Logo ZSK H320px

= NCoC
National Center of Competence

für Kulturelle Bildung

seit September 2019

Header Text H160 leer

Logo PHNOE B85BMBWF Logo srgb01

Suchen
2019 10 18 Di(gi)alog: Kunst- und Werkpädagogik analog&digital

Datum:    18. Oktober 2019 - 20. Oktober 2019Ort:    Kirchliche Pädagogische Hochschule (KPH Graz), Lange Gasse 2, 8010 Graz; Pädagogische Hochschule Steiermark (PHSt.), Hasnerplatz 12, 8010 Graz

Internationale Entwicklungs- und VernetzungstagungDer Berufsverband Österreichischer Kunst- und Werkerzieher_innen (BÖKWE) richtet in Kooperation mit KPH Graz und PH St von 18. bis 20. Okt. 2019 einen internationalen Fachkongress zum Thema Digitalisierung aus. Di(gi)alog richtet sich insbesondere an Pädagog_innen und Kunst- und Werkerzieher_innen aller Schultypen.

LESEN

2019 12 03 Fachtagung Digital Material

Datum: 03.12.2019, 08:30/09:00 - 16:00Ort:  Kunstuniversität Linz, Hauptplatz 8, 1. Stock

Im Kontext Werken stellen wir uns praktisch und diskursiv die Frage, wo und wie sich das Fach im Rahmen interdisziplinärer Themenfelder und Praktiken entwickeln kann – und soll: wo sich die bisherigen Einzelfächer inhaltlich treffen, in der Gestaltung neuer Unterrichtskonzepte an der Schnittstelle analog – digital und in der Entwicklung einer neuen Fachidentität.

LESEN

2020 07 13 Hands on Werken

Datum:    13. (13 Uhr) - 15. Juli 2020 (16 Uhr) Ort:  Pädagogische Hochschule Steiermark, Hasnerplatz 12, 8010 Graz

"Werken zwischen Innovation und Tradition"Im Bundesseminar Hands on Werken gehen wir der Frage nach, welche Kraft oder Synergien wir aus dem Handwerk beziehen. In Vorträgen, Workshops und Diskussionen befassen wir uns mit technischen Prozessen, Entwicklungen und wagen einen Blick in die Zukunft. Mit Fokus auf denFachkräftemangel, dem Wecken des Interesses der Jugendlichen auf das Erlernen eines Handwerks und der Notwendigkeit des Wissens um traditionelle, historische Herstellungsmethoden geht es auch darum, einen kritischen Blick auf die Digitalisierung zu werfen und mit dem Wissen umdie Entstehung dieser zu verknüpfen. Neue Impulse, Ideen werden aus alten Kulturtechniken generiert und in die Zukunft gebracht: die ersten programmierbaren Webstühle bilden die Basis für die Entwicklung der Computer. Damit dieses Wissen nicht in Vergessenheit gerät und um die Bedeutung des Fachs Werken in der kulturellen, technischen und gestalterischen Bildung zu festigen, steht Hands on Werken im Zeichen des Lernens aus der Fachgeschichte im Zusammenhang mit technischer Innovation mit dem Ziel der Fachentwicklung.

Anmeldezeitraum: 1. - 30. November 2019PH NÖ, LV-Nr. 333B0SKI05

2020 04 24 Hands on digital-kreativ: Digitale Kompetenzen leicht gemacht

Datum:    24. (16 Uhr) - 25. April 2020 (17 Uhr) Ort:   Ars Electronica Center, Ars-Electronica-Straße 1, 4040 Linz

Auch in den Fächern Bildnerische Erziehung, Werken, Musikerziehung und Theater in der Schule nehmen die Neuen Medien eine immer größere Rolle im Unterricht ein. Die Zielgruppe des Bundesseminars sind jene Lehrenden, die in punkto Digitalisierung sehr interessiert, aber in den für sie erforderlichen Bereichen noch nicht topfit sind. In Form vielfältiger Hands-on-Formate wird ein praxisbasierter Wissenserwerb für den gelungenen Einatz Neuer Medien im Unterricht geboten. Eigener Laptop bzw. eigenes Tablet erforderlich!

Anmeldezeitraum: 1. - 30. November 2019PH NÖ, LV-Nr. 333B0SKI04

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Werkerziehung

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

PROJEKTESUCHE

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN