Logo ZSK H320px

= NCoC
National Center of Competence

für Kulturelle Bildung

seit September 2019

Header Text H160 leer

Logo PHNOE B85BMBWF Logo srgb01

Suchen
2019 11 20 Spot On 10

Datum:    20. November 2019, 17 - 20 UhrOrt:    Dschungel Wien – Theaterhaus für junges Publikum, Museumsplatz 1, MuseumsQuartier, 1070 WienKulturKontakt Austria lädt im Rahmen seiner Aktivitäten zu "30 Jahre KKA" Lehrpersonen, Künstler/innen, Vermittler/innen und andere Interessierte zum 10. Diskussions- und Austauschforum. Gemeinsam mit Expertinnen und Experten wird thematisiert, wie der praxisorientierte künstlerische Einsatz der digitalen Medien im Unterricht die kritische Reflexion und Kreativität der Schüler/innen unterstützen kann.

ANMELDUNG

Jäger & Sammler und die Entwicklung von Gesellschaft & Kultur

95% der Menschheitsgeschichte haben wir als Jäger & Sammler zugebracht. Das Bild vom primitiven Steinzeitmenschen in Schulbüchern und Medien hat wenig mit der Realität zu tun. Gleiches gilt für romantische Vorstellungen vom Leben im Einklang mit der Natur. Aber wie lebt man in einer Gesellschaft ohne festen Wohnsitz, ohne Geld und Eigentum, ohne Hierarchie? Wie unterhält man sich ohne Kunst, Musik und Literatur? Wie erziehen Menschen ihre Kinder ohne formale Bildung? Woran glaubt man in einer Gesellschaft ohne Religion oder Humanismus? Wie denkt man ohne Vergangenheit und Zukunft?Und wenn wir die längste Zeit so oder so ähnlich gelebt haben, warum mussten wir uns ändern? Die Antworten stellen alles in Frage, was wir über Gesellschaft, Kultur und Menschen zu wissen glauben.

Khaled Hakami, Sozialwissenschaftler, durfte bei Jägern und Sammlern im Regenwald (über)leben und gibt in Vorträgen - auch für Schulen - Einblick in ein Leben jenseits der Zivilisation. In Wort, Bild und Film.

LESEN

FRAUEN KOMPONIEREN - PRÄSENTATION IM MUSIKUNTERRICHT

Die Mezzosopranistin und Lehrende Andrea Schwab und die Pianistinnen Asako Hosoki (mdw)/ Joanna Niederdorfer (KUG-Graz) möchten mit diesem integrierten Projektkonzept vor allem junge Menschen mit den schönsten Werken von Komponistinnen von Mozarts Zeit bis in die Gegenwart bekannt machen.Den Künstlerinnen und Lehrenden liegt es ganz besonders am Herzen SchülerInnen und PädagogInnen zu motivieren, Musik von Frauen selbst zu spielen und zu singen und sich mit diesen Werken zu beschäftigen.Dieses Projekt wird vom BMBWF für Schüler/innen der Oberstufe gefördert. Den Schulen entstehen keine Kosten. Wir freuen uns auch, das Projekt für die 7. oder 8. Schulstufe Mittelschule/AHS anzubieten und bemühen uns dafür um zusätzliche finanzielle Unterstützung!

LESEN

2019 11 08 Netzwerk Theater in der Schule: Theater in der digitalisierten Welt

Datum:    08. (14 Uhr) - 09. November 2019 (16 Uhr) Ort:    St. Virgil Salzburg Bildungs- u. Konferenzzentrum, Ernst-Grein-Straße 14, 5026 Salzburg

Das Bundesseminar bearbeitet verschiedene Aspekte der Digitalisierung im Kontext von schulischem Drama/Theater: Welche Medien steigern die Wirkung theatraler Unterrichts- und Präsentationsformen? Wie werden sie sach- und fachgerecht eingesetzt? Inwieweit ergänzt Digitales auch ästhetisch-künstlerische Ausdrucksweisen? Welchen Beitrag kann Theater in der Schule in Bezug auf die Herausforderungen der digitalen Welt leisten? Im bundesweiten Austausch der Teilnehmenden mit Expertinnen und Experten werden auch Umsetzungswege für die eigene pädagogische Praxis geboten.

PH NÖ, LV-Nr. 333B9WKI02Anmeldung bis 16.9.2019

2019 10 25 Bundesseminar für Schulen mit musikalischer Schwerpunktsetzung: Kinder können klingen, singen, swingen

Datum:    25. (17 Uhr) - 29. Oktober 2019 (12 Uhr) Ort:    Hotel Bründl, Badweg 1, 4190 Bad Leonfelden

Ein vielfältiger, reicher Schatz an Ideen, Neuheiten und Kreativem für LehrerInnen und ihre SchülerInnen erwartet die TeilnehmerInnen am 31. Bundesseminar für Schulen mit musikalischer Schwerpunktsetzung in Oberösterreich: Volksmusik-Workshop; klingende, swingende Kinderliederarbeitung, kreativer Kindertanz; Trommel- und Body-Percussion; Stimmbildung für Kinder und Chorsingen im Plenum.

PH NÖ, Anmeldezeitraum: 4.6. - 13.9. 2019, LV-Nr. 333B9WKI01

2019 10 04 Netzwerk Werken: Kompetent und sicher im Umgang mit Materialien, Werkzeugen und Maschinen

Datum:    04. (14 Uhr) - 05. Oktober 2019 (16 Uhr) Ort:    Hotel Kolping, Gesellenhausstraße 5, 4020 Linz

Das Bundesseminar dient dem fachlichen Input und dem bundesweiten Austausch im Hinblick auf die besonderen Herausforderungen im Fach Technisches und textiles Werken. Mit Blick auf dessen aktuelle Positionen und Entwicklungen stehen die Kompetenzen in Bezug auf den richtigen Umgang mit Maschinen, Werkzeugen und Materialien im Fokus.

Infos

Anmeldung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  LV-Nr. 333B9WKI00

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Theater und Darstellendes Spiel

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Musikerziehung

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Werkerziehung

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

ICH SUCHE

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN