Logo ZSK H320px
Header Text H160 leer

Logo PHNOE B85BMBWF Logo srgb01

  • KuBi-Tage 2019
    Tage der kulturellen Bildung an Schulen
    20. - 24. Mai 2019

    Anmeldung


  • Start der Transformationsketten
    Vom 25. März bis 5. April
    hat die 1. Gruppe Zeit den Impuls weiterzuführen

    Rückblick

  • KuBi-Tage 2019
    Tage kultureller Bildung an Schulen
    20. - 24. Mai 2019


    Anmeldung

  • Start der Transformationsketten
    Vom 25. März bis 5. April
    hat die 1. Gruppe Zeit den Impuls weiterzuführen

    Rückblick

  • Senden Sie uns IHRE Veranstaltung

    Hier geht's zum Formular


    Oder einen Wettbewerb?

     

     

Suchen
2019 08 09 41. Internationales Chorseminar im Schloss Zell an der Pram

Datum:    9. - 17. August 2019Ort:    Schloss Zell an der Pram, Schloßstraße 1, 4755 Zell an der PramVon klassischer Chorarbeit, Einzelstimmbildung bis hin zum Jazz/Pop Kammerch

Zum 41. Mal findet das Internationale Chorseminar im Schloss Zell an der Pram statt. Es lädt alle geübten Chorsänger/innen ein teilzunehmen, die über solide Grundkenntnisse im Blattsingen verfügen und Spaß daran haben, in einer guten Gemeinschaft anspruchsvolle Chorarbeit zu erleben.

FolderInfos

2019 08 26 Hands on BE

Datum:    26. (13 Uhr) - 28. August 2019 (16 Uhr) Ort:    Hotel Freunde der Natur, Wiesenweg 7, 4582 Spital am Pyhrn

Mit Energie und vielen neuen Ideen für praktische Arbeiten im Gepäck kann nach dem Besuch dieses Seminars ins neue Schuljahr gestartet werden: Unter Gleichgesinnten Zeit für Austausch zu haben, künstlerische Ausdrucksmittel zu erproben, die eigene schöpferische Tätigkeit voranzutreiben bzw. wieder zu aktivieren, sind die erklärten Seminar-Ziele. Angeboten werden vier Workshops zu Malerei, Druck- oder Gusstechniken, digitalen Medien und Kalligrafie.

Infos

PH NÖ, Anmeldezeitraum: 2. - 30. April 2019, LV-Nr. 333B9SKI05Infos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2019 04 26 DIGI-FUTURES: Digitale kulturelle Bildung für den künstlerisch-kreativen Bereich

Datum:    26. (16.30 Uhr) - 27. April 2019 (17 Uhr) Ort:    Ars Electronica Center, Ars-Electronica-Straße 1, 4040 Linz; Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung LinzUniversität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz, Domgasse 1, 4020 Linz

AUSGEBUCHT! Keine Anmeldungen mehr möglich!

Digitale Werkzeuge und künstlerisch-kreative Methoden sollen Zugänge und Kompetenzen zu Bild- und Mediengestaltung vermitteln. Lösungsorientierung und Medienkompetenz in enger Verschränkung mit kulturellem Orientierungswissen sind die Voraussetzungen für eine zukunftsweisende Bildung, die Humanität, Selbstkompetenz, Kreativität und Flexibilität befördert. Das Seminar bietet vielfältige Workshops wie z.B.: Einfaches Programmieren mit SCRATCH, einer visuellen intuitiven Programmiersprache unter Verwendung von MakeyMakey, einem einfachen Erfinder-Kit für Kunst, Technik und allem, was dazwischen liegt: Verwandle die Welt in ein Keyboard, verwende Bananen als Tastatur, gestalte Animationen, erfinde ein digitales Spiel.....! Gratissoftware und gestaltungsorientierter Einsatz verschiedener Programme und Apps (für alle Schularten und Schulstufen), sowie zeitbasierte Medienformate (Animation, Trickfilm, „Das Studio in der Hosentasche“) werden spielerisch und lustvoll erlernt und eingesetzt. Workshops und ein Besuch im Museum der Zukunft, Deep Space 8Kt/Ars Electronica Center bieten faszinierende Einblicke in virtuelle Welten.

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Theater und Darstellendes Spiel

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Musikerziehung

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Bildnerische Erziehung

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Werkerziehung

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

2019 04 25 projekteuropa
Ende der Einreichfrist:    25. April 2019Im Schuljahr 2018/19 widmet sich der österreichweite Kreativwettbewerb des BMBWF dem Thema „Schule (er)forscht – kreativ und neugierig“. Mit Hilfe des forschenden Lernens wird ein breites Spektrum an Themen wie Kunst und Kultur, Natur und Umwelt, Digitalisierung, Geschichte sowie Wissenschaft entdeckt und künstlerisch bearbeitet. Schüler/innen gestalten ihr persönliches, schulisches und gesellschaftliches Umfeld.Einreichen können: alle Schulen mit Öffentlichkeitsrecht in ganz ÖsterreichKontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! t +43 1 523 87 65-77www.projekt-europa.at

PROJEKTESUCHE

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN