Logo ZSK H320px

= NCoC
National Center of Competence

für Kulturelle Bildung

seit September 2019

Header Text H160 leer

Logo PHNOE B85BMBWF Logo srgb01

Suchen
Pick-up Kurse 2019/20

Datum:    12. Oktober 2019 - 27. Juni 2020Ort:    Universität für Musik und darstellende Kunst Graz - Institut für Musikpädagogik, 8010 Graz, Leonhardstraße 82PICK-UP-Kurse richten sich an Lehrer/innen aller Schultypen, Kindergärtner/innen, Musikschullehrende sowie Interessierte mit dem Ziel, musikpädagogische Kompetenzen in Theorie und Praxis zu erweitern und zu vertiefen.InfosFolder

2019 10 18 Di(gi)alog: Kunst- und Werkpädagogik analog&digital

Datum:    18. Oktober 2019 - 20. Oktober 2019Ort:    Kirchliche Pädagogische Hochschule (KPH Graz), Lange Gasse 2, 8010 Graz; Pädagogische Hochschule Steiermark (PHSt.), Hasnerplatz 12, 8010 Graz

Internationale Entwicklungs- und VernetzungstagungDer Berufsverband Österreichischer Kunst- und Werkerzieher_innen (BÖKWE) richtet in Kooperation mit KPH Graz und PH St von 18. bis 20. Okt. 2019 einen internationalen Fachkongress zum Thema Digitalisierung aus. Di(gi)alog richtet sich insbesondere an Pädagog_innen und Kunst- und Werkerzieher_innen aller Schultypen.

LESEN

2019 10 16 Politik & Mitbestimmung: Seminar für PädagogInnen mit dem Politologen Univ.-Prof. Dr. Reinhold Gärtner

Datum:    16. Oktober 2019, 14 - 17 UhrOrt:    Museum Ostarrichi, 3364 Neuhofen an der Ybbs, Millenniumsplatz 1

Im Rahmen der Jugend Enquete Ostarrichi zum Thema POLITIK & MITBESTIMMUNG wird für PädagogInnen ein Seminar angeboten, das sich praxisbezogen mit den grundlegenden Fragen historischer und aktueller gesellschaftlicher Teilhabe und Teilnahme auseinandersetzt. Praxisnah und informativ!Infos

2019 11 15 Das sind ja ganz neue Töne! Pfade zur Vermittlung neuer Musik

Datum: 15. November 2019 (17:00 - 20:30) - 16. November 2019 (09:00 - 17:00)Ort:   Ernst Krenek Forum, Minoritenplatz 4, 3500 Krems an der Donau

An diesem besonderen Ort, im Ernst Krenek Forum in Krems bietet Musikvermittlerin Veronika Grossberger die Gelegenheit, sich mit neuer Musik auseinanderzusetzen und eröffnet Wege der Vermittlung:"Wir lieben es uns im gewohnten Umfeld zu bewegen. Doch was passiert, wenn wir unser Wahrnehmungsspektrum erweitern und uns auf neue Hörerlebnisse einlassen? In diesem Seminar verfolgen wir die Spuren der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts, erfahren in praktischen und kreativen Ansätzen, wie wir uns der zeitgenössischen Musik nähern können. Speziell György Ligeti und Olivier Messiaen, deren Umfeld und jeweilige Intention und Motivation werden thematisiert. Übungen, die das genaue Hinhören auf Geräuschhaftes in den Mittelpunkt stellt, schärfen das Ohr für neue Klangwelten. Gemeinsam erproben wir eigene Zugänge und Hör-Pfade in ausgewähltes Repertoire des 20. und 21. Jahrhunderts.

Anmeldung für Lehrer/innen bis 16.9.2019: LV der PH NÖ, LV-Nr.: 331F9WKI05 Infos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

2019 12 03 Fachtagung Digital Material

Datum: 03.12.2019, 08:30/09:00 - 16:00Ort:  Kunstuniversität Linz, Hauptplatz 8, 1. Stock

Im Kontext Werken stellen wir uns praktisch und diskursiv die Frage, wo und wie sich das Fach im Rahmen interdisziplinärer Themenfelder und Praktiken entwickeln kann – und soll: wo sich die bisherigen Einzelfächer inhaltlich treffen, in der Gestaltung neuer Unterrichtskonzepte an der Schnittstelle analog – digital und in der Entwicklung einer neuen Fachidentität.

LESEN

2020 08 31 Hands on BE

Datum:    31. August (13 Uhr) - 2. September 2020 (16 Uhr) Ort:  Hotel Freunde der Natur, Wiesenweg 7, 4582 Spital am Pyhrn

Mit Schwung und vielen neuen Ideen für praktische Arbeiten lässt sich nach dem Besuch dieses Seminars ins neue Schuljahr starten: unter Gleichgesinnten Zeit haben für das Erproben verschiedener künstlerischer Ausdrucksmittel, die eigene schöpferische Tätigkeit vorantreiben, aktivieren oder neu entdecken - das ist das Ziel dieser Fortbildung. Angeboten werden vier Workshops in Malerei, Druck- und Abformtechniken, digitalen Medien und Kalligrafie.

Anmeldezeitraum: 1. - 30. November 2019PH NÖ, LV-Nr. 333B0SKI07

2020 08 24 Sommerworkshop Darstellendes Spiel

Datum:    24. (11 Uhr) - 28. August 2020 (12 Uhr) Ort:  Sport- und Seminarhotel Hollabrunn, Dechant Pfeifer-Straße 3, 2020 Hollabrunn

Theaterpädagogische Methoden leisten bei der Heranbildung der erforderlichen Schlüsselqualifikationen im Zusammenhang mit Persönlichkeitsbildung, Entwicklung von Selbstbewusstsein, Eigeninitiative und nicht zuletzt mit erfolgreichem Lernen einen unverzichtbaren Beitrag zu einer ganzheitlich kreativen Lehr- und Lernkultur in ganztägigen Schulformen ebenso wie für Schwerpunktsetzungen im Bereich kultureller Bildung. Angeboten werden eine Basis für Lehrer/innen und Workshops von renommierten Referentinnen und Referenten aus verschiedenen Bereichen des Theaters.

Anmeldezeitraum: 1. - 30. November 2019PH NÖ, LV-Nr. 333B0SKI06

2020 07 13 Hands on Werken

Datum:    13. (13 Uhr) - 15. Juli 2020 (16 Uhr) Ort:  Pädagogische Hochschule Steiermark, Hasnerplatz 12, 8010 Graz

"Werken zwischen Innovation und Tradition"Im Bundesseminar Hands on Werken gehen wir der Frage nach, welche Kraft oder Synergien wir aus dem Handwerk beziehen. In Vorträgen, Workshops und Diskussionen befassen wir uns mit technischen Prozessen, Entwicklungen und wagen einen Blick in die Zukunft. Mit Fokus auf denFachkräftemangel, dem Wecken des Interesses der Jugendlichen auf das Erlernen eines Handwerks und der Notwendigkeit des Wissens um traditionelle, historische Herstellungsmethoden geht es auch darum, einen kritischen Blick auf die Digitalisierung zu werfen und mit dem Wissen umdie Entstehung dieser zu verknüpfen. Neue Impulse, Ideen werden aus alten Kulturtechniken generiert und in die Zukunft gebracht: die ersten programmierbaren Webstühle bilden die Basis für die Entwicklung der Computer. Damit dieses Wissen nicht in Vergessenheit gerät und um die Bedeutung des Fachs Werken in der kulturellen, technischen und gestalterischen Bildung zu festigen, steht Hands on Werken im Zeichen des Lernens aus der Fachgeschichte im Zusammenhang mit technischer Innovation mit dem Ziel der Fachentwicklung.

Anmeldezeitraum: 1. - 30. November 2019PH NÖ, LV-Nr. 333B0SKI05

2020 04 24 Hands on digital-kreativ: Digitale Kompetenzen leicht gemacht

Datum:    24. (16 Uhr) - 25. April 2020 (17 Uhr) Ort:   Ars Electronica Center, Ars-Electronica-Straße 1, 4040 Linz

Auch in den Fächern Bildnerische Erziehung, Werken, Musikerziehung und Theater in der Schule nehmen die Neuen Medien eine immer größere Rolle im Unterricht ein. Die Zielgruppe des Bundesseminars sind jene Lehrenden, die in punkto Digitalisierung sehr interessiert, aber in den für sie erforderlichen Bereichen noch nicht topfit sind. In Form vielfältiger Hands-on-Formate wird ein praxisbasierter Wissenserwerb für den gelungenen Einatz Neuer Medien im Unterricht geboten. Eigener Laptop bzw. eigenes Tablet erforderlich!

Anmeldezeitraum: 1. - 30. November 2019PH NÖ, LV-Nr. 333B0SKI04

2020 04 17 Netzwerk Tanz: Think dance! - Tanzen - Tanz gestalten - Tanz verstehen

Datum:    17. (14 Uhr) - 18. April 2020 (16 Uhr) Ort:  Carl Orff Institut für Elementare Musik- und Tanzpädagogik, Universität Mozarteum Salzburg, Frohnburgweg 55, 5020 Salzburg

Das Bundesseminar Think dance! geht auf die drei Felder des Lehrplans Tanz in der Schule ein: Praktisch tanzen, kreativ Tanz gestalten und Tanz besprechen und verstehen können. Best Practice Modelle aus dem Tanzunterricht von Primarstufe bis Sek II werden ausgewählt und in fundierten Übungsbeispielen in Stundenbild-Format vermittelt. In den Workshops wird sowohl das Eigenkönnen der Teilnehmer/innen gesteigert, als auch die Kompetenz in der kreativen und tanzdidaktischen Arbeit weiterentwickelt.

Eine Kooperation des National Centre of Competence für Kulturelle Bildung (NCoC) und des Carl Orff-Instituts Universität Mozarteum Salzburg

Anmeldezeitraum: 1. - 30. November 2019PH NÖ, LV-Nr. 333B0SKI03

2020 04 04 Bundesseminar der musikalischen Sonderformen der Sekundarstufe I: Musik im Film

Datum:    4. (14.30 Uhr) - 7. April 2020 (13 Uhr) Ort:    Hotel Althof Retz, Althofgasse 14, 2070 Retz

Der Kongress der musikalischen Sonderformen der Sekundarstufe I ist dem Thema Filmmusik in Schulen gewidmet. Ausgehend von der Umsetzung des Themas im Instrumental-, Chor-, Ensemble- und Tanzunterricht sollen auch grundlegende Techniken für digitale Arbeitsformen zur musikalischen Umsetzung bei schulischen Filmprojekten erarbeitet werden. Didaktische Hilfestellungen ergänzen das Angebot. Mögliche Perspektiven und Erfahrungen für Projektarbeit in der Schule, auch in der Gestaltung von thematischen Konzerten sind zentrale Aspekte im musikpädagogischen Austausch dieser Veranstaltung.

Anmeldezeitraum: 1. - 30. November 2019PH NÖ, LV-Nr. 333B0SKI02

2020 03 20 Netzwerk Bildnerische Erziehung: Kompetenzerwerb im Spannungsfeld von Rezeption und Produktion

Datum:    20. (14 Uhr) - 21. März 2020 (16 Uhr) Ort:    Hotel Kolping, Gesellenhausstraße 5, 4020 Linz

Im Bundesseminar wird auf die vielschichtigen Kompetenzen, die im Fach Bildnerische Erziehung erworben werden sollen, fokussiert: Wie lässt sich das Spannungsfeld von Rezeption und Produktion ideal nutzen? Der fachliche Input erfolgt im Rahmen eines bundesweiten Austausches, wodurch sich der Ideengewinn und Praxisbezug bestmöglich ausschöpfen lassen. Das garantiert zugleich die besten Voraussetzungen für eine Stärkung des Faches am jeweiligen Schulstandort.

Anmeldezeitraum: 1. - 30. November 2019PH NÖ, LV-Nr. 333B0SKI01

2019 10 30 Was kann Kunst?

Datum:    30. Oktober 2019, 14:30 - 18:30 UhrOrt:    Kirchliche Pädagogische Hochschule Krems, 3500 Krems, Dr. Gschmeidlerstraße 28

Ein Kunstmuseum im Klassenzimmer

Das Potential von fächerübergreifendem Kunstunterricht wird in didaktisch-methodischen, kognitiven, emotionalen und gruppendynamischen Aspekten anhand geeigneter Beispielbilder dargestellt, ebenso die Arbeit mit dem Kunst-Zeitstrahl. Inhalte werden fachübergreifend BE-greifbar gemacht.Anmeldung in PH-Online bis 16.9.2019: PH-Veranstaltungsnummer der KPH Wien/Krems: 7360.000.001

2019 10 23 Beethoven für die Schule - SEK 1

Datum:    23. Oktober 2019, 15 UhrOrt:    Haus der Musik, Seilerstätte 30, 1010 Wien

Die Materialiensammlung „Beethoven für die Schule“ bietet didaktisch aufbereitete und vor allem praxisbezogene Arbeitsvorschläge und Anregungen, die einen ganzheitlichen und informativen Musikunterricht zum Ziel haben. Die Konzeption des Buches wird im Haus der Musik (1010 Wien) vorgestellt.PH-Veranstaltungsnummer der KPH Wien/Krems: 8330.100001

2019 11 21 Schulschach

Datum:    21. (17 Uhr) - 23. November 2019 (10.30 Uhr) Ort:    Landhotel Schicklberg, Schicklberg 1, 4550 Kremsmünster

Fortgeschrittene:Strategie: offene LinienTaktik: der Angriff gegen den unrochierten KönigEndspiel: interessante Motive im BauernendspielSchachgeschichte: Garry Kasparov

Anfänger:Endspiel: Taktik/Patt im Turmendspiel + Übergang ins BauernendspielStrategie: Spiel mit dem König in der Mitte + typische BauernstrukturenEröffnung: Früh Initiative übernehmenTaktiktraining und Studien

PH NÖ, LV-Nr. 333B9WKI03Nachmeldung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2019 11 08 Netzwerk Theater in der Schule: Theater in der digitalisierten Welt

Datum:    08. (14 Uhr) - 09. November 2019 (16 Uhr) Ort:    St. Virgil Salzburg Bildungs- u. Konferenzzentrum, Ernst-Grein-Straße 14, 5026 Salzburg

Das Bundesseminar bearbeitet verschiedene Aspekte der Digitalisierung im Kontext von schulischem Drama/Theater: Welche Medien steigern die Wirkung theatraler Unterrichts- und Präsentationsformen? Wie werden sie sach- und fachgerecht eingesetzt? Inwieweit ergänzt Digitales auch ästhetisch-künstlerische Ausdrucksweisen? Welchen Beitrag kann Theater in der Schule in Bezug auf die Herausforderungen der digitalen Welt leisten? Im bundesweiten Austausch der Teilnehmenden mit Expertinnen und Experten werden auch Umsetzungswege für die eigene pädagogische Praxis geboten.

PH NÖ, LV-Nr. 333B9WKI02Anmeldung bis 16.9.2019

2019 10 25 Bundesseminar für Schulen mit musikalischer Schwerpunktsetzung: Kinder können klingen, singen, swingen

Datum:    25. (17 Uhr) - 29. Oktober 2019 (12 Uhr) Ort:    Hotel Bründl, Badweg 1, 4190 Bad Leonfelden

Ein vielfältiger, reicher Schatz an Ideen, Neuheiten und Kreativem für LehrerInnen und ihre SchülerInnen erwartet die TeilnehmerInnen am 31. Bundesseminar für Schulen mit musikalischer Schwerpunktsetzung in Oberösterreich: Volksmusik-Workshop; klingende, swingende Kinderliederarbeitung, kreativer Kindertanz; Trommel- und Body-Percussion; Stimmbildung für Kinder und Chorsingen im Plenum.

PH NÖ, Anmeldezeitraum: 4.6. - 13.9. 2019, LV-Nr. 333B9WKI01

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Theater und Darstellendes Spiel

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Musikerziehung

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Bildnerische Erziehung

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Werkerziehung

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!

LESEN

PROJEKTESUCHE

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN