• KuBi-Tage 2020
    Tage der kulturellen Bildung an Schulen
    Mai 2020

    ANMELDUNG

  • KuBi-Tage 2019
    Tage kultureller Bildung an Schulen
    20. - 24. Mai 2019


    Dokumentation der Projekte

  • Die Transformationsketten
    sind komplett


    #Kette

Suchen
NMS St. Michael

Auf uns kommt es anPräsentationstag: 24. Mai 2018

WRG-Salzburg

Patchwork DeckenPatchwork- Decken der Schülerinnen der 4. A KlasseAusstellung am 25. Mai 2018

Sportmittelschule Hof

Eine Reise um die Welt – frei nach Jules VerneAn unserem Theaterprojekt nehmen alle 57 SchülerInnen der 7. Schulstufe teil. Die SchülerInnen werden  aktiv in die konkrete Auswahl der thematischen Schwerpunkte eingebunden. Der Text von Verne gibt Rahmen und Struktur vor, die Themenmöglichkeiten sind vielfältigst. Der Roman provoziert die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Kulturen. Die SchülerInnen werden zu eigenem Handeln angeregt.Öffentliche und schulinterne Aufführungen. Die fächerübergreifende Bearbeitung des Themas (Tanz, Musik, Projektionen, Sprachen, Bühnenbild) wird in einer Theateraufführung präsentiert.Präsentationstag: 24. Mai 2018

Akademisches Gymnasium Salzburg

Poster ArtDas Akademische Gymnasium koordinierte ein 3-jähriges Kunstprojekt mit Partnerschulen aus Europa und Afrika. Erstellt wurden auch Plakate für den Poster Art Award 2018. Diese werden am 24.Mai in der Rathausgalerie ausgestellt. Infos zum Projekt: www.poster-art.org. Ausstellung am 24. Mai 2018

Gymnasium Zell am See

ArabesqueTanztheater unter der Leitung von Fernanda Zapisesco mit Schülerinnen und Schülern des BG/BRG Zell am See. Inspiriert von den Kostümen, die man in einer Theaterschneiderei findet, bildet das Tanztheaterstück Arabesque ein Mosaik aus Szenen des Lebens. Getanzte Bilder rund um die Gefühlswelt, wie Freude, Traurigkeit, Liebe, aber auch Szenen der Begegnung und der Kontraste sind dabei zu sehen.Aufführung KuBi Tag Salzburg, 24.5. und am 5. Juni 2018 im Kunsthaus Nexus in Saalfelden (2 Aufführungen)

BG Nonntal

MomoAm Ende des Schuljahrs wird die 2D des BGN das Theaterstück "Momo" aufführen. 3 von diesen 18 Szenen finden sich bei den KubiTagen wieder. Wir sehen diese Veranstaltung als zusätzlichen Probetermin vor einem breiteren Publikum.Präsentationstag: 24. Mai 2018

BAfEP = Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Salzburg

Friedensobjekte und Elementare BilderUnter dem Motto „FRIEDE ° FREUDE ° FEUER ° WASSER ° LUFT und ERD°beerKUCHEN“ „verkaufen“ wir Acrylbilder zum Thema ELEMENTE – ELEMENTARPÄDAGOGIK  als Spendenaktion für unsere Patenkinder im Sudan, für das Rote Kreuz und für Licht ins Dunkel. Dazu wollen wir auch noch ERDbeerkuchen an Passanten gegen eine kleine Spenden reichen. Hintergrund: über 50 Transparente zum Thema FRIEDENDrei Tages Aktion am Elisabethkai vor dem Schulgebäude: Friedenstransparente und Bilder an den Bäumen - EATartig Buffet mit ERDbeerkuchen...Präsentationstage: 23. - 25. Mai 2018

Gemeinschaftsprojekt: Kette 1 - SUMMIT

BG/BRG Pichelmayergasse - SNMS Walserfeld - Modellschule Graz - NMS Grünau-Rabenstein - WRG Ursulinen Klasse 1B

Sport-RG/Mus.-RG/SSM Salzburg

STREETMUSICStraßenmusik...weil es Spaß macht! Von Salzburg bis Kuba, eine musikalische Reise…Ensemble Unterstufe 3M: Violine, Querflöte, Gesang, Zieharmonika, Keyboard, CelloPräsentation am 24. Mai 2018

Volksschule Aigen

WasserläuferKunstprojekt „WASSERLÄUFER“ der 3c Klasse mit den Künstlerinnen Mag. Brigitte Naprudnik und Mag. Mariya Diener (GesbR mal.punkt/ www.malpunkt.at) Lehrerinnen:  Dipl. Päd. Veronika Danzmayr-Steinbach (Klassenlehrerin) und Dipl.Päd. Dagmar Glück (Werklehrerin) Schule: Volksschule Aigen, Reinholdgasse 18, 5026 Salzburg; Projekt-Zeitraum: 5. April - 25.Mai 2018;Präsentation am 25.Mai 2018 mit Vernissage und köstlichem Wassertrinken mit Eltern und Freunden. Treffpunkt: Brücke über den Felberbach beim Friedhofweg in Aigen

Musisches Gymnasium Salzburg

Das Buch der Tiere„Das Buch der Tiere“ (Martin Thomas Pesl)BE & D|6i(MIN|SIX)Seien es Fabeln, griechische Mythen, die guten alten Märchen, die wir alle aus unserer Kindheit kennen oder höchst aktuelle Gegenwartsliteratur… All diese Textsorten haben oft eines gemeinsam: Sie sind reich an interessanten Tierfiguren. Mit diesem Projekt wurde versucht, all den Tieren, die unsere Literatur auf so einzigartige Weise prägen, ein Gesicht zu geben. Und um den Gestalten bzw. Gesichtern eine Chance zu geben, gesehen zu werden, wurden sie mit Zeitungs- und Tonpapier als auch Farbenstiften  zum Leben erweckt. Ausgehend von Martin Thomas Pesls neuestem Werk „Das Buch der Tiere. 100 animalische Streifzüge durch die Weltliteratur“ (Edition Atelier 2017) wählten die Schüler/innen je einen Vertreter aus der Fauna der Weltliteratur und erweckten den Protagonisten der jeweiligen Geschichte – sei es nun Moby Dick, Bambi, der Hund der Baskervilles oder andere (teils erfundene) Tiere – zum Leben.in Schulfenstern von 2 Buchhandlungen in Salzburg (Motzko und Rupertusbuchhandlung)Präsentationstage: 23. - 25. Mai 2018

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Hallein

"Das soll Diskriminierung sein?"Am Beginn des Projektes wurde das Thema "Diskriminierung" erörtert. Die SchülerInnen haben in Kleingruppen die storyboards ihrer Videos erarbeitet. Sie haben die inhaltliche Richtung ihrer Videos selbst bestimmt und waren für die Umsetzung verantwortlich. Es wurde eine Filmgesellschaften gegründet in denen die Zuständigkeiten verteilt sind: Regie, Kamera, Ton, Schauspiel, Kostüm, Maske usw.Die Videos werden nacheinander gezeigt.

BORG Nonntal

Percussion/Musik/AkrobatikMusikalische Arbeit in einer Klasse mit sportlichem Schwerpunkt. Erarbeiten eines Percussionstückes auf Djemben, Congas u.a.; Erarbeiten einer Choreografie mit akrobatischen  Elementen zu einem Musikstück. Beide Stücke werden von den Schüler/innen in Eigenregie geplant.Liveperformance: Percussionsgruppe bzw. Tanzgruppe (jew. 6 Personen); Voraussichtliche Dauer: 10 minPräsentationstag: 24. Mai 2018

BORG Nonntal Salzburg
AusstellungTraumbilder in der Technik kolorierter Kaltnadelradierungen. Portraitzeichnungen in der Technik der fotorealistische Rastertechnik. Portraitkarikaturen - Zeichnungen. Mandalas in Form einer GlasfensterimitationPräsentationstage: 23. - 25. Mai 2018
BORG Nonntal Salzburg

MusicalsDie Klasse wird Stücke von verschiedenen Musicals präsentieren (Tanz/Gesang zu Playbacks), welche sie bei einem Musical-Workshop in Wien erlernt haben. Die Stücke beinhalten hauptsächlich

Tanz und Gesang mit Playbacks Time Warp: Tanz ( rockyhorror picture show) Run the Show: Tanz Tanz der Vampire-Finale: Tanz/Gesang

Präsentationstag: 24. Mai 2018

HTL Hallein

Portrait schnitzenDer Entstehungsprozess von der Bleistiftskizze über ein dreidimensionales Modell aus Plastilin oder Gips  bis zum in Holz geschnitzten Portrait wird direkt vor Ort demonstriert.Demonstration vor Ort: Der Holzblock ist am Bildhauerbock befestigt ist und wird mit Knüpfel und Schnitzeisen bearbeitet. Der gesamte Arbeitsprozess kann beobachtet werden.

NMS und ASO Tamsweg

Kunst verbindet: A "Schmetterlingsbaum" B "Kulturgenusstafel"

KUNST VERBINDET Projekt der NMS-Tamsweg im Rahmen der KUBI-Tage 2018 Projektleitung: Rosemarie Rösler Zeitraum: 20. März – 25. Mai 2018 „SCHMETTERLINGSBAUM“ Kinder sind wie Schmetterlinge im Wind Manche fliegen höher als andere, aber beide fliegen so gut sie eben können. Sie sollten nicht um die Wette fliegen, denn: Jeder ist anders! Jeder ist speziell! Und Jeder ist wunderschön, so wie er ist!

LESEN

Bundesgymnasium Tamsweg

BEkleidungZiel der KuBi-Tage 2018 war es, durch ein gemeinsames Auftreten die künstlerisch-kreativen Aktivitäten an Schulen ins öffentliche Bewusstsein zu rücken und damit die Bedeutung dieses Bereiches für die Persönlichkeits-entwicklung und die Kreativität der Schüler/innen zu verdeutlichen.

LESEN

BORG Oberndorf (Stammschule Borg Nonntal)

Beispiele aus dem InstrumentalunterrichtGruppe Schablas / Regner: Schüler spielen alleine oder im Ensemble verschiedene Werke, die sie im Rahmen des Instrumentalunterrichtes einstudiert habenVorspiel: Gitarrenensemble und Klavier solo

BG Nonntal

Concerto in Pet-DurMit dem "Concerto in Pet - Dur" zeigen wir Möglichkeiten auf, eine Petflasche einzusetzen und als Instrument zu verwenden. Ausgehend von einer Bewegungsabfolge, die sehr einheitlich sein wird, entwickelt sich das Stück in eine Geräuschkulisse, in ein verwobenes Kunterbunt mit einem "Soloinstrument"Präsentationstag: 24. Mai 2018

BORG Oberndorf

VoicesWir singen im Ensemble "Kiss from a rose" und andere tolle Stücke.

Musisches Gymnasium Salzburg

BEGEGNUNGENInteraktion mit Menschen auf der Straße – Dialogisches Zeichnen und Malen. Warum sollte kulturelle Bildung nur in der Schule stattfinden? Wir gehen in den öffentlichen Raum und treten mit Menschen in Beziehung. Wir laden sie ein mit Stift und Pinsel uns ihre Geschichten zeichnerisch und malerisch zu erzählen...Präsentationstag: 23. Mai 2018

Musisches Gymnasium Salzburg

Hisstory - Herstory - HistoryZ u r A u s s t e l l u n gAlle reden über Narration. Besonders die Wissenschafter, deren Faktenklauberei zu wenig hergibt. Also muss eine Geschichte her. Ihre Geschichte, seine Geschichte und natürlich unsere Geschichte. Aber was sind das für Geschichten? Frisch erfundene, neulich gefundene oder seit Langem tradierte? Wer unsere deutsche Sprache bemüht, gerät ganz schnell ins Abseits der gängigen Vorstellungen.

LESEN

ABZ St. Josef

Perkussion und TanzDer Auftritt ist dreigeteilt: Das Entre bildet eine Perkussionsgruppe, die auf verschiedenen Schlagflächen eintrommelt. Danach tritt eine Volkstanzgruppe aus dem ehemaligen Jugoslavien auf, die in Nationalkostümen ihre Kunst zeigen. Anschließend ertönen wieder die Trommler. Die Vormittage 24. ODER 25.5. sind machbar.Die Schüler benötigen einen Raum, der ihnen Platz für Instrumente und Tanz bietet. Die Musik der Tänzer wird eingespielt. Die Perkussionisten werden ihre Instrumente mitbringen.

HLW MultiAugustinum

Krimi à la MimiBekannte Ohrwürmer wie "Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett", "Kriminaltango", "Macho Macho" oder "Du verstehst mi ned" sowie ein „Mord“, ein Doppelleben, Beziehungsprobleme, Glücksspiel am Casinotisch und ländlicher Tratsch und Klatsch  boten den SchülerInnen des MultiAugustinum genug Stoff, um ein Drehbuch zu schreiben und das kurzweilige Musical "Krimi à la Mimi" auf die Bühne zu bringen.Das Musical wird in einer 15-minütigen Kurzfassung auf der Bühne mit Schauspiel, Gesang mit Bandbegleitung und Tanz präsentiert.

VS Leogang

Volkskultur macht SchuleDa an der VS Leogang das Volksliedsingen schon lange Tradition hat, ist der Boden bereitet für eine intensive Auseinandersetzung mit Lied, Tanz und dem Musizieren in Ensembles. Ein Lehrer des Musikum kommt in die Schule und arbeitet mit Ilse Grießenauer zusammen. Alle Kinder und alle Lehrerinnen werden einbezogen beim Singen, Tanzen und Musizieren von Volksliedern. Am KuBi-Tag (24. Mai 2018) wird am Nachmittag die öffentliche Präsentation für die ganze Eltern- und Dorfgemeinschaft den Höhepunkt bilden.

BAfEP = Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Salzburg

FAUST IIIAufbauend auf den teatro-Aufführungen von "DER GANZE FAUST" (Urfaust, Faust I, Faust II) in 4 Stunden im März 2017 wurde im März 2018 FAUST III in 77,7 Minuten für Salzburg und Berlin erarbeitet. Die Quintessenz dieser Schultheater-Produktion - 9,99 Minuten - für Salzburg (Foyer im Haus für Mozart) wird  am KUBI-TAG gezeigt: PROLOG IM HIMMEL und EINGANGSMONOLOGTheaterspiel der BAfEP Theatergruppe teatro: Auftritte Engel, Der Herr, Mephistopheles, 3 Fäuste, Erdgeist. Powerpoint als Hintergrund und 30 Statisten der Klassen 1B und (Faust-t-Shirts)als Statement

Musisches Gymnasium Salzburg

Hisstory - Herstory - HistorySzenenabend zu obigen Thema mit 12-13 Jährigen Schüler/innen der DSP Gruppen des Musischen Gymnasiums.Bühnenaufführung am 25. Mai 2018

NMS Wals-Siezenheim
Aktionstage KulturAlle 18 Klassen der NMS beteiligen sich in unterschiedlicher Form an den Aktionstagen Kultur mit bildnerischen, musikalischen, sportlich-kulturellen, kreativ - gestalterischen und theaterpädagogischen Themen.Darbietungen im öffentlichen Raum der Gemeinde Wals-Siezenheim (Gemeindebibliothek, Einkaufszentrum, Screens in den Banken, Ausstellungen in öffentlichen Räumen,...)Präsentationstage: 23. und 24. Mai 2018
BORG Gastein

Kunst und Kultur hat am Land nix verlorenDer Arbeitstitel, ein tatsächliches Zitat eines prominenten Ortsbürgers, legt schonungslos die Vorstellung einiger Bürger und sozialer Schichten offen, bestätigt aber genauso Vorurteile urbaner Bevölkerung und deren Vorstellung über das Leben am Land. Deshalb wird in einer perform. Aktion hinterfragt was bedeutet überhaupt Kultur und was wäre wenn das Zitat zu Beginn der Wirklichkeit entspräche?Aufbau einer Tafelrunde im öffentlichen Raum, aktionistische Darstellung.Präsentationstag: 25. Mai 2018Kunst und Kultur hat am Land nix verloren

VS Bürmoos + NMS Bürmoos

Kulturtag der Bürmooser SchulenAn verschiedenen öffentlichen Plätzen in der Gemeinde treffen NMS + VS Gruppen aufeinander und singen, tanzen... sich gegenseitig etwas vor. Gemeindebürger sind über Einladungen und Information im Gemeindebrief eingeladen und herzlich willkommen. Start und Ende mit gemeinsamen Auftritt im Gemeindezentrum.Präsentationstag: 24. Mai 2018

BORG Nonntal

Ergebnis der polyästhetischen WerkstattDie Schüler/innen haben drei Tage Zeit, um während der polyästhetischen Werkstatt ein aufführungsbereites Stück das die Sparten Sprache, Musik, Tanz-Bewegung, Bühnenbild vereint zu entwickeln. Die Schwerpunkte ergeben sich während des Projekts.Aktionen auf einer Bühne am 23. Mai 2018

Wirtschaftskundliches Bundesrealgymnasim Salzburg

technical views to Fischer of ErlachDie Schüler/innen der 7. Klassen des Oberstufenwerkfachs "Design-Architektur-Technik" haben die barocke Kollegienkirche in Salzburg des Architekten Fischer von Erlach mithilfe technischer Geräte (Quadrocopter, ultraschallgesteuerter sowie auf Bewegungsmuster programmierter Roboter, Mikroskopkamera, Google Earth) zu architekturrelevanten Aspekten erforscht und zu Filmdokumentationen verarbeitet.Projektionen und Plakate in der Kollegienkirche Salzburg; Quadrocopterflüge und Roboterfahrten durch die Kirche; Führungen in der KirchePräsentationstage: 23. - 25. Mai 2018

NMMS Zell am See

MalertageErarbeitung von künstlerischen Themen als Vorbereitung der Vernissage im Juni 2018Präsentation der erarbeiteten Werke im Rahmen der Vernissage im Juni 2018

NMMS Zell am See

Sommerkonzert der KulturenErarbeitung des Sommerkonzerts unter Beteiligung von Schüler/innen aus allen Klassen und unter Einbeziehung von volkskulturschaffenden Gruppen aus Zell am See.Sommerkonzert um 19 Uhr im Pfarrsaal der Stadtgemeinde Zell am SeePräsenationstag: 24. Mai 2018

Volksschule Obertrum

Mozart und wir. Neunzehn neue MozartgeschichtenProjekt(präsentation) mit Lesungen, Liedern und BildernVolksschule Obertrum, Klasse 4a, Schuljahr 17/18Lehrerin: Prof. Sandra BeschelEinladung

LESEN

ABZ-St. Josef

Kreativtage in St. JosefEs finden am 24. und 25. Mai die Kreativtage im ABZ-St. Josef statt. Verschiedene Workshops in den Bereichen BE, Innenarchitektur, Kreatives Gestalten, Musik, Fotografie, Literatur und Theater sowie Tanz werden angeboten. Interne und externe Partner/innen bzw. Künstler/innen werden eingeladen und bereiten ein interessantes Programm vor.Am Freitagabend findet eine Fini- bzw. eine Vernissage im Schulgebäude satt. Dabei werden die entstandenen Arbeiten präsentiert. Es werden Gäste dazu eingeladen.Präsentationstage: 24. und 25. Mai 2018Workshopverzeichnis

SMS Oberndorf

Wir schreiben ein LyrikbuchIn Zusammenarbeit mit dem Stefan Zweig Centre Salzburg und mit dem serbischen Schriftsteller Marko Dinic entsteht in einem Semester in der Klasse 2b (12/13jährige Schüler/innen) ein Lyrikbuch. Herr Marko Dinic betreut die Schreibenden, regt sie an und erstellt mit den Schüler/innen ein Buch. Die Schüler/innen lernen das Stefan Zweig Centre in Salzburg kennen. Diese Institution ermöglicht den Druck.Die Schüler/innen lesen aus dem Buch ihre Gedichte vor oder spielen diese vor. Es kann auch ein Theaterstück entstehen. Herr Marko Dinic wird die Aktion begleiten.Präsentationstag: 25. Mai 2018

VS Walserfeld

TalentetagAlle Kinder der Schule dürfen, einzeln oder auch in Gruppen, eine kleine Vorführung ihres Könnens vor allen Mitschülerinnen und Mitschülern darbieten.Präsentationstag: 24. Mai 2018

Transformationskette #Gemeinsam

NMS Kinzerplatz (Erstimpuls) - NMS Pottendorf - BORG Mittersill - BRG Oberpullendorf

 

Link zum Video

 

Transformationskette #Brücke

NMS Kinzerplatz (Erstimpuls) - LBS Pöchlarn - BORG Mittersill - NMS Lassnitzhöhe - WRG Ursulinen 3C

 

Sport-RG/Musik-RG Akademiestraße Salzburg

Chorprojekt

Klassenübergreifendes Chorprojekt (Unterstufe/Oberstufe) und gemeinsames öffentliches Konzert

 

 

HTL Hallein

Portrait modellieren und schnitzen

Portrait modellieren und schnitzen: Um ein Portrait zu schnitzen ist es notwendig ein Modell zu erstellen, von dem dann auch Maß genommen werden kann. Vor Ort wird modelliert und danach am Schnitzbock mit Schnitzeisen und Knüpfel ein Portrait in Holz umgesetzt.

Sport- und Musik RG/SSM Salzburg in Koop. mit dem BORG Nonntal

Big sound - open air

Geplant ist eine open-air Veranstaltung mit musikalischen Beiträgen der Big-Band, des Oberstufenchores und einigen Schülerbands in Kooperation des Musischen Realgymnasiums mit dem BORG Nonntal. Eingeladen ist die gesamte Schulgemeinschaft.

 

 

 

 

 

Musisches Gymnasium in Koop. mit dem SOB-Caritas

Verwandlung "In meinen Träumen verwandle ich mich in..."

Gemeinsachftsprojekt SOB Salzburg & Musisches Gymnasium Salzburg

Im Rahmen des Diplomprojektes „Verwandlung – In meinen Träumen verwandle ich mich in…“ der Studierenden der 8 BB wurde es Menschen mit Behinderung möglich, für einen Moment ihren Traum zu leben. „Die Verwandlung – in meinen Träumen verwandle ich mich…“ Das ist das Motto des Diplomprojekts der 8 BB (Ausbildung zum Diplomsozialbetreuer für  Behindertenbegleitung). Menschen mit Behinderung wurde bei diesem Projekt durch die Mithilfe von den  SchülerInnen der BES 7ai des Musischen Gymnasiums Salzburg ermöglicht, für einen Moment ihren Traum zu leben. Am 19. Februar fand der Aktionstag mit Fotoshooting zu diesem Projekt im Albertus Magnus Haus in Salzburg statt.

LESEN

Musisches Gymnasium

Umbau

Ausstellung im Schulhaus des Musischen GymnasiumsVernissage _ Mittwoch, 8. Mai 2019, 18:00 UhrIm Alltag begegnen Baustellen uns allen oft als lästige Randerscheinungen.  Statt sie (mehr oder minder erfolglos) zu ignorieren, haben die Schüler*innen des Musischen Gymnasium in diesem Jahr einmal bewusst das Umbauen ins Auge gefasst. Nicht nur unsere physische Umwelt wird ständig umgebaut.

LESEN

BORG Mittersill

Bunter Abend am BORG Mittersill

Nachdem es schwierig ist von Mittersill nach Salzburg zu fahren um ein Kunstprojekt durchzuführen haben wir beschlossen einen Abend in Mitterisll zu gestalten. Eine Projektgruppe der 7a veranstaltet einen Abend im Sinne der Kunst und Musik. Die Einladungen gehen an Schüler, Eltern und vor allem an kulturbegeisterte der Stadt Mitterisll.

LESEN

Projekt-Archiv

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN