Kubi Tage Banner 02

Suchen
B(R)G Leibnitz
Steinzeit 2016 - mein Ausdruck mit Schablonengraffitis Am 24.5. machte sich die 3gK Klasse auf den Weg um auf dem Leibnitzer Hauptplatz, ihre selbstentwickelten aussagekräftigen Schablonengraffitis auf Malpappe zu sprayen. Es sah fast aus wie ein kleiner Demonstrationszug, der da zum Hauptplatz marschierte.Vor dem Rathaus wurde der Untergrundschutz ausgelegt und nach Instruktion der Arbeitsschritte, begannen jeweils 4 Kinder zu sprayen. Passanten blieben stehen und wurden über alles informiert. Als alle Werke fertig waren, stellten wir uns alle im Kreis auf und jede/r SchülerIn war aufgefordert das Stencil zu präsentieren, inklusive der Aussagen dahinter.Um die Aktion und Werke in Erinnerung zu behalten, wird im Sommer auf der Homepage der Medienkunde Gruppe eine Online-Galerie abrufbar sein.www.dotmek.com
B(R)G Leibnitz
Leibnitzer Fälscherwerkstatt

Mit der Ausstellung in diversen Geschäftsauslagen um den Leibnitzer Hauptplatz soll eine Begegnung mit Kunst für mehr Menschen ermöglicht werden. Internationale Künstler aus vergangener und heutiger Zeit interpretiert von Jugendlichen – das Bewusstsein, die Wertschätzung von Kunst soll gesteigert werden. 28 Kunstwerke aus verschieden Epochen der Kunstgeschichte, von jungen SchülerInnen gefälscht.Von 11.50 - 13.30 Uhr führen die SchülerInnen der 4gk durch die Ausstellung und erklären ihre Kunstwerke anderen SchülerInnen und Betrachtern. (Ausstellung bis 6.6. zu sehen)

BRG und BORG Feldkirch
Bilder in Bewegung
Wer am 24.Mai 2016 durch Feldkirch geht, wird staunen, wie schön bunt es dort geworden ist. Am Vormittag werden SchülerInnen des Gymnasiums Schillerstraße in Feldkirch dort mit Kreide Straßenbilder gestalten. Unter dem Motto „bewegte Bilder" werden die SchülerInnen in kleinen Gruppen Motive auf die Straße zeichnen.

LESEN

BG BRG BORG Eisenstadt Kurzwiese
Kunst auf der Baustelle

Schülerinnen und Schüler der 1. bis 8. Klassen präsentieren ihre Arbeiten inmitten der Großbaustelle des Gymnasiums Kurzwiese in Eisenstadt. Auf ihrem Weg in die noch unfertige Bibliothek, vorbei an Baugittern, Sand und Schutt, erwarten die Besucher Einblicke in die Arbeitsweisen des Kunst- und Werkunterrichts und in die Räume und Gänge des neuen Schulgebäudes.

Stiftsgymnasium St. Paul
Relaxzone Konvikt
Der vom ZSK ausgeschriebene Aktionstag hat bundesweit am 24.Mai 2016 stattgefunden. Auch das Stiftsgymnasium St. Paul meldete sich für diesen Tag mit einem Projekt an. An diesem Tag sollte eine von Schülern geplante Relax-Zone im Außenbereich unserer Schule entstehen.

LESEN

Grg17 Geblergasse
Erinnerungen
Präsentation der Jahresprojekte aller acht Kreativklassen zum Thema "Erinnerungen". Bilderaustellung, Theaterstücke, Kurzfilme, Performance selbst komponierter Lieder, Forumtheater zum Thema "Sich wehren - Erinnerungen verändern", kurze Flashmops und Präsentationen von Bildern im Schulumkreis

LESEN

BG BRG Lerchenfeld
Bilderwanderung
Zukunftsräume: Zeichnungen, Malereien, Collagen und Objekte zum Thema Flucht-Krieg-Frieden-Zukunftsperspektiven.

LESEN

BRG-BORG Dornbirn Schoren

Ausstellung, Graffiti-Art

Ausstellung: Projekte und Arbeiten, die in diesem Schuljahr entstanden sind, werden präsentiert.

LESEN

BG/BRG Brucknergymnasium Wels
Weiden Figuren in Aktion
Eine 1. Klasse fertigt im Schulhaus aus Weiden lebensgroße Figuren in Aktion. Zum Stabilisieren und Verbinden werden Gipsbinden verwendet. Ein Lacküberzug als Finish macht sie wetterfest für die dauerhafte Präsentation im Schulgarten.Präsentationsform am 24. Mai 2016: Das Projekt findet im zur Straße hin offenen und von den Klassen einsehbaren Schulhof statt. Die Ergebnisse sind dort sichtbar. Die Vernissage findet zur Eröffnung des Schulgartens statt.
Sacre Coeur Riedenburg
Lückenfüller  
Buntstiftzeichnungen werden digitalisiert und ein Video generiertPräsentationsform am 24.5.2016: Videoprojektion
BORG Innsbruck
Heldentum?
Akademisches Gymnasium Innsbruck
Stadtinventar
Die SuS arbeiten an einer Installation, eventuell einem "lebenden Denkmal" zum Thema Flüchtlingskrise, welche theoretisch alle Mittel der Bildnerischen Erziehung einbeziehen könnte.

LESEN

BG BRG BORG Hartberg
"Kunst erleben"
BORG Grieskirchen
Installation "Weberbrücke"

Am 3. Mai wurde die Kunstinstallation in einer Art Geheimaktion – aber mit Genehmigung aller zuständigen öffentlichen Stellen – am westseitigen Brückengeländer der Grieskirchner „Fleischbrücke“ befestigt und durch zwei erklärende Schautafeln ergänzt.Da der Wettergott unserer Unternehmung hold war, konnten die beteiligten Schülerinnen der 6d-Klasse und ihre Lehrkräfte die Installation – Wollfäden in den verschiedenen ehemaligen Landes- und Stadtfarben: schwarz/gelb für Österreich-Ungarn, weiß/blau für Bayern und rot/grün für die Stadt Grieskirchen – am Projekttag in Augenschein nehmen und glücklich über die optische Umsetzung ihrer Ideen die nun für mehrere Tage von der „Fleischbrücke“ zur „Weberbrücke“ verwandelte alte Stadteinfahrt mit Passantengesprächen über die unsicheren Zeiten vor exakt 200 Jahren und deren große politische und soziale Not und mit dem Knipsen von Erinnerungsfotos offiziell eröffnen.Eine Auswahl dieser Fotos diente als Bebilderung von Presseberichten, die an verschiedene Lokalmedien verschickt wurden; das Stadtmagazin „Aktuelles Rathaus“, die Gratiszeitung „Tips“ und die OÖ-KronenZeitung berichteten.Fazit: ein kleineres, aber feines Projekt im Mai 2016 in Verbindung mit einer historischen Ausstellung in der Grieskirchner Stadtbibliothek, die ebenfalls großes Publikumsinteresse weckte.

Gymnasium Stockerau
Die Schule spinnt
Als Beitrag des Gymnasiums Stockerau zum Aktionstag Kulturelle Bildung spannen zahlreiche Klassen im Kunst- und Werkunterricht im und um das Schulgebäude räumliche Gebilde aus Stoffbändern, welche aus nicht mehr gebrauchten T-Shirts von SchülerInnen und LehrerInnen geschnitten worden waren.

LESEN

International School Kufstein
THE MESSAGE
Zum Thema "über Grenzen fliegen", gestalten die SchülerInnen dreidimensionale Insektenobjekte, welche symbolisch als Informationsübermittler für ihre persönliche "message for the world" stehen. Zu dieser Installation der dreidimensionalen Arbeiten werden die SchülerInnen ihre kalligraphisch ausgearbeitete "Message" in der Stadt verteilen und auf ihre symbolische Installation aufmerksam machen.Präsentationform am 24. Mai 2016: Installation der dreidimensionalen Arbeiten und Performance im Stadtzentrum.
BORG Lauterach
BORG Lauterach stellt vor ...
musikalischer Auftritt diverser Gruppen; öffentliche Theateraufführung "Amadeus"; Kunst - Fassadengestaltung der Schule, Kunst am Bau (ÖBB-Bahnhof Lauterach), Grafikklasse der Schule
Gymnasium Petrinum
BEST OF PETRINUM
Anlässlich des „Tages der kulturellen Bildung“ am 24. Mai veranstaltete das Gymnasium Petrinum Linz eine BEST-OF-AUSSTELLUNG von bildnerischen Werken, die Schülerinnen und Schüler in diesem Schuljahr gestaltet haben.

LESEN

BORG Grieskirchen
UNZUFÄLLIG ZUFÄLLIG im Museum Angerlehner
Geplant sind eine Vernissage am Abend des 24. Mai um 18:30 Uhr und am Vormittag um 10:00 eine Preview für Schülerinnen und Schüler des BORG Grieskirchen. Beide Veranstaltungen sowie alle Vorarbeiten werden von den Schüler_innen der 7. Klasse in Zusammenarbeit mit dem Team des Museum Angerlehner geplant und durchgeführt. Die Schüler_innen bilden Teams mit unterschiedlichen Aufgaben.

LESEN

BG Dornbirn
Die Schule wird Bühne
Viele Aktivitäten kultureller Bildung an der Schule werden sichtbar, das ganze Haus wird Bühne.
BG und BRG Braunau

Fremd sein

Am Aktionstag „kulturelle Bildung an Schulen“ beteiligt sich das Gymnasium Braunau mit einer Ausstellung, die sich einem besonders aktuellen Thema, nämlich der Flüchtlingsbewegung nach Europa, widmet. Schülerinnen und Schüler von der ersten bis zur siebten Klasse sind an der Gemeinschaftsausstellung beteiligt.

LESEN

BRG Feldkirchen

Action for Culture

Unter dem Motto „Kultur schafft Vielfalt-Vielfalt durch Kultur“ fand am 24.5.2016 der Aktionstag des Bundesministeriums für Bildung und Frauen im Rahmen der UNESCO International Arts Education Week statt.

LESEN

BG/BRG Feldkirch Rebberggasse
Nofretete in der feldkircher Marktgasse
Mit einem Kunstquiz beteiligte sich des Gymnasium Feldkirch am Aktionstag für “Kulturelle Bildung an Schulen”, der österreichweit am 24.5.2016 ausgetragen wurde.Endlich war es soweit: die Klassen 2B und 3E konnten das über Wochen vorbereitete Projekt in der feldkircher Altstadt präsentieren. In den Unterrichtsfächern Bildnerische Erziehung und Technisches Werken hatten die SchülerInnen klassenübergreifend berühmte Kunstwerke ausgesucht und zu tragbaren Masken verarbeitet.

LESEN

BRG Viktring
Musicbox
Aktion in der Öffentlichkeit. Alter Platz in Klagenfurt,, Fussgängerzone. In den bildnerischen Fächern werden große Boxen (Gehäuse für musiziernende Schüler) gestaltet. Die thematische Ausrichtung dieser Boxen ist noch offen, muss mit den Musikern gemeinsam besprochen werden. Die Gestaltung kann auch während der Aktion noch fortgesetzt werden.

LESEN

BG Porcia
Kurioses und Wundersames aus der Sammlung der Gräfin v. Salamanca
Aus den unterschiedlichsten bildnerischen Bereichen (Gattungen) sollen Schülerarbeiten in Form einer Ausstellung, die an die Tradition der Kunst- und Wunderkammer aus der Zeit der Renaissance anknüpft, präsentiert werden.

LESEN

BORG Gastein
Ein Fall für JedermannEine Aktion von GymTamsweg und Borg-Gastein
Zum ersten mal findet der Tag der kulturellen Bildung statt und vielleicht zum letzten Mal. Durch verdeckte Ermittlungen und anonyme Informanten sind uns Verschwörungspläne aus den höchsten Kreisen, zur systematischen Vernichtung der kulturellen Bildungsangebote zu Ohren gekommen:Ein Fall für Jedermann.

LESEN

BG & BRG Hallein

Verschiedene Interventionen in der Stadt HalleinWir verlagerten an diesem Aktionstag den Unterricht in die Stadt Hallein. Es gab verschiedene Interventionen in der Stadt.

LESEN

BORG Mistelbach
KUNST - BEGEGNUNG
Am österreichweiten Aktionstag „kulturelle Bildung an Schulen“, am 24. Mai 2016 öffnete der bildnerische Zweig des BORG Mistelbach seine Türen und lud ein zur Kunst – Begegnung.

LESEN

AHS Korneuburg
Fremd. Fremd sein. Bewusst werden
Kreative Texte in D und E. In Kombination mit Kunstwerken. Diverse Techniken und Ausdrucksweisen.

LESEN

BG/BRG Knittelfeld
Kultur findet Stadt
Als UNESCO-Schule war es für das BG/BRG Knittelfeld natürlich selbstverständlich, am heurigen Aktionstag der Bildungsorganisation der UNO aktiv teilzunehmen. Die kulturelle Bildung, die Förderung der Kreativität und der Kunst, war heuer Schwerpunkt.

LESEN

PdC-BORG Radstadt
School meets People
BORG 3
"Kaleidoskop der Künste" am BORG 3
Beschreibung: Musikalische Performances samt Videoeinspielungen, Ausstellung & Theater:

LESEN

Adalbert Stifter Gymnasium Linz
30 Jahre musischer Zweig am Adalbert Stifter Gymnasium, Schwerpunkt Bildnerische Erziehung
Im 2. Semester werden wir mit unseren Schüler/innen einen dreitägigen Workshop (Thema noch offen) zu malerischen/grafischen Techniken organisieren. Die Ergebnisse sowie Arbeiten aus dem laufenden Schuljahr werden in der Schule (Festsaal, Ganggestaltung) ausgestellt, da wir heuer unser 30ig-jähriges Jubiläum feiern.

LESEN

BORG Götzis
Galerie BORG Museum
Das BORG Götzis präsentiert sich beim Aktionstag für Kulturelle Bildung als Museum und Galerie im Wechselspiel von Lern- und Experimentierfeld, Universität und Kunstwelt.

LESEN

BORG Strasswalchen
Re·fọrmEine Kunstaktion des BORG-STRASSWALCHEN unter der Leitung von Mag. Stephanie Prähauser.
Re·fọrmSubstantiv [die]eine Umgestaltung und Erneuerung von vorhandenen gesellschaftlichen oder politischen Verhältnissen, um sie zu verbessern.

LESEN

BRG Wörgl

Visuelle Kommunikation und Umweltgestaltung

Anlässlich des Aktionstags thematisiert eine 4. Klasse AHS, wie eine „Welt ohne kulturelle Bildung“ aussehen könnte. Ihre Interpretationen werden in Kurzfilmen verarbeitet.

LESEN

BG/BRG/BORG Oberpullendorf "Franz Liszt"
SPUREN HINTERLASSEN
Dieser Tag war für unser Gymnasium „Franz Liszt“ in Oberpullendorf eine hervorragende Möglichkeit, unsere SchülerInnen auf die Bühne zu holen. Mädchen und Burschen aus ersten bis siebten Klassen konnten zeigen, was alles an Kreativität, Musikalität, Kunstverständnis, Literaturbegabung, Moderationstalent in ihnen steckt. Gemeinsam mit einigen unserer KunsterzieherInnen, Musikerzieherinnen und DeutschprofessorInnen bereiteten sich die TeilnehmerInnen des Aktionstages gründlich und mit Eifer auf die Präsentationen am Hauptplatz der Stadt Oberpullendorf vor. Alles schien perfekt...

LESEN

Ferrarischule, HLW für wirtschaftliche Berufe
Strukturen und Prozesse
Wir suchen und untersuchen Prozesse und Strukturen in mikrokosmischen und makrokosmischen Bereichen, im Alltag, in sozialen Gefügen, in der Sicht auf biologische Phänomene und entwickeln visuelle Analogien und stellen Fragen indem wir Bildwelten in den Medien Malerei, Collage, Grafik, Landart, Video dazu entstehen lassen.

LESEN

BAKIP 8

„my home“ – woran hängt dein Herz?Über die Bedeutung von Gegenständen im eigenen WohnumfeldEin Kooperationsprojekt der BAKIP8 mit dem Volkskundemuseum Wien im Frühling 2016

unterstützt durch die österreichweite Initiative „culture connectedund beratend und organisatorisch begleitet von KulturKontakt AustriaDas Projekt „my home“ – woran hängt dein Herz? wurde von einer Fachjury im Rahmen der österreichweiten Initiative „culture connected“ mit 109 weiteren Projekten für eine finanzielle Unterstützung im Schuljahr 2015/2016 ausgewählt.

LESEN

BAKIP SACRE COEUR PRESSBAUM
"Schauen Sie lieber nicht hin, es könnte Sie berühren..."
Alltägliche Bilder der unterschiedlichen Medien prägen und zeigen uns eine Realität, die wir hinterfragen und eigene Positionen werden bildnerisch erarbeitet. Wer, wo und was berührt und inspiriert mich überhaupt? Gibt es eine Ästhetik, die die meine ist und kann ich einen eigenen Gestaltungsweg finden?

LESEN

HTL KRAMSACH GLAS UND CHEMIE

Glas bewegt

Grafiken, Film und Fotos

HLW FW Kufstein
MUND-ART Projekt
Sammeln von Mundart Worten im Rahmen eines Sprachkaffes....SchülerInnen der Klasse 1AFW HLW Kufstein - KreativunterrichtMusikalische Begleitung der HLW Schülerband... Am 24. Mai wird die Bevölkerung in das Projekt eingebunden und findet seinen Abschluss.

LESEN

BAKIP Salzburg
Lebendige Staffeleien
Schülerinnen wandeln mit selbst angefertigten Malereien durch den Mirabellgarten und geben Auskunft auf Fragen zu den Werken.

LESEN

BAKIP Steyr

Gruppenausstellung: Ich bin/ich werde, ich habe/ich will, ich liebe/ich hasse

Ausstellung von 25 Objekten von Schülerinnen der 4B im citypoint steyr.Arbeiten: 4B ba.kip! steyrMusik: 4B bakip! steyr, Leitung: Sigi Faschinger,Solo: Elena Grolmusz, Gitarre: Christina Brandstetter, Victoria Oberaigner, Keyboard: Viktoria KranawetterEröffnung: Herr Glattauer, citypoint steyr, Andreas AichingerInterviews: Herr Glattauer (Center-Leitner)

Ankündigung im "Tips"

BAKIP Steyr
Einzelausstellung
(Fotos: Martin Vogelhuber)Die Ausstellung von Arbeiten von Christina Pfoser im Gartenhaus (gartenhaus.or.at) in Steyr.Bilder: Christina PfoserMusik: Sophia Olesko und Jasmin HuberCatering: 5A ba.kip! steyrLocation: Gartenhaus (hertl-architekten.com)Eröffnung: Gernot Hertl, Andreas Aichinger
Ausbildungszentrum St. Josef
Taschen + Musik = Retro + Future
Neben zahlreichen, selbstgefertigten Accessoires, Auseinandersetzung mit dem Thema "TASCHE" als Gegenstand der europäischen Kulturgeschichte vom 16. bis 21. Jahrhundert. Zusätzlich durch thematische passende Musik begleitet.

LESEN

BAKIP Salzburg
Upcycling Art - Die Brücke tönt
15 Percussionisten bespielen den Müllner Steg, an dem Objekte (Upcycled Plastikmüll) als Metaphern für gesellschaftliches Rollenverhalten/Fragestellungen baumeln. Zusammenarbeit mit dem Herz Jesu Gymnasium Salzburg.
HLA für künstlerische Gestaltung
Textbausteine - the WALL
Textbausteine. Bedruckte, große textile Steine als Wand aufgestellt, mit dem Inhalt "Grenzen, Begrenzung, Flucht und Migration". Jeder Baustein hat vier unterschiedliche darstellende Seiten - die Wand fällt um, wird zerstört und wieder mit neuem Inhalt aufgebaut, und das vier Mal! Die Wand hat Durchblicke, Leerstellen, blinde Löcher, Texte, Bilder und grafische Expressionen.
Katholische Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik Innsbruck
Demokratie - aktuell wie nie
Unsere 1. Aktion fand bereits am 25.04.2016 im KUNSTRAUM Innsbruck statt und war sehr erfolgreich. (siehe Bilder)Am Aktionstag „Kulturelle Bildung in Schule“ konnte leider die 1. Aktion – die Ausstellung von „NO BLOOD ON MY CLOTHES“ im Schulhof auf Grund von schlechtem Wetter nicht durchgeführt werden. Sie wird auf nächste Woche verschoben.

LESEN

NMS Kittsee
Kinder haben Rechte - haben Kinder Rechte?
Ausgehend von der Kunstaustellung "Waldmüller und seine Zeit" beschäftigen sich die SchülerInnen mit der Thematik Kinderrechte früher und heute. Die erarbeiteten Informationen werden mittels digitaler Medien zu einem Kurzclip verarbeitet.

LESEN

NMS Inzing
SAIT-TAG
"SAIT- TAG"(Zusammenarbeit mit den Musikschulen Inzing, Zirl, Kematen und Völs und NMS Inzing): Konzerte der MusikschülerInnen, Einladung durch NMS (in BE werden als Eye-Catcher Musikinstrumente aus Styropor gestaltet und in den Musikschulorten aufgestellt), in TEC werden Saiteninstrumente hergestellt und in ME lernen MusiklehrerInnen mit diesen Instrumenten Stücke ein)
NMS Stegersbach
fine arts - the story starts
Bildnerische Erziehung, Musikerziehung vereinen sich zu einer kleinen Künstlergruppe. Tanz, Musik und kreative Werke aus BE ergeben ein gemeinsames Handlungsfeld.

LESEN

Medienmittelschule Ziersdorf
Märchen 2.0" oder "Schneewittchen Reloaded
Das Thema "Märchen" wird aus unterschiedlichen Perspektiven neu betrachtet und interpretiert. Märchenfiguren treffen auf die virtuelle Welt des Computerspieles, finden Parallelen und Unterschiede.

LESEN

NMS Renngasse
Die Bremer Stadtmusikanten reloaded
Tiere werden aus Pappmache hergestellt und wie bei den Stadtmusikanten übereinander aufgestellt. Parallel dazu studiert eine kleine Gruppe eine Szene aus dem Märchen ein, diese wird auf Video aufgenomen.

LESEN

NMS Gabelsbergerstraße
Die wandernde Litfaßsäule
Eine selbstgebaute und gestaltete Litfaßsäule wird an verschiedenen Orten in der Stadt platziert. Zudem findet künstlerisches Gestalten an der Plakatsäule unter Einbezug der Arbeiten von Passanten statt. Schüler und Schülerinnen präsentieren auch vor Ort gezeichnete Bilder und Gemeinschaftskunstwerke von Kindern unserer Schule.

LESEN

NMS15 Leonardo da Vinci
Wanna battle must be crazy! - Urban Dance/Art as One in Hip-Hop-Linz-Culture
Kooperationspartner: Carlos Lorente (Nürnberg)–Style Scouts, Markus Eggensberger (Linz); Anton Bruckner Universität – Urban Dance Styles, Univ.-Prof. Dr. Anna Maria Loffredo, Kunstuniversität Linz. Sampling als Kulturtechnik wird anhand der Hip-Hop-Kultur, speziell an zwei Säulen, dem Graffiti und dem Breakdance, aufeinander bezugnehmend rezeptiv, produktiv und reflexiv erprobt.

LESEN

Praxismittelschule Baden der Pädagogischen Hochschule NÖ
Spontanrealismus gemeinsam mit dem Künstler Voka
Voka Otimal - Ein Audiobeitrag der PMS zum AktionstagBesuch der Galerie Voka in Puchberg am Schneeberg. Der Künstler stellt seine Galerie vor und gestaltet mit den Schülerinnnen und Schülern der Praxismittelschule Baden ein gemeinsames Kunstwerk.

LESEN

NMS Frankenburg
Schule ist Galerie
Kunst – tragbar, erlebbar und sichtbarBundesweiter Aktionstag und Vernissage von „AUS GESUCHT VI“Anlässlich des Aktionstages für „Kulturelle Bildung an Schulen“ am 24. Mai 2016 feierte die NMS Frankenburg 25 Jahre „Schwerpunkt Bildnerisches Gestalten“. Dieser Aktionstag hat die Leistungen künstlerisch-kultureller Bildung an Österreichs Schulen, im Besonderen an der NMS Frankenburg, deutlich aufgezeigt.

LESEN

NMS Sandl
UNESCO Kulturerbewerkstatt
Wir haben am Vortag des Aktionstages das Hinterglasmuseum und die heurige Dauerausstellung für die verschiedenen Schulstufen „vorbereitet". Am Aktionstag haben wir die Schüler dann empfangen, ihnen Infos gegeben und ihnen Aufgaben gestellt. alle waren mit Kultur beschäftigt und arbeiteten intensiv mit.

LESEN

MS Hard Mittelweiherburg
Schwerpunkttag
Wir führen auf 3 Stufen das Modul Kreativ und werden an diesem Tag einen Schwerpunkttag bzw. _stunden gestalten ... Es wurde im Jugendzentrum Underground gemalt.
NMS Haid 1

Friedenskreise

Das Projekt Friedenskreise wurde nach einer Idee von Ernst Wilhelm Nay durchgeführt.Die Schülerinnen der 2a erhielten Informationen über den Künstler. Anschließend wurde darüber gesprochen, was Frieden für jeden einzelnen von uns bedeutet.Die Schülerinnen bemalten Kreise mit Wasserfarben. Auf die Kreise schrieben sie Begriffe, die für Frieden- in der Klasse – stehen.

LESEN

VMS FMS Altach

Mittendrin

Ausstellungen und vor allem der Ort/Raum/Architektur des KUB Bregenz werden immer wieder von den Schüler/innen beforscht und auf ihre mögliche Verbindung zu eigenen Fragestellungen, Erlebnissen und ästhetischen Vorstellungen entlang der jeweils aktuellen Ausstellung befragt. Die Themen können aus der Ausstellung kommen, aus theatralen Forschungen. Endprodukt ist ein Theater mit Brigitte Walk.

LESEN

NMS Vils
Materialbahn Gondel
Anlässlich des Jubiläums - "Vils 200 Jahre bei Tirol" - gestalten die Schüler/innen der 2. und 3. Klasse zwei Gondeln der Materialseilbahn der Firma Schretter & Cie. Es handelt sich um eine Auftragsarbeit. Die Schüler/innen fertigen Entwürfe an und stellen sich einer Jury. Die ausgewählten Motive werden im Rahmen eines Projektes umgesetzt.

LESEN

NNÖMS Stift Zwettl
Musik-Tanz und Malerei beim Hundertwasserbrunnen
Lehrer/innen und Schüler/innen der Kreativ- und Musikmittelschule Stift Zwettl fahren nach Zwettl und gestalten den Vormittag mit ihren Programmen: Tanz - Musikalische Beiträge (Instrumente, Gesang), Kreativgruppen positionieren sich um den Hundertwasserbrunnen und Hauptplatz und aquarellieren bzw. zeichnen Motive dieses Platzes.

LESEN

pWMS Sta. Christiana

Kulturen im Schloss

Am 24. Mai hat österreichweit der Aktionstag „Kulturelle Bildung an Schulen“stattgefunden.Wir waren als Gäste der Raika im Einkaufszentrum RIVERSIDE in Liesing dabei!Die SchülerInnen der 1c unterhielten das zahlreiche Publikum mit einem flotten Lied. Die Mädchen der 1a, 1b, 2b, und 2d begeisterten mit einer fulminanten Tanzperformance. Eine Präsentation von SchülerInnenarbeiten aus den Gegenständen BE und WET rundeten unsreren Beitrag ab.Danke für den zahlreichen Applaus!

VS Rum
Vernissage "Meine Helden und Vorbilder"

Kinder aller drei Rumer Schulen beschäftigten sich mit ihren Helden und Vorbildern in verschiedenen Fächern. Bei der gemeinsamen Abschlussveranstaltung wurden die ausgezeichneten Bilder gezeigt.

Pädagogische Hochschule Tirol - VS Telfes
...was die Hand alles kann...
Beschreibung: BE-D Projekt, welches von Primarpädagogikstudierenden der Pht Tirol in der Volksschule Telfes durchführen.

LESEN

Musikvolksschule Altenfelden

Vielfalt statt Schwarz-Weiß

Video 2Video 3Auf der anderen Seite

LESEN

VS Aigen
Zeitreise
2016 wird Salzburg 200 Jahre bei Österreich sein. Wie hat die Gesellschaft damals ausgesehen, wo stehen wir heute, wie wollen wir die Zukunft gestalten?

LESEN

VS 30 Dr. Ernst Korefschule
Metamorphose - Bilder unserer Ausstellung
VideoDurch Veränderung entsteht Neues. In einer Vernissage werden Bilder, Skulpturen... ausgestellt, die zum Thema "Metamorphose - Bestehendes verändern und neu gestalten" von den Schüler/innen in klassenübergreifenden Ateliergruppen im Rahmen des Unterrichts geschaffen wurden.

LESEN

VS Wies
Lebendige Kunst rund ums Schulhaus

LESEN

VS Eidenberg
Kreativitätsförderung in Bildnerischen Prozessen
Stationsbetrieb zu aleator. Techniken, Suchen und Gestalten von Imaginationsbildern im Bildnerischen und Fotografischen Bereich; Angeleitetes Fotografieren mit dem Ipad
GTVS Zehdengasse
Über die Grenzen hinaus
Im bildnerischen Bereich erhalten die Kinder einen Einblick in das Leben und Wirken von Künstler/innen aus anderen Nationen. Anhand von Bildbetrachtungen werden eigene Werke erschaffen und am Aktionstag in Form einer "Vernissage" ausgestellt.

LESEN

VS Karl Löwe Gasse

Land-Art

Im Gebiet der Wiener Hütte (Wald, Wiesen) gestalteten die Schüler/innen in EA, PA, GA (nach Wunsch) Designs & Objekte aus Naturmaterialien. Die Dokumentation in Form einer Power Point zeigt den Prozess der Suche, Gestaltung und Präsentation der Land-Art.Präsentationsform am 24. Mai 2016: Power Point im öffentlichem Raum (ev. Park bei Schule)

VS Karl Löwe Gasse

Mode/Fashion - einst und jetzt

Verschiedene Materialien (Stoffe, Knöpfe, Garne,...) kennenlernen; Up-Cycling Modelle - Kooperation mit Modeschule Hetzendorf; Entwicklung von Mode im Laufe der Zeit (einst bis jetzt); Prozess der Findung, Entwurf, Gestaltung, Ausführung eigener modischer Umsetzungen; Präsentation auf dem Catwalk

ZIS 1170, Leopold - Ernst - Gasse 37
Spuren
einige Klassen des ZIS werden Stoffbahnen mit Drucken und Zeichnungen von Spuren aus den Fenstern hängen, der Gehsteig vor der Schule wird mit Papier - und Stoffbahnen bedeckt, auf denen Spuren zu sehen sind und die die Vorübergehenden mit ihren eigenen Spuren bedecken werden. Die Straße wird kurzfristig beschallt.

LESEN

ZIS
Inclusion  
Das ZIS Franklinstraße 27-33 wird im Bereich Bildnerischer Erziehung an diesem Aktionstag einen Beitrag unter dem Titel „Inklusion" setzen. Große Tücher sollen im Schulgarten aufgespannt werden. Alle Schülerinnen und Schüler der Schule werden eingeladen diese mit Wasserpistolen zu beschießen.

LESEN

Polytechnische Schule - 1200 Wien
Weinsäure - Aktionsmalerei
Die Idee zur Bildgestaltung und zur Farbwahl beruht auf der Betrachtung von Vitamin C, A und Weinsäure unter polarisiertem Licht im Mikroskop. Die zweiteiligen Leinwände (2x: 70x200cm) werden mit unkonventionellen Farbauftragstechniken (Händen, Griffel, Spachteln) bearbeitet und in Anlehnung an die mikroskopischen Bilder in einer geführten Aktionsmalerei mit Außenfarben gestaltet.

LESEN

PH Vorarlberg
BEdrohteART
Ein Beitrag der Pädagogischen Hochschule Vorarlbergzum Aktionstag „Kulturelle Bildung an Schulen“Der Aktionstag "Kulturelle Bildung an Schulen" am 24. Mai 2016 wird vom Bundesministerium für Bildung und Frauen in Kooperation mit vielen anderen Partner/innen im Rahmen der UNESCO International Arts Education Week vorbereitet und durchgeführt. Er steht unter dem Motto"Kultur schafft Vielfalt - Vielfalt durch Kultur".

LESEN

Projekt-Archiv

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN