Logo ZSK H320px
Header Text H160 leer

Logo PHNOE B85BMBWF Logo srgb01

Suchen
2020 08 24 Sommerworkshop Darstellendes Spiel

Datum:    24. (11 Uhr) - 28. August 2020 (12 Uhr) Ort:  Sport- und Seminarhotel Hollabrunn, Dechant Pfeifer-Straße 3, 2020 Gemeinde Hollabrunn

Theaterpädagogische Methoden leisten bei der Heranbildung der erforderlichen Schlüsselqualifikationen im Zusammenhang mit Persönlichkeitsbildung, Entwicklung von Selbstbewusstsein, Eigeninitiative und nicht zuletzt mit erfolgreichem Lernen einen unverzichtbaren Beitrag zu einer ganzheitlich kreativen Lehr- und Lernkultur in ganztägigen Schulformen ebenso wie für Schwerpunktsetzungen im Bereich kultureller Bildung. Angeboten werden eine Basis für Lehrer/innen und Workshops von renommierten Referentinnen und Referenten aus verschiedenen Bereichen des Theaters.

PH NÖ, LV-Nr. 333B0SKI06

2019 07 03 Chor der Salzburger Domkapellknaben und –mädchen: Schockorange oder der Traum vom Gewinnerrhythmus

Datum:    3. und 4. Juli 2019, 19 UhrOrt:    OVAL - Die Bühne im EUROPARK, Europastraße 1, 5018 Salzburg

Schockorange oder der Traum vom GewinnerrhythmusKindermusical von Peter Schindler

Bankmanager Millionski steht kurz vor dem Burnout und tauscht kurzerhand mit Rocco Dilettanto, dem Chef der Müllmänner, seinen Job in der Bank. Roccos Leader-Mentalität, der Gewinnerrhythmus und die Orangenmethode führen die Bank zu ungeahnten Höhenflügen.

WORKSHOPS IM SOMMER: Bühne frei für theaterbegeisterte Kinder

Ort:    Landestheater Niederösterreich

Du möchtest Bühnenluft schnuppern? Dann nutz die Sommerferien um in einen unserer Theaterworkshops zu kommen! Spiele dein Lieblingsmärchen nach, finde heraus ob Romeo und Julia immer noch ‚fix zam‘ wären, wenn sie ein Handy gehabt hätten und erfinde deine eigene HeldInnengeschichte.

Workshops im Juli: Rund um die Welt (4-6 Jahre) und #smartuptheatre (ab 12 Jahren)

Workshops im August: Mut proben (ab 6 Jahren, ab 9 Jahren)

Infos

 

2019 09 03 "Spiel mit mir und ich bin dein Freund!" - Theaterpädagogik und Schule

Datum:    3. September 2019, 14 - 17 UhrOrt:    Salzburg Summer School 2019, UNIPark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1, 1. Stock, Registrierung und Infopoint, 5020 Salzburg

Salzburg Summer School 2019 - Lehrkräftefortbildung

Workshop zur Fortbildung für Lehrkräfte aller Schularten (VS bis Sek 2) und Unterrichtsfächer im Rahmen der 7. Salzburg Summer School - Beziehungssache Schule - 02. bis 03. September 2019PH-Veranstaltungsnummer: SSS19DI322

Programm

2019 11 08 Netzwerk Theater in der Schule: Theater in der digitalisierten Welt

Datum:    08. (14 Uhr) - 09. November 2019 (16 Uhr) Ort:    St. Virgil Salzburg Bildungs- u. Konferenzzentrum, Ernst-Grein-Straße 14, 5026 Salzburg

Das Bundesseminar bearbeitet verschiedene Aspekte der Digitalisierung im Kontext von schulischem Drama/Theater: Welche Medien steigern die Wirkung theatraler Unterrichts- und Präsentationsformen? Wie werden sie sach- und fachgerecht eingesetzt? Inwieweit ergänzt Digitales auch ästhetisch-künstlerische Ausdrucksweisen? Welchen Beitrag kann Theater in der Schule in Bezug auf die Herausforderungen der digitalen Welt leisten? Im bundesweiten Austausch der Teilnehmenden mit Expertinnen und Experten werden auch Umsetzungswege für die eigene pädagogische Praxis geboten.

PH NÖ, LV-Nr. 333B9WKI02Nachmeldung per Mial an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2019 07 01 ULG "Musiktheatervermittlung"

Anmeldeschluss:    1. Juli 2019Ort:    Universität Mozarteum Salzburg, Mirabellplatz 1, 5020 Salzburg; ISIM (Institut für Szenische Interpretation von Musik + Theater)

Lehrgangsstart: Wintersemester 19/20

Im Bereich der Musiktheatervermittlung erleben wir gerade, dass eine große Anzahl an Stellen neu eingerichtet wird. Opern- und Mehrspartenhäuser im deutschsprachigen Raum entdecken die neuen Möglichkeiten des "audience development" durch Vermittlungstätigkeit. Genau diese Qualifikationen werden von Anne-Kathrin Ostrop und Rainer O. Brinkmann im Universitätslehrgang gefördert und vermittelt. Ihre Expertise kommt aus der Berliner Staatsoper und der Komischen Oper Berlin, die beide Kooperationspartner im Lehrgang sind und den Studierenden vielfältige Einblicke ermöglichen.

Flyer

2019 06 24 Vormittagsvorstellungen CHAOS&UTOPIA mit Diskussion

Datum:    24. - 28. Juni 2019, 11 - 14 UhrOrt:    Theater Drachengasse, Fleischmarkt 22, 1010 Wien (Eingang Drachengasse 2)

ab 10 Jahren

Eine Geschichte, nicht über Alice, dafür aber über die Bewohner*innen des Wunderlandes. Eine Schauspiel- und Zirkusartistik- Performance für Menschen ab 10 Jahren zum Thema Selbstbestimmung und Emanzipation.

Abendvorstellung: 28.6.2019 um 20 Uhr

Infos

2019 08 19 Sommerworkshop Darstellendes Spiel

Datum:    19. (11 Uhr) - 23. August 2019 (12 Uhr) Ort:    Seminar- und Sporthotel Hollabrunn, Dechant Pfeifer-Straße 3, 2020 Gemeinde Hollabrunn

Theaterpädagogische Methoden leisten bei der Heranbildung der erforderlichen Schlüsselqualifikationen im Zusammenhang mit Persönlichkeitsbildung, Entwicklung von Selbstbewusstsein, Eigeninitiative und nicht zuletzt mit erfolgreichem Lernen einen unverzichtbaren Beitrag zu einer ganzheitlich kreativen Lehr- und Lernkultur in ganztägigen Schulformen ebenso wie für Schwerpunktsetzungen im Bereich kultureller Bildung. Angeboten werden eine Basis für Lehrer/innen und Workshops von renommierten Referentinnen und Referenten aus verschiedenen Bereichen des Theaters.

PH NÖ, LV-Nr. 333B9SKI04Infos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Theater kommt in die Schule

Datum:    1. Oktober 2018 - 31. Juni 2019Ort:    An Ihrer SchuleWorkshop 8. – 13. Schulstufe

Workshop UNSINN

Workshop UNSERE SHOW!

Workshop AN INTRODUCTION TO IMPRO with the English Lovers

Workshop CHAOS&UTOPIA

Infos: Theater Drachengasse

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Theater und Darstellendes Spiel

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Mode
Theorie, Geschichte und Ästhetik einer kulturellen PraxisAutorin: Gertrud LehnertDas Buch bietet eine Grundlage der Beschäftigung mit Mode in der akademischen Lehre und Forschung, in der Aus- und Weiterbildung in Modedesign und Modemanagement sowie in den Kultur- und Theaterwissenschaften.

LESEN

PROJEKTESUCHE

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN