• KULTUR SCHAFFT VIELFALT - VIELFALT SCHAFFT KULTUR

  • KULTUR SCHAFFT VIELFALT - VIELFALT SCHAFFT KULTUR

  • KULTUR SCHAFFT VIELFALT - VIELFALT SCHAFFT KULTUR

Suchen
BRG Linz Hamerlingstraße

kunst-aus-lebenBeschreibung unserer Beiträge zum „Tag der kulturellen Bildung“BRG Linz Hamerlingstraße 18Tragbares Graffiti

Selbst entworfene Motive werden als Stencils aus Karton geschnitten und dann im lustigen Verfahren des Sprühens mit Lackspray auf die Baumwolltasche übertragen. So können die Schülerinnen und Schüler der 4E die Graffitis mitgetragen und ihre Botschaft überall sichtbar gemacht werden.4E des BRG Linz Hamerlingstraße 18, Mag. Daniela Antretter

LESEN

BG/BRG Brucknergymnasium Wels
Weiden Figuren in Aktion
Eine 1. Klasse fertigt im Schulhaus aus Weiden lebensgroße Figuren in Aktion. Zum Stabilisieren und Verbinden werden Gipsbinden verwendet. Ein Lacküberzug als Finish macht sie wetterfest für die dauerhafte Präsentation im Schulgarten.Präsentationsform am 24. Mai 2016: Das Projekt findet im zur Straße hin offenen und von den Klassen einsehbaren Schulhof statt. Die Ergebnisse sind dort sichtbar. Die Vernissage findet zur Eröffnung des Schulgartens statt.
Europagymnasium Auhof /L.I.S.A
textile traces in public places

"Der Obstbaum"vor dem Europagymnasium Auhof gestaltet von den Textildesignerinnen der 1L, 2L und 2M im Mai 2016Im Winter, wenn der Kastanienbaum kein Laub mehr trägt, werden die von den Ästen hängenden farbenfrohen Früchte den Appetit auf süße, saftige und gesundeVitamine bei den PassantInnen anregen.Die Früchte werden als warme und heimelige Flecken die kalte und graue Umgebung kontrastieren.

LESEN

BORG Grieskirchen
Installation "Weberbrücke"

Am 3. Mai wurde die Kunstinstallation in einer Art Geheimaktion – aber mit Genehmigung aller zuständigen öffentlichen Stellen – am westseitigen Brückengeländer der Grieskirchner „Fleischbrücke“ befestigt und durch zwei erklärende Schautafeln ergänzt.Da der Wettergott unserer Unternehmung hold war, konnten die beteiligten Schülerinnen der 6d-Klasse und ihre Lehrkräfte die Installation – Wollfäden in den verschiedenen ehemaligen Landes- und Stadtfarben: schwarz/gelb für Österreich-Ungarn, weiß/blau für Bayern und rot/grün für die Stadt Grieskirchen – am Projekttag in Augenschein nehmen und glücklich über die optische Umsetzung ihrer Ideen die nun für mehrere Tage von der „Fleischbrücke“ zur „Weberbrücke“ verwandelte alte Stadteinfahrt mit Passantengesprächen über die unsicheren Zeiten vor exakt 200 Jahren und deren große politische und soziale Not und mit dem Knipsen von Erinnerungsfotos offiziell eröffnen.Eine Auswahl dieser Fotos diente als Bebilderung von Presseberichten, die an verschiedene Lokalmedien verschickt wurden; das Stadtmagazin „Aktuelles Rathaus“, die Gratiszeitung „Tips“ und die OÖ-KronenZeitung berichteten.Fazit: ein kleineres, aber feines Projekt im Mai 2016 in Verbindung mit einer historischen Ausstellung in der Grieskirchner Stadtbibliothek, die ebenfalls großes Publikumsinteresse weckte.

BRG Hamerling
A Cruise Line
A Cruise Line ist ein Musical, das davon handelt, wie sich verschiedene KünstlerInnen an einer Audition beteiligen, um einen Job in der Entertainment-Abteilung auf einem Kreuzfahrtschiff zu bekommen.

LESEN

Gymnasium Petrinum
BEST OF PETRINUM
Anlässlich des „Tages der kulturellen Bildung“ am 24. Mai veranstaltete das Gymnasium Petrinum Linz eine BEST-OF-AUSSTELLUNG von bildnerischen Werken, die Schülerinnen und Schüler in diesem Schuljahr gestaltet haben.

LESEN

BORG Grieskirchen
UNZUFÄLLIG ZUFÄLLIG im Museum Angerlehner
Geplant sind eine Vernissage am Abend des 24. Mai um 18:30 Uhr und am Vormittag um 10:00 eine Preview für Schülerinnen und Schüler des BORG Grieskirchen. Beide Veranstaltungen sowie alle Vorarbeiten werden von den Schüler_innen der 7. Klasse in Zusammenarbeit mit dem Team des Museum Angerlehner geplant und durchgeführt. Die Schüler_innen bilden Teams mit unterschiedlichen Aufgaben.

LESEN

BG und BRG Braunau

Fremd sein

Am Aktionstag „kulturelle Bildung an Schulen“ beteiligt sich das Gymnasium Braunau mit einer Ausstellung, die sich einem besonders aktuellen Thema, nämlich der Flüchtlingsbewegung nach Europa, widmet. Schülerinnen und Schüler von der ersten bis zur siebten Klasse sind an der Gemeinschaftsausstellung beteiligt.

LESEN

BRG Traun
Rescue me
Schule-Kultur-Bildung: drei Begriffe, hunderte Definitionsversuche in zahllosen Büchern. Was ist Kultur? Was ist Bildung?Gehört Kultur zur Bildung? Hat eine-/r,die/ der gebildet ist, Kultur und von welcher Kultur reden wir überhaupt?

LESEN

Adalbert Stifter Gymnasium Linz
30 Jahre musischer Zweig am Adalbert Stifter Gymnasium, Schwerpunkt Bildnerische Erziehung
Im 2. Semester werden wir mit unseren Schüler/innen einen dreitägigen Workshop (Thema noch offen) zu malerischen/grafischen Techniken organisieren. Die Ergebnisse sowie Arbeiten aus dem laufenden Schuljahr werden in der Schule (Festsaal, Ganggestaltung) ausgestellt, da wir heuer unser 30ig-jähriges Jubiläum feiern.

LESEN

HBLA für künstlerische Gestaltung Linz
Schuppen - schuppig
„Schuppen – Schuppig“ – Strukturbildung; Gemeinschaftsprojekt des 1. Jahrgangs; Schuppenformen wie sie tatsächlich in der Natur vorkommen und frei erfundene Schuppenformen. Flächengestaltung mit optisch/ haptisch reliefartigem Charakter. Jede/jeder Schüler/in hat ein Modul zu diesem Gemeinschaftsprojekt gestaltet. Die Schuppenflächen wurden zu einem "Schuppenschwanz" verbunden.

LESEN

BAKIP Steyr

Gruppenausstellung: Ich bin/ich werde, ich habe/ich will, ich liebe/ich hasse

Ausstellung von 25 Objekten von Schülerinnen der 4B im citypoint steyr.Arbeiten: 4B ba.kip! steyrMusik: 4B bakip! steyr, Leitung: Sigi Faschinger,Solo: Elena Grolmusz, Gitarre: Christina Brandstetter, Victoria Oberaigner, Keyboard: Viktoria KranawetterEröffnung: Herr Glattauer, citypoint steyr, Andreas AichingerInterviews: Herr Glattauer (Center-Leitner)

Ankündigung im "Tips"

BAKIP Steyr
Einzelausstellung
(Fotos: Martin Vogelhuber)Die Ausstellung von Arbeiten von Christina Pfoser im Gartenhaus (gartenhaus.or.at) in Steyr.Bilder: Christina PfoserMusik: Sophia Olesko und Jasmin HuberCatering: 5A ba.kip! steyrLocation: Gartenhaus (hertl-architekten.com)Eröffnung: Gernot Hertl, Andreas Aichinger
NMS 1 Gallneukirchen
kreAktiv
Gelungenes Fest der NMS 1 GallneukirchenDie NMS 1 Gallneukirchen mit dem Schwerpunkt Kommunikation und Kreativität beteiligte sie sich an der Aktion „Kulturelle Bildung an Schulen“ des Bundesministeriums für Bildung und Frauen. Im Rahmen dieser Aktion wurden an über 340 Schulen in ganz Österreich kulturelle Projekte durchgeführt.Das Theaterstück „Pechvogel oder Glückspilz“, ein selbst getexteter Rap, eine Percussion-Vorführung und der Film, den eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern mit Unterstützung vom „Team buntes Fernsehen“ gestaltet hatte, wurden am 24. Mai im Festsaal der Musikschule den Eltern und Vertretern von Gemeinde und Schulbehörde präsentiert.

LESEN

NMS15 Leonardo da Vinci
Wanna battle must be crazy! - Urban Dance/Art as One in Hip-Hop-Linz-Culture
Kooperationspartner: Carlos Lorente (Nürnberg)–Style Scouts, Markus Eggensberger (Linz); Anton Bruckner Universität – Urban Dance Styles, Univ.-Prof. Dr. Anna Maria Loffredo, Kunstuniversität Linz. Sampling als Kulturtechnik wird anhand der Hip-Hop-Kultur, speziell an zwei Säulen, dem Graffiti und dem Breakdance, aufeinander bezugnehmend rezeptiv, produktiv und reflexiv erprobt.

LESEN

NMS Frankenburg
Schule ist Galerie
Kunst – tragbar, erlebbar und sichtbarBundesweiter Aktionstag und Vernissage von „AUS GESUCHT VI“Anlässlich des Aktionstages für „Kulturelle Bildung an Schulen“ am 24. Mai 2016 feierte die NMS Frankenburg 25 Jahre „Schwerpunkt Bildnerisches Gestalten“. Dieser Aktionstag hat die Leistungen künstlerisch-kultureller Bildung an Österreichs Schulen, im Besonderen an der NMS Frankenburg, deutlich aufgezeigt.

LESEN

NMS Vöcklabruck
Sissi, die junge Kaiserin
Aufgrund der Projektwoche in Bad Ischl entstand die Idee für ein Theaterstück über "Sissi", die junge Kaiserin, das von der 3. Klasse der NMS erarbeitet und aufgeführt werden soll.

LESEN

NMS Ulrichsberg
20 Jahre - Galerie in der Schule
Beschreibung: In der NMS Ulrichsberg, vorher SHS Ulrichsberg, gibt es seit 20 Jahren eine Galerie in der Schule. Das Konzept: Kunstschaffende und Schüler/innen arbeiten gemeinsam und präsentieren ihre Werke in einer Ausstellung.

LESEN

Johann Nestroy Schule Bad Ischl
Barabim, Barabum - Spanisch rundum
Leider war der 24. 5. ein total verregneter Tag und wir mussten vom großen Platz vor der Schule in den Turnsaal ausweichen. Die Veranstaltung war trotzdem sehr gelungen, wir konnten uns über ungefähr 70 Gäste freuen. Auch unser Bürgermeister war sehr angetan von den Leistungen der Schülerinnen und Schüler.

LESEN

NMS Braunau Stadt
Ägyptens Hochkultur
Das ganze Schuljahr haben wir uns in vielen Fächern mit den „alten Ägyptern“ beschäftigt. Es entstanden Wandzeitungen, Plakate, kleine Basteleien, Bilder und eine ganze Abenteuergeschichte.Unsere Ägyptenmappen wurden immer dicker. So freuten wir uns schon richtig auf den 24.5. – der Tag an dem wir unsere Arbeiten präsentieren durften.Jetzt waren auch unsere tollen Kostüme fertig, die viele von uns im Werkunterricht selbst geschneidert hatten.Das Dekorieren unserer Klasse und des Stockwerks auf dem wir die Präsentation geplant hatten, dauerte einen ganzen Tag und machte uns ganz viel Spaß.Sogar typisch ägyptische Speisen boten wir unseren Gästen an, von denen so viele erschienen, dass wir die Präsentation auf 4 Etappen ausweiten mussten.
NMS Sandl
UNESCO Kulturerbewerkstatt
Wir haben am Vortag des Aktionstages das Hinterglasmuseum und die heurige Dauerausstellung für die verschiedenen Schulstufen „vorbereitet". Am Aktionstag haben wir die Schüler dann empfangen, ihnen Infos gegeben und ihnen Aufgaben gestellt. alle waren mit Kultur beschäftigt und arbeiteten intensiv mit.

LESEN

NMS Haid 1

Friedenskreise

Das Projekt Friedenskreise wurde nach einer Idee von Ernst Wilhelm Nay durchgeführt.Die Schülerinnen der 2a erhielten Informationen über den Künstler. Anschließend wurde darüber gesprochen, was Frieden für jeden einzelnen von uns bedeutet.Die Schülerinnen bemalten Kreise mit Wasserfarben. Auf die Kreise schrieben sie Begriffe, die für Frieden- in der Klasse – stehen.

LESEN

NMS Mauerkirchen
Mauerkirchner Reiter - Mit Phantasie durch die Zeiten
Wir hielten den Tag der Kultur am 1. Juli 2016 in der NMS Mauerkirchen ab.Konzipiert war er als Ausstellungseröffnung um 19:00. Die Ausstellung in der Schule ist noch bis 7.7. 15:30 für die Öffentlichkeit zugängig.Die Bewerbung der Veranstaltung erfolgte über die OÖN, die Bezirksrundschau, Tips und die Gemeindenachrichten Mauerkirchen.Weiters wurde die Öffentlichkeit durch die Verhüllung des Reiterdenkmals beim Marktbrunnen 3 Tage vor der Eröffnung auf die Ausstellung aufmerksam gemacht.

LESEN

NMS 2 Schwanenstadt

Hinter geschlossenen Türen

Eine Kloriosität (nicht nur für) Mädchen, von Eckhard Lück, über den Verlauf einer Woche aus der Sicht eines Mädchenklos in der NMS 2. Die neun Szenen erzählen die Geschichte zweier Paare befreundeter Mädchen, die in den gleichen Typen verliebt sind. Im Mittelpunkt steht die Kontaktaufnahme zum anderen Geschlecht, die sich schwieriger gestaltet als gedacht.

Musikvolksschule Altenfelden

Vielfalt statt Schwarz-Weiß

Video 2Video 3Auf der anderen Seite

LESEN

VS Windischgarsten

Ausflug in die Schlager- und Bücherwelt der Eltern und Großeltern

Unter großer Zuschauerbeteiligung aus der örtlichen Bevölkerung und allen Kindern der Volksschulen Windischgarsten und St. Pankraz waren die Beiträge der drei teilnehmenden Klassen ein voller Erfolg, wenn auch das vorgenommene Thema nicht ganz umgesetzt wurde. Neben dem großen Engagement der Klassenlehrerinnen hatten auch Eltern, Großeltern, Freunde der Schule zum guten, fast professionellen Gelingen einen wesentlichen Beitrag geleistet.Margit Herzog (Schulleiterin)

VS 30 Dr. Ernst Korefschule
Metamorphose - Bilder unserer Ausstellung
VideoDurch Veränderung entsteht Neues. In einer Vernissage werden Bilder, Skulpturen... ausgestellt, die zum Thema "Metamorphose - Bestehendes verändern und neu gestalten" von den Schüler/innen in klassenübergreifenden Ateliergruppen im Rahmen des Unterrichts geschaffen wurden.

LESEN

VS St. Leonhard

St. Leonharder Kulturspektakel

Unser "Kulturspektakel war ein Riesenerfolg.Aus einem vorerst kleineren schulinternen Projekt entstand die Idee, den ganzen Ort mit allen kulturellen Vereinen einzubinden. Um 17 Uhr begann der Kindergarten mit einem Singspiel, einem Lied und einem Tanz am Marktplatz in St. Leonhard. Unser Kulturspektakel war eröffnet. Anschließend marschierten die vielen Besucherinnen und Besucher zum Kultursaal und sahen tänzerische Darbietungen der Musikschule. Der nächste Programmpunkt war bei der Volksschule. In den neuen sonnengelben T-Shirts präsentierten sich die Schülerinnen und Schüler mit Liedern, einem Tanz und einem Sketch. Die Gäste wurden immer mehr und spazierten zur Neuen Mittelschule. Ein Rap - Gedicht, Musikstücke und Line-Tänze mit den Gästen erfreuten die kulturbegeisterten Menschen. Die Jugendmusikgruppe sorgte schwungvoll mit guter Stimmung. Inzwischen hatten die Goldhauben- und Kopftuchgruppe ihren Stand aufgebaut. Sie verkauften selbstgemachte Produkte.

LESEN

VS Eidenberg
Kreativitätsförderung in Bildnerischen Prozessen
Stationsbetrieb zu aleator. Techniken, Suchen und Gestalten von Imaginationsbildern im Bildnerischen und Fotografischen Bereich; Angeleitetes Fotografieren mit dem Ipad

PROJEKTESUCHE

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN