORG Lauterach stellt vor ...

Projektbeiträge der Schüler/innen aus den drei Spezialzweigen der Schule

21. Mai, 19h – öffentliche Aufführung der Bühnenspielgruppe „Der Traum einer Sommernacht“

Einladung

Der Traum einer Sommernacht

Dienstag, 21. Mai:Shakespeare-Aufführung durch die Bühnenspielgruppe

Grenzen wachsen - so scheint es - schneller wieder nach, als man sie entfernen kann, ob in uns oder außerhalb - aber es gibt in vielen Kulturen einen Tag, an dem alles grenzenlos ist: sei es im Fasching oder zur Mitsommernacht. Wie um die Einengung zu kompensieren, verwischen sich dort nicht nur Sein und Schein, Traum und Wirklichkeit, sondern auch Land und Leute. Shakespeares Sommernachtstraum liefert eine immerwährende Vorgabe für dieses Aussteigen, die Sehnsucht nach dem Chaos. Aus diesem Grund suchen Schüler/innen aus drei Schulen nach einem Sinn im Strudel der Ereignisse dieser Sommernacht. Sie benutzen das Feen- und Geisterreich und die Liebe und die Eitelkeit der Shakespeare’schen Figuren, um eine neue Sicht auf den Körper, die Stille, das Sein und das Nicht-Sein zu finden.

LESEN

AlbertusMagnusGymnasium

Streetart-Ausstellung

Die 19 Schüler/innen der 7A des AlbertusMagnusGymnasium Wiens schaffen Werke, die sie im Rahmen einer Street-Art_Ausstellung präsentieren.

PROJEKTESUCHE

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN