Logo ZSK H320px
Header Text H160 leer

Logo PHNOE B85BMBWF Logo srgb01

2018 12 13 Talks on Music and the Arts mit Lawrence Abu Hamdan

Datum:    13. Dezember 2018, 19 Uhr
Ort:    Kunsthaus Bregenz, Kornmarktstraße 6, 6900 Bregenz

Live-Performance ermöglicht Hörerlebnis der besonderen Art

Bei Talks on Music and the Arts steht die Arbeit vier internationaler Künstler/innen mit Bezug zu Klang im Mittelpunkt. 2018 waren im Rahmen der Talks on Music and the Arts bereits Marinella Senatore mit ihrer großangelegten Parade durch Bregenz, Samson Young mit seiner intensiven achtstündigen Performance und Tarek Atoui zu Gast. Am Donnerstag, 13. Dezember, 19 Uhr, endet die Serie mit einem Besuch des jordanischen »Klangermittlers« Lawrence Abu Hamdan.

Der Ausgangspunkt seiner Live-Performance Earwitness Inventory, die er im Kunsthaus Bregenz zeigen wird, ist das akustische Erinnerungsvermögen. Durch seine Arbeit mit Ohrenzeugen realer Kriminalfälle entstand eine Sammlung aus 95 Tonfragmenten, die den Menschen als Gedächtnishilfe dienen soll. Abu Hamdan bietet den Besucher/innen ein Hörerlebnis der besonderen Art, wenn er zeigt, wie akustisch Wahrgenommenes zu unerwarteten Analogien führen kann.

Die Performance schließt mit einem Gespräch in englischer Sprache zwischen Lawrence Abu Hamdan und Direktor Thomas D. Trummer.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem jüdischen Museum Hohenems stattfinden, eine Arbeit von Lawrence Abu Hamdan ist dort im Rahmen der Ausstellung Sag Schibbolet! Von sichtbaren und unsichtbaren Grenzen noch bis Februar 2019 zu sehen.

Talks on Music and the Arts – Lawrence Abu Hamdan

Eintritt frei!

ICH SUCHE

BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-TIS    |    BAG-WERKEN